bild

Heid Klum

LR ist Partner von Germany`s Next Top Model!

 ●  Netcoo Redaktion

Die LR Health & Beauty Systems GmbH, Deutschland größtes Network Marketing Unternehmen, ist Partner der Heidi Klum Show Germany`s Next Top Model. Die Show läuft auf Pro Sieben und hat ein Millionenpublikum. Seit Februar läuft bereits die 3. Staffel. Die Zusammenarbeit zwischen Klum und LR läuft schon eine ganze Zeit. Der Ahlener Konzern vertreibt seit 2001 erfolgreich Heidi Klum Düfte über seine Vertriebsmannschaft. Insgesamt hat man bisher 3 Düfte der schönen Heidi aufgelegt. Auch sonst gibt es Neuerungen in Ahlen: Der Marketingplan des Unternehmens wurde modifiziert. Die Bonnusstufen, die bisher in Zahlen dargestellt wurden, sind durch Titel abgelöst worden. So gibt es mittlerweile den Junior-Manager, den Manager und den Junior-Teamleiter (früher21%er).

weiterlesen

Plant Ziami ein Comeback?

 ●  Netcoo Redaktion

Hartnäckig hält sich derzeit das Gerücht, dass der einstige Star am Network Modehimmel Ziami nach seinem Zusammenbruch angeblich ein Comeback plant. Unter anderem soll Werner Spikker, Bruder von LR-Gründer Helmut Spikker als Vertriebsleiter angefragt worden sein. 2 neue Investoren sollen angeblich Gelder für den Vertriebsaufbau bereitstellen. Im letzten Jahr hatten zahlreiche Führungskräfte fluchtartig das Unternehmen verlassen, nachdem sich Ziami Firmengründer Ersin Canga weigerte die Bonusschecks auszuzahlen.

weiterlesen

Ilhan Dogan

LR-Senior Ilhan Dogan der Wohltäter?

 ●  Netcoo Redaktion

Ilhan Dogan (37), einer der erfolgreichsten, wenn nicht der erfolgreichste LR-Senior Präsident bei LR Health & Beauty zeigt sich jetzt von seiner spendablen Seite. Und das in einem spektakulären Fall: Vor einigen Wochen hatte ein algerischer Autofahrer (und eigentlich einer bereits in die Heimat abgeschobener), mit einem gebrauchten Mercedes 500 CL in Köln einen Mann (Renter) angefahren und so schwer verletzt, dass dieser nach sechs Wochen im Koma im Krankenhaus verstarb. Dessen Witwe, selber krebskrank, steht vor den fianziellen Ruin und kann die Miete nicht mehr bezahlen. Bereits gestern meldete sich der Top-Networker Ilhan Dogan bei der „Bild“ und verkündete unter anderem: “ Ich würde sämtliche Kosten, die durch den Unfall angefallen sind, übernehmen. Außerdem möchte ich Frau Maria K., der mein besonderes Mitgefühl gilt, die monatliche Miete in Höhe von 500 Euro bezahlen. Bis an ihr Lebensende.“

weiterlesen

Depotkonzept erfolgreich!

 ●  Netcoo Redaktion

Die wenigsten Direktvertriebsunternehmen setzen zusätzlich zu ihren Vertriebspartnern auf Depots. Nicht so bei dem Jeansnetwork Fashion Europe.net. Bereits Anfang Dezember eröffneten die Hammer offiziell das „FE.N-Land“ Österreich. Mike Künnecke, Geschäftsführer von FE.N: „Österreich hat sich zu einem festen Standbein der FE.N-Philosophie entwickelt. Die Nachfrage nach unseren Jeans ist enorm.“ FE.N fördert in Österreich bereits seit Monaten Partner und Depots. „Wir expandieren solide und schnell und verfügen über sehr zuverlässige und extrem engagierte Partner.“ Und für die geht es jetzt richtig los, nachdem die österreichische Soft-Launch-Phase die Erwartungen vollständig übertroffen hat. Mittlerweile werden die österreichischen Berater über ein Zentraldepot mit Ware versorgt.

weiterlesen

Ziami Firmensitz

Ziami Vertriebsleiter tritt zurück!

 ●  Netcoo Redaktion

Per E-Mail erklärte heute der Ziami Vertriebsleiter Markus Kreß seinen Rücktritt. Er schreibt wörtlich: “ ………….Unterschiedliche Interpretationen über das bisher Erreichte sowie signifikante und unüberbrückbare Differenzen in der weiteren Ausrichtung lassen für mich keinen anderen Entschluss zu, als die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung zu beenden. Die Trennung erfolgte einvernehmlich…………“ .

weiterlesen

Carsten Maschmeyer

AWD mit schwachen Zahlen im 3.Quartal!

