bericht

IJango immer noch auf der Warnliste in Amerika!

Geteert und gefedert?

 ●  Netcoo Redaktion

iJango hat eine Presseerklärung veröffentlicht, der zufolge das Unternehmen in den ersten sechs Wochen nach Firmeneröffnung über 16.000 unabhängige Nutzer registriert worden seien. iJango CEO Rayner Smith äußerte sich auch dazu, dass das Internetportal ausgerechnet zur Eröffnung nicht funktionierte: „Wir hatten eine Menge Probleme am Anfang, aber mit dem loyalen Mitgliederfundament mit dem Feedback und den konzeptionellen Ideen haben wir die Stärke der iJango-Gemeinschaft genutzt, um unser Angebot den Bedürfnissen unserer Mitglieder entsprechend weiter zu verbessern.“

weiterlesen

AIOVA: Mit dem Start sehr zufrieden!

 ●  Netcoo Redaktion

Am 07.07.2009 um 17:00 Uhr ist bei AIOVA.net offiziell der Startschuss gefallen. (Netcoo berichtete). Das Timing konnte besser kaum sein, da AIOVA unter anderem sehr offen für Menschen aus der Network Marketing und der Direktvertriebsindustrie ist. Während hingegen der europäische Platzhirsch der Social Networks, XING, diesem Vertriebsmodell eher sehr ablehnend gegenüber steht und kurze Zeit vorher begonnen hatte, einige User aus diesem Umfeld unangemeldet und fristlos ins virtuelle Nirwana zu befördern. Anders bei AIOVA: Laut Unternehmensangaben konnte das Social Network bereits nach einer Woche über 2.500 registrierte Mitglieder verzeichnen. Damit wurden die Erwartungen der Unternehmensgründer übertroffen.

weiterlesen

i jango Logo

iJango bestreitet Pyramidencharakter!

 ●  Netcoo Redaktion

Ein Internet-Startup-Unternehmen aus Texas bestreitet energisch Behauptungen des „Better Business Bureau“ (Verbraucherschutzgemeinschaft in den USA), dass es sich bei dem Angebot der Firma um ein illegales Pyramidenspiel handele. Die BBB-Filialen von Minnesota und Nord-Dakota veröffentlichten am 21. August eine Warnung an potentielle Kunden des „iJango Network“, nachdem in der örtlichen Presse entsprechende Zeitungsanzeigen erschienen waren, worauf iJango umgehend reagierte: Die in Austin, Texas, ansässige Firma, die sich selbst als das „Zentrum des Internets“ bezeichnet, bestreite nicht nur die unbewiesenen Anschuldigungen, sondern erklärte, dass man lediglich einem erprobten Network Marketing Geschäftsmodell folge. Sprecherin Susan Risdon erklärte außerdem, dass iJango’s Idee darin bestünde, seinen Vertriebspartnern zu helfen, Webseiten zu schalten, die Werbeeinkünfte generierten, aus denen dann die Berater für die Anwerbung neuer Partner belohnt würden.

weiterlesen

Social Networks gewinnen an Bedeutung!

Social Networks stärken Marken im Web!

 ●  Netcoo Redaktion

Sie heißen Twitter, Facebook, MySpace, Xing, wer-kennt-wen, StudiVZ und neuerdings auch AIOVA. Alle haben eins gemeinsam, sie werden als Social Networks bezeichnet und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Nach E-Mail und Suchmaschinen dürften Social Networks schon heute zu meistgenutzten Webangeboten gehören. Kein Wunder, solche Kontaktplattformen befriedigen das menschliche Bedürfnis nach Kommunikation und sozialem Austausch. Doch nicht nur das, sie bieten auch ein ideales Werbeumfeld.

weiterlesen

Nahrungsergänzungsmittel boomen

1 Mrd. Euro Umsatz mit Nahrungsergänzungsmitteln!

 ●  Netcoo Redaktion

{mosimage}Der Markt für Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland wir laut einem „Focus“ Bericht auf eine Milliarde Euro pro Jahr geschätzt. Mittlerweile sollen bereits 1/3 aller Deutschen Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen. Insbesondere der Absatz von Nahrungsergänzungsmitteln in Euro wächst jedes Jahr um mindestens vier Prozent, so die Biotech-Beratungsfirma L. Heppner & Associates.

weiterlesen

Erörterung der aktuellen Wirtschaftslage

 ●  Netcoo Redaktion

Der Vorstand des US-amerikanischen Direktvertriebsverbands „Direct Selling Association“ (DSA) und CEOs von Mitgliedsunternehmen erörterten am Freitag, 21. November im Rahmen einer Telefonkonferenz die aktuelle Lage der US- und Weltwirtschaft und die damit verbundenen Herausforderungen für die Direktvertriebsindustrie. Diese, für Mitgliedunternehmen, kostenlose Telko erfolgte im Vorgriff auf eine längere Diskussion unter den Mitgliedern des Vorstands, die sich im Dezember anlässlich ihres routinemäßigen Vierteljahresmeetings treffen.

weiterlesen

Yvonne Schröder

Drei Frauen mit heißen Eisen!

