drei

MonaVie Deutschland Update!

 ●  Netcoo Redaktion

MonaVie hat eine Einstweilige Verfügung (28 O 612/10 Landgericht Köln) gegen eine Anwaltskanzlei erwirkt, deren nach MonaVie Angaben ungerechtfertigte Anschuldigungen gegen das Geschäftsmodell von MonaVie letzte Woche in drei Abmahnungen endete. Das Network-Unternehmen verkündete am Montag: „Wie Sie früheren Berichten entnehmen können, hat ein Konkurrenzunternehmen vor kurzem versucht Produkte auf den Markt zu bringen, die unseren MonaVie Produkten sehr ähnlich sahen. Wir haben es erfolgreich verhindert, dass diese Firma die nachgemachten Produkte so vermarkten konnte, dass Endverbraucher unter Umständen verwirrt werden. Wir haben gute Gründe zu glauben, dass die Anschuldigungen gegen unseren Vergütungsplan nichts weiter als eine Retourkutsche dieses Unternehmens sind.“

weiterlesen

Verbandssitz in Berlin

3 neue Unternehmen im Bundesverband Direktvertrieb!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Bundesverband für Direktvertrieb e.V. in Berlin wächst weiter. Mit der EnBW Vertriebs- und Servicegesellschaft mbH, der HYLA Germany GmbH und der The Pampered Chef – Deutschland GmbH, an dessen Muttergesellschaft der Investor Warren Buffet beteiligt ist, hat der Verband im September drei weitere, erfolgreiche Direktvertriebsunternehmen aus ganz unterschiedlichen Branchen aufgenommen. „Wir freuen uns, diese drei Firmen im Bundesverband begrüßen zu dürfen. Die kontinuierlich steigende Zahl von Mitgliedsunternehmen ist der beste Beweis dafür, dass der Direktvertrieb ein wichtiger Vertriebsweg ist, dessen Bedeutung von Jahr zu Jahr wächst“, sagte Rolf-Christian Schommers, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes, bei der offiziellen Vorstellung der drei neuen Mitglieder in Berlin.

weiterlesen

Limu Founder Gary Raser

The Limu Company: Neue Positionen in der Spitze!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Direktvertriebsunternehmen „The Limo Company“ (TLC) hat offiziell bekannt gegeben, dass es drei ergänzende, bedeutende Firmenpositionen geschaffen hat. Der neue Mitarbeiterstab hat seine Arbeitsplätze inzwischen eingenommen und trägt bereits erheblich zum Firmenwachstum bei. „Diese neuen Ergänzungen und Stellungen stellen auch eine enorme Investition in unser zukünftiges Wachstum dar,“ erläuterte Garry J. Raser, TLC–Gründer und CEO. „Wir sind stets äußerst engagiert gewesen, wenn es darum ging, unseren Geschäftspartnern erstklassige Kompetenz in jedem Sektor unseres Unternehmens zur Verfügung zu stellen. Und diese drei Führungspositionen – jeweils an der Spitze in ihren Bereichen – sind der Beweis für unser ständiges Streben, nur die fähigsten Leute einzustellen.“

weiterlesen

Gute Quartalsergebnis bei Nu Skin!

Nu Skin erzielt Rekordergebnis

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen Nu Skin Enterprises kann anläßlich seines 25jährigen Bestehens eine Rekord-Quartalsergebnis verkünden. Eigenen Angaben zufolge stiegen die Umsätze im dritten Quartal auf 334,2 Millionen US-Dollar. Dies bedeutet eine Steigerung von 8% gegenüber dem Vorjahresergebnis für den gleichen Zeitraum. Der Verdienst pro Aktie wird bei $0,39 bis $0,40 erwartet (im Vergleich zu $0,26 vom Quartal des Vorjahres). „In einem Jahr voller Meilensteine passt es dazu, dass die Umsätze des dritten Quartals das höchste Ergebnis in unserer Firmengeschichte darstellen,“ erklärte Truman Hunt, Präsident und CEO.

weiterlesen

Gold ist nach wie vor begehrt!

Börsianer spekulieren vor Jahresendspurt mit Gold!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Anleger an den internationalen Finanzmärkten haben den Goldpreis wieder ins Visier genommen. Spekulanten zufolge deuten verschiedene Anzeichen darauf hin, dass der Rohstoff in den kommenden drei Monaten zu neuen Allzeit-Rekordhöhen abheben könnte. Nach der kurzen aber starken August-Aktienrally trage dazu der seit wenigen Tagen anhaltende September-Pessimismus an den Wertpapierbörsen bei. So sind Aktien nicht nur dieser Tage wenig gefragt. Historisch betrachtet gilt der September als schwächster Börsenmonat im Jahr. Anleger ziehen sich in dem Zeitraum gerne in Gold zurück, bevor sie zur erhofften Jahresendrally wieder Investments in Aktien wagen. Eine Goldpreisexplosion zeichnet sich Charttechnikern zufolge darüber hinaus im Kursverlauf des Rohstoffs ab. Spitzen von bis zu 1.300 Dollar seien möglich.

weiterlesen

Branchenreport

Neuer Branchenreport vorgestellt!

