berater

Italien

NHT Global eröffnet Italien!

 ●  Netcoo Redaktion

Am 11. Juni gab das US-amerikanische Direktvertriebsunternehmen Natural Health Trends aus Dallas, Texas bekannt, dass seine italienische Tochtergesellschaft NHT Global S.R.L. den Produktverkauf an Endverbraucher für die dortigen Berater freigegeben hat. Der Beginn des Tagesgeschäfts in Italien wurde durch zwei Großveranstaltungen in Bologna und Vicenza eingeläutet.

weiterlesen

Asien

Nu Skin: Neue Premium Produkte für asiatische Schlüsselmärkte!

 ●  Netcoo Redaktion

Im Laufe des letzten Monats stellte Nu Skin seinen Topführungskräften aus den wichtigsten Regionen Asiens die neuesten Hautpflege- und Nahrungsergänzungsprodukte vor. Anlässlich der Produktneueinführungen nahmen fast 20.000 Berater an Conventions in Tokyo und Hong Kong teil. Zusätzlich berichtete das Unternehmen über seine aktuellen geschäftlichen Initiativen, die globale Positionierung seiner Marke und die aufgefrischte Corporate Identity.

weiterlesen

Fashion Europe.net Sonderdruck!

Aktualisierter Sonderdruck über FE.N

 ●  Netcoo Redaktion

Jetzt neu im Netcoo Online Shop – ein aktualisierter 12-seitiger Sonderdruck über Fashion Europe.net aus Hamm.

Der Inhalt: Ein Company Profil, Sonderbericht Direktvertrieb, Beraterstimmen / Wie funktioniert eine Jeansparty und einiges mehr…..

Ein ideales Rekrutierungstool für alle FE.N-Berater.

weiterlesen

DSA Zahlen

Vorläufiges Zahlenmaterial veröffentlicht!

 ●  Netcoo Redaktion

In einer Pressemitteilung des US-amerikanischen Direktvertriebsverbands DSA vom 10. Juni ist von einem leichten Einbruch in 2007 gegenüber dem Rekordjahr 2006 die Rede. Die noch nicht endgültigen Daten zeigen, dass letztes Jahr 15 Millionen Menschen in den USA als unabhängige Direktvertriebsberater einen Umsatz von etwa 30,8 Milliarden US-Dollar generierten. 2006 waren es noch 15,2 Millionen die 32, 2 Milliarden umsetzten. Der Rückgang bei den Beratern betrug 1,3 und der beim Verkauf 4,3 Prozent.

weiterlesen

FEN Gründerduo

Bienvenido Espana – FASHION-europe.net!

 ●  Netcoo Redaktion

Puerto Portals ist nicht nur der exklusivste mallorcinische Yachthafen überhaupt – es ist außerdem D I E Anlaufstelle für „very important people“. Hier regieren Lifestyle ebenso wie Luxus. Die Location rund um den schönsten Pier nahe Palma ist am Wochenende Schauplatz eines neuen Kapitels in der FASHION europe.net-Erfolgsstory. Protagonisten sind Mike Künnecke und Marion Aundrup, die Gründer von FE.N, die mit mehr als 300 FASHION-Beratern am Sonntag den 25. Mai 2008 die beiden ersten FASHION europe.net-Depots in Spanien (in Santa Ponsa und Cala Rajada) eröffnen.

weiterlesen

Amway UK

High Court erhebt keine Ansprüche gegen Amway UK!

 ●  Netcoo Redaktion

Seit Monaten stand die britische Tochtergesellschaft des weltgrößten Network Marketing Unternehmens Amway in England heftig unter Beschuss. Dies hat sich jetzt endgültig geklärt. Das High Court (Oberste Zivil- und Strafgericht) erhebt kein Anspruch gegenüber der Gesellschaft. Die Situation in den vergangenen Monaten war brandgefährlich: John Hutton, Secretary of State of Business, Enterprise and Regulatory Reform setzte Amway mit einem Pyramidensystem gleich. Die Anschuldigungen gingen sogar soweit, dass keine neuen Distributoren mehr gesponsert werden durften. Ermittlungen der Regierung hätten angeblich ergeben, dass gerade einmal 10 Prozent der Amway Berater Geld verdienen würden.

weiterlesen

follow me

Beraterschwund beim AWD!

 ●  Netcoo Redaktion

Innerhalb eines Jahres hat der Allgemeine Wirtschaftsdienst (AWD) mehr als 400 Berater verloren. Diesen Substanzverlust will AWD-Boss Carsten Maschmeyer jetzt durch Zukäufe bremsen. Gestern teilte er mit, dass er das Noddeutsche Unternehmen Proventus erworben hat. Für Proventus sind derzeit 540 Berater tätig. Seit beim AWD mehrheitlich die Schweizer Versicherung Swiss Life eingestiegen ist, erkennen Brancheinsider eine gewisse Unruhe beim AWD. Maschmeyer betont nach wie vor die Unabhängigkeit des Konzerns, trotzdem wechseln immer mehr AWD-Berater zur Konkurrenz.

weiterlesen

At

Herbalife Berater gehen gegen unerwünschte E-Mail-Belästigungen vor!