 ●  Netcoo Redaktion

Große Stars fahren große (teure) Autos. Fahren kleine Stars kleine? Jetzt könnte es gefährlich werden, denn: Ab wann ist man ein großer Star? Und: Was ist klein? Und was ist mit zierlichen Frauen, die durchaus schon große Erfolge vorweisen können? Männergerede: Für Frauen beispielsweise ist Prunk und Protz doch weit weniger wichtig als Zuverlässigkeit und solide Verarbeitung. Es darf zwar schon auch ein bisschen Komfort sein, aber vor allem eins muss er: zu „ihr“ passen. Sagen wir, Frau kann pünktlich und sicher ankommen, möchte es aber auch noch mit Stil. Da stellt sich die Frage: welche Autos fahren denn nun bekannte Frauen? Netcoo hat mal nachgeschaut. Und die Karossenvorlieben dreier sehr bekannter deutscher Mädels ausgeguckt. Mirja Boes (Die dreisten Drei), Janin Reinhardt (Viva und Telenovela „Lotta in Love“) und Yvonne Schröder (Germany`s Next Top-Model) haben bereitwillig aus dem Nähkästchen geplaudert und uns nachsehen lassen.

weiterlesen

Das aktuelle Netcoo Magazin

Das Geld liegt auf der Straße!

 ●  Netcoo Redaktion

Jetzt neu und brandaktuell – die Juli-August Ausgabe 2007 ist da. – Ab sofort im neuen Design! Titel: Inside Paris – Das Geld liegt auf der Straße. Promis im Direktvertrieb – Das Geschäft mit den großen Namen.

Dazu diesmal das Highlight: Der dauerhafte Direct Selling Report – Zahlen, Daten und Fakten aus der Branche – Wo sind die Aufsteiger und wo sind die Absteiger? Der große Colostrum Bericht – Das Geheimnis gesunden Lebens – Ein Millionenmarkt? Aus dem Staub gemacht : Eine Success Story „Made in Germany!“ Die neue Health Claims Verordnung – Große Chance oder Risiko?

weiterlesen

Auge

170 Haftbefehle erlassen!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Vollstreckungsgericht im Amtsgericht Göttingen hat bis zum 21. Mai 137 Haftbefehle gegen führende Manager der zur Göttinger Gruppe gehörenden Firma Securenta AG erlassen. Den Managern wird Strafvereitelung vorgeworfen. Laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung (SZ) soll sich die Anzahl bereits auf 170 Haftbefehle erhöht haben.

weiterlesen

Das Business mit prominenten Werbeträgern boomt!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Hollywood-Star Julia Roberts (u.a. Pretty Woman) ist nach einem Bericht der ‚New York Post‘ das neue Testimonial und Werbeikone für den Kosmetikriesen Avon. Bereits Tennis-Star Serena Williams hatte der weltweit bekanntesten Kosmetikfirma im Direktvertrieb (in 143 Ländern vertreten) ihr Gesicht geliehen.

Das Geschäft mit prominenten Werbeträgern boomt – auch die Personal- und Strategieberatungsgesellschaft Netcoo Research (www.netcoo.de), eine Schwestergesellschaft des Netcoo Verlags, ist mittlerweile in das Geschäft mit nationalen und internationalen Stars eingestiegen. Mehr in Kürze.

weiterlesen

Haftstrafen für Neways Gründer?

 ●  Netcoo Redaktion

Thomas E. Mower und seine Frau Leslie D. Mower, Gründer des US-Direktvertriebsunternehmens Neways sollen nach einem Bericht des Daily Herald vom 13.09.06 in Utah wegen Einkommensteuerhinterziehung zu einer mehrmonatigen Haft- und Geldstrafe verurteilt worden sein. Auch der ehemalige Unternehmensanwalt James Thompson soll verurteilt worden sein. Derzeit recherchiert das Netcoo Magazin die Hintergründe. Mehr in Kürze.

weiterlesen