distributoren

XanGo Empfang

You’ll never walk alone!

 ●  Netcoo Redaktion

Der dritte Tag des Utah Trips von Stephan Haller, European Sales Manager Netcoo und Frank Wirtjes, Chefredaktion Netcoo Scandinavia stand ganz im Zeichen des Network-Marketing-Unternehmens XanGo LLC. Freitag, den 12.Dezember stand zunächst ein Besuch der Unternehmenszentrale in Lehi, Utah auf dem Programm. Während der Führung durch alle Abteilungen gab es ein Wiedersehen mit einigen bekannten Führungskräften aus dem deutschsprachigen Raum, deren Konterfeis die „Wall of Fame“ im Customerservice zieren, so auch Gabriela Häußner, erste weibliche 100K in Europa.

weiterlesen

Robert Conlee

XanGo beruft neuen CEO – Schweiz erfolgreich eröffnet!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen XanGo, LLC hat den Industrieveteran Robert S. Conlee zum Chief Executive Officer ernannt und A. Craig Hale von seiner bisherigen Position als Vorstand der Rechtsabteilung zum Präsidenten von XanGo befördert. Conlee steigt mit fast 18 Jahren Erfahrung in Führungspositionen und Management in der Direktvertriebsbranche, vor allem bei der in Provo Utah ansässigen Firma Nu Skin Enterprises, bei XanGo ein. Neben anderen Aufgaben war er Senior Vice President Sales und Marketing und Chief Operating Officer der Pharmanex Ernährungsabteilung, die beinahe die Hälfte des jährlichen Umsatzes von Nu Skin erwirtschaftete. Conlee war zudem Präsident von Nu Skin Japan, Nu Skins größtem Markt, und Präsident der Region Nordasien, wo er für jährliche Erträge von mehr als 600 Millionen Dollar verantwortlich war und mit einigen hunderttausend aktiven Distributoren zusammenarbeitete.

weiterlesen

Ehrungen bei USANA

Walk of Fame!

 ●  Netcoo Redaktion

Unabhängige Distributoren des US-amerikanischen Nahrungsergänzungsvertriebs USANA, die ein akkumuliertes Provisionseinkommen von mindestens 1 Million US-Dollar vorweisen können, werden automatisch in den „Million Dollar Club“ des Unternehmens aufgenommen. Zur besonderen Ehrung seiner Top-Leader wird der äußere Eingangsbereich der USANA Zentrale in Salt Lake City, Utah in einen Hollywood ähnlichen Walk of Fame umgestaltet.

weiterlesen

Randy Blosil

Gelassenheit bei XanGo!

 ●  Netcoo Redaktion

Nach dem Wechsel von Jörg Wittke zu Nova Nutria, gibt es in der Branche verstärkt Gerüchte um das US-Unternehmen XanGo, bei dessen Unternehmen Wittke vorher in einer Top-Position tätig war. Auf Nachfrage der Netcoo Redaktion, ob wirklich Auswirkungen zu spüren seien, erklärte Randy Blosil, International Regional Senior Manager Europe: “ Es gibt in allen Geschäftsbereichen immer wieder kleinere Umsatzschwankungen. Fakt ist jedoch, dass XanGo – nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2007 – weiterhin einen Aufschwung in puncto Abverkauf und Anmeldung neuer Distributoren erfährt. Seit Beginn 2008 verzeichnen wir einen stetigen Zuwachs von 14 Prozent in beiden Kategorien. Der Erfolg konnte auch auf andere EU-Staaten übertragen werden, wobei Deutschland ein starkes Epizentrum für XanGos europäischen Geschäftsbereich bildet.“

weiterlesen

Amway UK

High Court erhebt keine Ansprüche gegen Amway UK!

 ●  Netcoo Redaktion

Seit Monaten stand die britische Tochtergesellschaft des weltgrößten Network Marketing Unternehmens Amway in England heftig unter Beschuss. Dies hat sich jetzt endgültig geklärt. Das High Court (Oberste Zivil- und Strafgericht) erhebt kein Anspruch gegenüber der Gesellschaft. Die Situation in den vergangenen Monaten war brandgefährlich: John Hutton, Secretary of State of Business, Enterprise and Regulatory Reform setzte Amway mit einem Pyramidensystem gleich. Die Anschuldigungen gingen sogar soweit, dass keine neuen Distributoren mehr gesponsert werden durften. Ermittlungen der Regierung hätten angeblich ergeben, dass gerade einmal 10 Prozent der Amway Berater Geld verdienen würden.

weiterlesen

Fadenkreut

Amway mit großen Problemen in England!

 ●  Netcoo Redaktion

Das größte Network-Marketing-Unternehmen der Welt Amway hat große Probleme in England. Grund sind unter anderem Heilaussagen eines Distributors. Noch größer sind die Probleme mit dem Companies Court: Bereits seit November 2007 darf Amway England keine neuen Verriebspartner mehr aufnehmen. John Hutton, Secretary of State for Business, Enterprise and Regulatory Reform setzt Amway mit einem Lotteriespiel und einem ungesetzlichen Handel (Pyramidensystem) gleich. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Behörde die England-Niederlassung schließt. Solange kein Urteil gesprochen ist, darf in England auch nicht weiter gesponsert werden. In England sind für Amway ca. 12.000 Distributoren mit einem Umsatz von über 12 Mio. Pfund tätig. Wann das Urteil gefällt wird, ist nicht absehbar, die Urteilsverkündung wurde bisher immer vertagt. Amway wehrt sich dagegen, bereits seit den 70er Jahren sind die Amerikaner in England und Irland tätig.

weiterlesen

Amway CEO´s

Der Umsatz läuft dennoch!