 ●  Netcoo Redaktion

AWD-Vorstandschef Carsten Maschmeyer rückt von seiner letzten Prognose ab: Anstatt den Umsatz von 727 Mio. Euro (2006) auf 800 Mio. Euro (2007) zu steigern, tritt jetzt die Ernüchterung ein. Nach den ersten neun Monaten liegt der Finanzkonzern bei rund 563 Mio. Euro Umsatz. Konkrete Zahlen wollte Maschmeyer nun nicht mehr nennen. Die Finanzkrise, Probleme in England und ein schwächelndes Deutschlandgeschäft machen dem AWD derzeit zu schaffen.

weiterlesen

NNI AG

NNI AG rüstet sich für die Zukunft!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Nova Nutria International AG (NNI AG) stellt die Weichen für die Zukunft: In einer Pressemitteilung teilte das Unternehmen mit, dass man für den geplanten Börsengang das Stammkapital der Nova Nutria AG in der Schweiz auf 200.000 SFR erhöht habe. Die Hauptverwaltung wird zum 2. Januar 2008 die operative Tätigkeit aufnehmen. Noch in diesem Jahr wird das Börsenlisting erwartet. Mittlerweile ist das Unternehmen auch innerhalb Deutschlands umgezogen. Der Firmenstandort wurde von Ichenhausen nach Burgau verlegt. In Burgau wurde auch der erste von europaweit 50 neuen Nova Nutria Vital Shops eröffnet. Die Shops sollen als flankierende Maßnahme zum weiteren Ausbau des Bekanntheitsgrades der Premiummarken dienen.

weiterlesen

Giuseppe Madonia

Neuer Vertriebsleiter bei Pro Aqua!

 ●  Netcoo Redaktion

Bereits seit dem 01.09.2007 gibt es einen neuen Vertriebsleiter bzw. Managing Direktor für den internationalen Markt bei dem Aufsteigerunternehmen Pro Aqua aus Ansbach. Giuseppe Madonia heißt der neue Mann an der Vertriebs-Spitze des Raumreinigungsgeräteherstellers. Madonia war zuvor 6 Jahre Vertriebsleiter bei Hyla International und dort für den Erfolg im internationalen Bereich verantwortlich. Der Vertriebsprofi spricht insgesamt 4 Sprachen und ist unter anderem für Europa, Nord- und Südamerika verantwortlich.

weiterlesen

Xango TV Portal

XanGo setzt Maßstäbe im Direktvertrieb!

 ●  Netcoo Redaktion

Bei der diesjährigen Jahresversammlung vom 24. bis 27. Oktober zelebrierte XanGo, LLC in Salt Lake City (Utah, USA) mit Distributoren aus aller Welt sein fünfjähriges Bestehen. Anlässlich des Jubiläums würdigte das Unternehmen das Engagement herausragender deutscher Vertriebspartner und kündigte den Launch von XanGo.TV an. Darüber hinaus gab XanGo die Einführung des „XanGo Goodness Meal Pack“, einer innovativen Ersatznahrung für die Ärmsten der Armen, bekannt.

weiterlesen

Wolfgang Bohle

Erfolg für den Direktvertrieb!

 ●  Netcoo Redaktion

„Erfolg für den Direktvertrieb“, so bezeichnet es Wolfgang Bohle, Geschäftsführer für den Bundesverband Direktvertrieb.

Denn mit seiner Entschließung zu einem moderneren Arbeitsrecht vom 11. Juli 2007 hat das Europäische Parlament den Forderungen des Berliner Bundesverbandes Direktvertrieb in einem zentralen Punkt entsprochen: Kleinstunternehmer sollen weiterhin als Selbstständige gelten, auch dann, wenn sie nur für einen Auftraggeber tätig sind.

weiterlesen

Katarina Witt

Herbalife Nutritionspartner von Katarina Witt!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Herbalife International Deutschland GmbH ist offizieller Nutritionpartner der Eiskunstläuferin und TV – Moderatorin Katarina Witt. Dies geht aus einer Pressemeldung des Herbalife-Verbraucherportals wellnessnachrichten.de hervor. Das Engagement beziehe sich u.a. auf die kommende Abschiedtour von Katarina Witt, die heute in Berlin zu einer Pressekonferenz eingeladen hat. Witt in der Meldung wörtlich: „Das nächste halbe Jahr wird eines der aufregendsten meiner Karriere werden! Mein Abschied vom Eis nimmt Gestalt an und meine Fans und Freunde sollen die Chance haben, ihn mit mir zu teilen.“

weiterlesen

Ersin Canga

Ziami GmbH Geschäftsführer Ersin Canga gegenüber seinen Führungskräften zahlungsunwillig?

 ●  Netcoo Redaktion

Was läuft wirklich hinter den Kulissen des Maßmodedirektvertriebsunternehmens Ziami GmbH? Steht das Unternehmen vor dem AUS? Steuert das Unternehmen geradeaus auf den Network-Friedhof? Viele Ungereimtheiten tun sich derzeit auf: Heute haben uns Ziami-Führunsgkräfte darüber informiert, dass der Geschäftsführer der Ziami GmbH Ersin Canga zahlungsunwillig gegenüber seinen Teamleadern sei.

Heute Nachmittag sollte ein Eiltreffen mit dem Geschäftsführer Ersin Canga, Markus Kreß (Vertriebsleiter) sowie dem Ziami-Unternehmensberater Kemal Ö. stattfinden. Canga und Kreß erschienen nicht, nur der Unternehmensberater, der nach Aussage einer hochrangigen Ziami Führungskraft verlauten ließ, „das Herr Canga zahlungsunwillig sei. Er weigere sich die offenen Provisionszahlungen zu leisten.“

weiterlesen