deutlich

Feed the childen Logo

Helfen macht schlau!

 ●  Netcoo Redaktion

Die ‚Success University‘ hat eine Hilfsaktion zu Gunsten von „Feed The Children“ beschlossen, um Opfern der Wirbelsturm–Katrina-Katastrophe zu helfen. Man verzichtete auf die regulären 149,95 US-Dollar Einschreibgebühr und erhob statt dessen lediglich 2 US-Dollar als Spende für „Feed The Children“. Diese Spende dient gleichzeitig dazu, neuen Studenten einen 14tägigen Probezugang zu sämtlichen Studienprogrammen der Universität zu ermöglichen.

weiterlesen

Logo UVDV

UVDV bekommt Traktion!

 ●  Netcoo Redaktion

Am 13. November fand in Frankfurt/ Main die zweite Mitgliederversammlung des Unternehmensverbands Direktvertrieb (UVDV) statt. Das neu verabschiedete Arbeitsprogramm wurde noch einmal bestätigt und die nächsten Umsetzungsschritte eingeleitet. Der Vorstandsvorsitzende Dr. Jens M. Abend leitete am 13. November die 2. Mitgliederversammlung des UVDV mit einem Überblick der aktuellen Situation ein, bei dem er die Entwicklungen des, im Sommer beschlossenen Arbeitsprogramms vorstellte. Dabei sind zu jedem der vier bekannten Arbeitspunkte konkrete Fortschritte gezeigt worden.

weiterlesen

Oliver und Jessica

Oliver Bongert und Jessica Marcinkowski entscheiden sich für KPM!

 ●  Netcoo Redaktion

Nach 1-jähriger Pause im Maßhemd Geschäft haben sich die ehemaligen Ziami Führungskräfte Oliver Bongert und Jessica Marcinkowski entschieden zu ihren Network-Wurzeln zurückzukehren um erneut ein erfolgreiches Team aufzubauen und zu führen. Das gewählte Partnerunternehmen ist KPM, ein von Dieter Kuhl und Patrick Klein geführtes Unternehmen, welches seit nun mittlerweile 2 Jahren am Markt agiert und erst im August einen neuen Vergütungsplan, mit Network-Marketing-Komponente vorgestellt hat. „Die ersten Gespräche mit KPM gab es bereits vor 1,5 Jahren in Berlin. Damals fertigte KPM gerade mal 400 Hemden und arbeitete mit einem reinen Direktvertriebsmodell, ohne große Möglichkeiten ein passives Einkommen aufzubauen. Von der Qualität der Verarbeitung und der Stoffe, waren wir jedoch damals schon positiv überrascht. Auch spürten wir beide ein Vertrauen in die Integrität und Seriösität bezüglich des Firmengründers Dieter Kuhl.“ sagt Jessica Marcinkowski heute.

weiterlesen

Christel Frank

Christel Frank ist neue UVDV-Beauftragte!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Entscheidung ist gefallen: Christel Frank ist ab sofort die Beauftragte des Unternehmensverband Direktvertrieb e. V. und somit verantwortlich für die operative Geschäftsführung. „Mit Frau Frank konnten wir eine erfahrene Networkerin mit ausgezeichneter Branchen- und Verbandskenntnis für den UVDV gewinnen“, so Dr. Jens Abend, Vorstandsvorsitzender des UVDV. Die 59-jährige Schwäbin blickt auf 25 Jahre Erfahrung in Führungspositionen bei namhaften internationalen Direktvertriebsfirmen wie z. B. Avon Deutschland und Österreich, Creative Memories und The Pampered Chef, Deutschland.

weiterlesen

Willi Hesse

Das erste Schoko-Network ist auf dem Vormarsch!

 ●  Netcoo Redaktion

Durch ein Zeitungsinserat im Jahre 1993 lernte der gebürtige Dortmunder Willi Hesse das Vertriebsmodell Network Marketing mit allen Höhen und Tiefen kennen. Willi Hesse hatte sogar das Glück, dass er von einem sehr erfahrenen und erfolgreichen Networker (Anmerkung der Redaktion: Jörg Wittke) intensiv in das Geschäft (Cabouchon) eingearbeitet wurde. Es gelang ihm innerhalb eines guten Jahres der Sprung in die Rangliste der Top 10 Berater. Doch der Erfolg währte nicht lang, bereits nach einigen Jahren war das Unternehmen schon wieder traurige Network-Geschichte. Doch Hesse gab auch nach dem Konkurs des Unternehmens nicht auf und arbeitete noch für 2 andere Unternehmen überdurchschnittlich erfolgreich. Doch Mitte November 2007 rief ihn ein Bekannter an und erzählte ihm etwas über eine neues Projekt namens „Cacaomundo“.

weiterlesen

Stewart Hughes

Unicity goes Franchise!

 ●  Netcoo Redaktion

Für Überraschung und Begeisterung sorgte bei der Unicity Kick-Off Veranstaltung in Bad Soden, neben den zahlreichen Ehrungen, das neue People-Franchisekonzept sowie das Kunden-Premium Programm mit einer Kundenkarte. Zukünftig wird das in Bad Homburg ansässige US-Unternehmen auf ein Franchisebasierendes System und neue Verkaufs-Tools setzen. Dazu gibt es für die Partner zukünftig das Bios-Life Franchisehandbuch. Ein Handbuch, dass das Geschäft von A-Z erklärt und keine Fragen mehr offen lässt. „Das Geschäft wird wesentlich einfacher“, konnte man in zahlreichen Gesprächen mit Teilnehmern der Veranstaltung deutlich heraushören.

weiterlesen