 ●  Netcoo Redaktion

Auf der Mitgliederversammlung am 18.06.2009 des Unternehmensverband Direktvertrieb e.V. (UVDV) in Frankfurt stellte Prof. Dr. Michael Zacharias den neuen Branchenreport Direktvertrieb vor. In Zusammenarbeit mit dem UVDV hat er den aktuellsten Branchenreport Direktvertrieb für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz aufbereitet. Mehr als 6.000 Vertriebspartner aus allen drei Ländern haben dazu beigetragen, dass dieses Dokument über den Direktvertrieb erstellt werden konnte.

weiterlesen

Der 100 Millionen Plan kommt!

FE.N stellt 100 Millionen Euro Plan vor!

 ●  Netcoo Redaktion

Am Samstag, den 18. April 2009 im Kurhaus in Hamm ist es soweit. Fashion europe.net stellt seinen Führungskräften den 100 Millionen Euro Plan vor. Die Phase EINS wird höchstpersönlich von den beiden FE.N Gündern Mike Künnecke und Marion Aundrup eingeläutet. In Hamm stehen die Zeichen auf Expansion, dass Unternehmen will weiter wachsen und expandieren. Desweiteren wird das neue Depot-System-Konzept, das DLC-Logistik-Konzept und neue Einstiegsmöglichkeiten vorgestellt.

weiterlesen

Folgt Ihnen der Kunde?

Vom Kundenstamm zu Stammkunden!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Markt ist eng und viele gleichartige Anbieter buhlen um die Gunst der Käufer. Verdrängungswettbewerb ist an der Tagsordnung. Unternehmen und Verkäufer müssen sich im Klaren sein: wenn nicht sie selbst ihre (potentiellen) Kunden von ihren Leistungen bzw. von einem Mehrwert überzeugen können, wird es ein anderer tun! Auch wenn Sie es längst wissen: Ihre Kunden sind der Schlüssel zu Ihrem Verkaufserfolg. Ohne sie nützen Ihnen die besten Produkte oder Dienstleistungen so wenig, wie Ihr Verkaufstalent. Denn zum Verkaufen gehören immer zwei. Um die „Ware“ an den Mann/die Frau/das Unternehmen zu bringen, brauchen Sie ein Gegenüber.

weiterlesen

Schuhe im Direktvertrieb

Schuhe im Network Marketing!

 ●  Netcoo Redaktion

Schuhe im Direktvertrieb, dass bietet das im westfälischen Hamm ansässige Start-Up Unternehmen BJ Design. Gegründet wurde das Unternehmen von Peter Brückner und Anton Jaworek. Im Sortiment finden sich 13 verschiedene Pumps der Marken Tiggers, La Strada, xtravaganza, SPM und Jane Klain, fünf Sneakers Marke SPM und G-Right, 21 Stiefel von Tiggers, Online Shoes, Idana, SPM, La Strada, Jane Klain und Faru, acht Stiefeletten der Label Tiggers, Laura Conte und La Strada sowie vier Ankleboots Marke Tiggers und La Strada.

weiterlesen

Umsatzzuwachs

Rasanter Umsatzzuwachs bei Nova Nutria!

 ●  Netcoo Redaktion

Nachdem das Direktvertriebsunternehmen Nova Nutria bereits vor einigen Wochen offiziell vermeldete, das Geschäftsjahr 2008 mit einem dreistelligen Umsatzzuwachs im Vergleich zum Geschäftsjahr 2007 abgeschlossen zu haben, teilte das börsennotierte Unternehmen nun in einer Pressemitteilung mit, dass man im Monat Januar 09 (im Vergleich zum Vorjahrjahresmonat) einen neuen Umsatzrekord erreicht hat. Der Umsatzzuwachs wurde mit 488,43 Prozent angegeben.

weiterlesen

Direct Selling Festival in Dubai!

Netcoo Medienpartner in Dubai!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Erstausgabe der englischsprachigen Ausgabe des Netcoo Interntaional Business & Lifestyle Magazins geht im Laufe der Woche in Druck. Anfang Februar wird sie ausgeliefert. Es erfüllt uns mit besonderem Stolz, dass wir über die zunächst geplante Verbreitung in Skandinavien und Großbritannien auch in Osteuropa und Dubai erscheinen.Als neuer Medienpartner des 2. Direct Selling Festivals am 3. und 4. April in Dubai wird Netcoo mit einem eigenen Stand vor Ort sein und das neue Magazin präsentieren. In Dubai wird Englisch als zweite Landessprache gesprochen.

weiterlesen

Kurse an der Wall Street

Zum dritten Mal hintereinander geschlagen!

 ●  Netcoo Redaktion

Im Laufe des Jahres 2008 verlor die Aktie von Warren Buffets Berkshire Hathaway, zu der Direktvertriebsunternehmen wie Kirby, World Book und Pampered Chef gehören, nahezu ein Drittel ihres Wertes. Trotzdem lag sie von der Performance im dritten Jahr nacheinander vor dem Standard & Poor 500 Index. Berkshire verlor 31,8 Prozent, der S&P 500 fiel um 38,5. Damit war 2008 für den S&P das schlechteste Jahr seit 1931. Noch am 19. September verzeichnete die Berkshire Aktie ihren Jahreshöchststand von 147.000 US-Dollar. Rund zwei Monate später, am 20. November, stand sie auf 77.500 und hatte somit in nur 8 Wochen 47,3 Prozent verloren.

weiterlesen