 ●  Netcoo Redaktion

Was alle wissen, aber kaum jemand beachtet: Die Kaltaquise per Email ist nicht erlaubt. Sofern der Empfänger keine Einwilligung erteilt hat, wird dieser durch die Emailwerbung in seinem allgemeinen Persönlichkeitsrecht verletzt. Darüber hinaus liegt ein unerlaubter Eingriff in den Gewerbebetrieb des Empfängers vor. Die diesbezügliche Rechtssprechung ist eindeutig: Wer eine unerwünschte Werbeemail erhält kann den Absender auf Unterlassung in Anspruch nehmen. Da es sich hier um eine kostengünstige Werbemethode handelt, mittels derer innerhalb von Sekunden hunderten Empfängern eine neue Network-Idee vorgestellt werden kann, sehen sich viele Berater einem wahren Bombardement ausgesetzt. Täglich geht wertvolle Zeit allein damit verloren, Werbeemails auszusortieren und zu löschen.

weiterlesen

Ilhan Dogan

„Ich bin loyal, immer heiß aber noch unzufrieden!“

 ●  Netcoo Redaktion

Ilhan Dogan, ist der Top-Networker und Spitzenverdiener bei der Ahlener LR Health & Beauty Systems GmbH. Innerhalb der letzten Jahre hat Dogan den Umsatz mit seiner Organisation verdoppelt. 2002 schaffte seine Orga 45 Millionen Euro, 2005 waren es mehr als 100 Millionen. Viele seiner Berater gehören zu den den Besten der Besten bei LR. Mit seiner riesigen Downline macht Dogan mehr Umsatz als so manches Network-Unternehmen. Im Leben dieses Mannes jagte bisher ein Rekord den nächsten. Vor nicht all zu langer Zeit musste LR eine eigene Bonusstufe für ihn schaffen: den Senior President. Seine und die Ergebnisse seiner Downline stellen alle anderen Berater und Network-Großverdiener des Kosmetikriesen aus Ahlen in den Schatten. Länder wie die Türkei hat er so schnell aufgebaut, dass LR manchmal Mühe hatte, den Bedarf seiner neuen Berater und Kunden abdecken zu können. Dogan ist hungrig, sehr hungrig – für Ilhan Dogan und seine Berater zählt der Platz an der Sonne. So ein Top-Berater braucht immer wieder Anreize. Doch die scheinen ihm derzeit auszugehen, jetzt tauchen Gerüchte auf, dass Dogan angeblich unzufrieden sei und bereits mehrere Network-Unternehmen um den Top-Mann buhlen. Wir wollten wissen, was dran ist an der Sache und haben mit Ilhan Dogan persönlich gesprochen.

weiterlesen

Ludwicki und Hickmann

24nexx ist auf Kurs!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Direktvertriebsunternehmen 24nexx hat kurz nach dem offiziellen Start im Januar 2008 die ersten 3 Beraterschaften in der höchsten Bonusstufe ehren können. Die Top Verkäufer im Designermode Outlet Business haben im direkten (Party) Verkauf Endkundenumsätze zwischen 3.000 und 7.000 Euro zu Kundenverkaufpreisen erzielen können. Als erfolgreich erweist sich auch das Konzept der Verknüpfung von eCommerce in Verbindung mit Network Marketing. So konnte die Beraterschaft von 24nexx über 12.000 beim Unternehmen registrierte Endkunden vermelden.

weiterlesen

Auge

Label Jeans geht an den Start!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Textilmarkt in Deutschland ist verlockend. Kein Wunder, schließlich wird das jährliche Marktvolumen auf über 50 Mrd. Euro geschätzt. Doch wer sich nicht optimal vorbereitet und Fehler macht, ist schnell weg vom Markt. Das prominenteste Beispiel im Jahr 2007: Ziami. Doch es gibt Unternehmen, die es weitaus besser und einfacher machen. Während FE.N bereits mit seinen Jeanspartys Millionenumsätze fährt und sich das Unternehmen 24nexx auf Markenmode zu Sonderpreisen konzentriert, bereitet sich das Start-up Untenehmen Label Jeans aus Bochum nun auf seinen Markteintritt vor.

weiterlesen

Netcoo Auszeichnung

FE.N auf Erfolgskurs!

 ●  Netcoo Redaktion

Umsatzschwelle im Provisionsplan – weg! Umsatzgrenzen für FASHION-europe-Depots – weg! Ein speziell für FE.N-Partner gestricktes Car-Concept. Die Netcoo-Auszeichnung „Aufsteiger des Jahres 2007″ aus der Hand der Netcoo-Gründer und Geschäftsführer Andreas Graunke und Jens Landgrebe an die FE.N-Firmengründer Marion Aundrup und Mike Künnecke – kein Wunder, dass am Sonntag 1.100 Berater des ersten deutschen Jeansnetworks FE.N in der mit 1.100 Plätzen ausverkauften Alfred-Fischer-Halle in Hamm jubelten bis zur Heiserkeit. O-Ton des FE.N-Geschäftsführer Mike Künnecke: „Wir setzen Zeichen. Wir geben den Ton an. Und wir gehen den Weg, das leichteste Network Europas zu werden, absolut konsequent weiter“.

weiterlesen