 ●  Netcoo Redaktion

Trotz laufender Auseinandersetzungen mit Beratern aus dem Heimatland USA und Regulierungsbehörden in Großbritannien erzielte die Alticor Inc., Holding des Network-Veteranen Amway sowie des E-Commerce-Networks Quixtar, 7,1 Milliarden US-Dollar Umsatz in 2007. Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen aus Ada, Michigan, USA verwies auf starkes Wachstum in Lateinamerika, Europa, Südostasien und China. Quixtar übertraf dabei trotz leicht fallender Umsätze auch im fünften Jahr hintereinander die Umsatzmilliarde, obwohl sich das E-Commerce Segment mit einer Revolte vieler seiner Distributoren konfrontiert sah. Das Geschäftsmodell sollte auf eine neue Basis gestellt werden. Distributoren, die damit nicht einverstanden waren, sollte gekündigt werden. Das ganze mündete in diverse Gerichtsverfahren und der Trennung von mehr als 15.000 Beratern.

weiterlesen

NNI AG

NNI AG rüstet sich für die Zukunft!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Nova Nutria International AG (NNI AG) stellt die Weichen für die Zukunft: In einer Pressemitteilung teilte das Unternehmen mit, dass man für den geplanten Börsengang das Stammkapital der Nova Nutria AG in der Schweiz auf 200.000 SFR erhöht habe. Die Hauptverwaltung wird zum 2. Januar 2008 die operative Tätigkeit aufnehmen. Noch in diesem Jahr wird das Börsenlisting erwartet. Mittlerweile ist das Unternehmen auch innerhalb Deutschlands umgezogen. Der Firmenstandort wurde von Ichenhausen nach Burgau verlegt. In Burgau wurde auch der erste von europaweit 50 neuen Nova Nutria Vital Shops eröffnet. Die Shops sollen als flankierende Maßnahme zum weiteren Ausbau des Bekanntheitsgrades der Premiummarken dienen.

weiterlesen

Xango TV Portal

XanGo setzt Maßstäbe im Direktvertrieb!

 ●  Netcoo Redaktion

Bei der diesjährigen Jahresversammlung vom 24. bis 27. Oktober zelebrierte XanGo, LLC in Salt Lake City (Utah, USA) mit Distributoren aus aller Welt sein fünfjähriges Bestehen. Anlässlich des Jubiläums würdigte das Unternehmen das Engagement herausragender deutscher Vertriebspartner und kündigte den Launch von XanGo.TV an. Darüber hinaus gab XanGo die Einführung des „XanGo Goodness Meal Pack“, einer innovativen Ersatznahrung für die Ärmsten der Armen, bekannt.

weiterlesen

Rick Going

Tupperware legt zu!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Umsatz des US-Direktvertriebsunternehmens Tupperware Brand Corporation ist im Jahr 2006 im Vergleich zum Vorjahr um 36% gestiegen.

Insgesamt erzielte Tupperware einen Umsatz von 1.74 Mrd. USD. Die Umsatzsteigerung ist auf den Bereich „Beauty“ zurückzuführen. Dieses Segment stieg von 72 Mio. USD (2005) auf nunmehr 483 Mio. USD. Die schnelle Steigerung kommt nicht von ungefähr, im Jahr 2005 erwarb Tupperware u.a. die Direktvertriebssparte von Sara Lee. Das Kerngeschäft Haushaltsartikel legte um 17% zu. Wachstumstreibende Märkte ist die Region Asien-Pazifik.

weiterlesen

Mark Hughes!

Herbalife mit Rekordumsätzen!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen Herbalife verzeichnet im 1. Quartal einen Rekordumsatz von 508,1 Mio. US-Dollar. Dies entspricht einer Steigerung von 11,5% zum Vorjahr. Der Gewinn beträgt 41,2 Mio. US-Dollar. Zum anhaltenden Wachstum tragen insbesondere der Heimatmarkt USA und Mexiko bei. Herbalife-CEO Michael O. Johnson: „Wir freuen uns über unser nachhaltiges Wachstum……… ein Verdienst unserer Distributoren.“ Insgesamt konnte Herbalife den Umsatz 13x hintereinander im Quartal steigern. 44.226 Distributoren qualifizierten sich im 1. Quartal zum Supervisor.

weiterlesen

Auge

FLP geht gegen rechtwidrige eBay-Händler vor!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Forever Living Products Germany GmbH wehrt sich gegen rechtswidrige Verhaltensweisen von eBay-Händlern. Nach wie vor verkaufen Personen, die keine Distributoren der FLP sind, bei eBay FLP-Produkte. Dabei begehen sie oftmals massive rechtliche Verstöße. Dazu zählen Verbrauchertäuschung, verbotene Heilaussagen und Urheberrechtsverletzungen. Bei Verbrauchern, die über eBay diese Produkte erwerben, entsteht häufig der Eindruck, sie würden diese bei FLP-Distributoren oder gar FLP direkt erwerben.

weiterlesen