berater

Gegen Kaution wieder frei!

Haftbefehl gegen Kaution außer Vollzug gesetzt!

 ●  Netcoo Redaktion

Laut einer Email des Dogan-Vertrauten Volker W. an die Dogan-Downlineführungskräfte vom vergangenen Freitagabend ist der Spitzen-Networker Ilhan Dogan wieder auf freiem Fuß. Es gehe dessen besonderer „Dank an die Firma LR Health & Beauty Systems“. weiterhin heißt es in diesem Schreiben. „Gott sei Dank, konnte er (Ilhan Dogan, Anm. der Redaktion) seine Unschuld nach- und beweisen“.

In „dubio pro reo“, im Zweifel für den Angeklagten. Ilhan Dogan ist also wieder draußen und könnte so jetzt die vielen offenen Fragen beantworten. Schließlich hat er weniger Berührungsängste mit der Presse, als andere in der LR-Familie. Die Netcoo Redaktion hätte diese positive Nachricht gern direkt am Freitagabend online gestellt, wollte aber erst mit Ilhan Dogan selbst sprechen und zudem eine Bestätigung bei der Staatsanwaltschaft einholen. Die Blamage für die Staatsanwaltschaft wäre natürlich groß gewesen, wenn die lancierte Mail der Wahrheit entsprochen hätte. Denn der Top-Networker ist zwar einerseits draußen, aber diese Email täuscht andererseits auch falsche Tatsachen vor. {!jomcomment}

weiterlesen

Werfen mit Nebelkerzen?

Werfen mit Nebelkerzen oder……..

 ●  Netcoo Redaktion

…….Lügen haben kurze Beine? So lautet zumindest ein altes deutsches Sprichwort. Wie lange die Beine der Krisenbeauftragten und Pressesprecherin des einstigen Vorzeigenetworks und Deutschlands größten Network Marketing Unternehmens LR Health & Beauty Systems aus Ahlen, Maria Brinkmann sind, können wir derzeit leider nicht nachmessen. Eher kurz ist zu vermuten. Nun was angesichts der durchsichtigen Dementis und krassen, weil so offensichtlichen, Unwahrheiten, den Medien und Beratern von der LR-Pressesprecherin übergestülpt wird, wie dem Faschingsclown eine rote Pappnase, niemand ernsthaft wundern dürfte. Gut, eine Pressesprecherin macht zunächst auch nur ihren Job für ihr Unternehmen. Aber…. {!jomcomment}

weiterlesen

Brasilien

Weiteres Wachstum erwartet!

 ●  Netcoo Redaktion

Zum Jahresbeginn meldete Direktvertriebspionier Amway für Brasilien mehr als 22 Prozent Umsatzwachstum in 2008. 2007 wuchs der dortige Markt sogar um rund 30 Prozent. Geschäftsführer Andre Radaun arbeitet an Maßnahmen, die den Verkauf weiter voran bringen sollen. Angedacht sind kleinere Verpackungseinheiten zu günstigeren Preisen, Anpassung der Kosmetika an die Vorlieben und den Hauttyp der Brasilianer, eine Website für Brasilien und spezielle Werbekampagnen, für die in 2009 Kosten von rund zehn Millionen US-Dollar veranschlagt werden. Zurzeit verfügt Amway über etwa 50.000 Berater im Land des fünfmaligen Fußballweltmeisters, denen ein Ausbildungsprogramm und lukrative Boni geboten werden.

weiterlesen

JVA

LR bestätigt Durchsuchung der Geschäftsräume und vorläufige Festnahme von Dogan!

 ●  Netcoo Redaktion

Die LR Health & Beauty Systems GmbH aus Ahlen hat gerade in einem offiziellen Statement die Durchsuchung der LR-Geschäftsräume und die vorläufige Festnahme von Top-Earner Ilhan Dogan bestätigt.

LR-Pressesprecherin Maria Brinkmann: „Unserem Kenntnisstand nach wurde Herr Ilhan Dogan am Wochenende, im Zusammenhang mit Untersuchungen der Finanzverwaltung Münster zu einer scheinbar älteren Steuerangelegenheit, vorläufig in Untersuchungshaft genommen. Im Rahmen einer daraus resultierenden Routine wurden daher auch einige Büroräume bei LR Health & Beauty Systems durchsucht. Diese Untersuchungen betreffen Herrn Dogan als Privatperson und stehen in keinem Zusammenhang mit dem Unternehmen LR Health & Beauty Systems oder seiner Tätigkeit für uns.“ {!jomcomment}

weiterlesen

Ilhan Dogan

Wirbel um Top-Berater Ilhan Dogan! Festnahme?

 ●  Netcoo Redaktion

Alarmzustand in Ahlen. Heute morgen ist es zu einem unerfreulichen Besuch der (Steuer)behörden bei Deutschlands größtem Network Marketing Unternehmen, der LR Health & Beauty Systems GmbH gekommen. Zunächst hieß es, die Staatsanwaltschaft würde in Ahlen ermitteln. Unmittelbar nach dieser Information war Netcoo direkt vor Ort. LR-Pressesprecherin Maria Brinkmann bestätigte gegenüber Netcoo jedoch lediglich, dass es sich um ein „routinemässiges Auskunftsverfahren“ der Finanzverwaltung Münster handele. Über die Gründe gab man keine Auskunft.

LR GebäudeDie Pressestelle der Steuerfahndung in Münster wiederum gab auf Netcoo Anfrage keine offizielle Auskunft und verwies auf das Steuergeheimnis. Doch die Gerüchteküche brodelte unvermindert weiter. Nach bisher unbestätigten Informationen geht es aber in der Sache wohl um den LR-Top-Berater und Top Earner Ilhan Dogan. Gerüchten zur Folge soll dieser bereits am Wochenende u.a. wegen Verdachts der Steuerhinterziehung festgenommen worden sein. Inwieweit LR wirklich in diese Sache involviert ist, darüber gibt bisher noch keine Information. Dogan, einer der erfolgreichsten LR-Berater weltweit, ist derzeit nicht zu erreichen. {!jomcomment}

weiterlesen

Starsize-Hemden von 24nexx

Pünktlich zum einjährigen Jubiläum startet 24nexx mit einer Weltneuheit!

 ●  Netcoo Redaktion

Bereits im Sommer des Jahres überraschte das Nertwork-Marketing-Unternehmen 24nexx aus Großwallstadt mit der Einführung der eigenen Modekollektion unter dem Namen MIJAS. Hochwertige Basic-Shirts sowie Damen- und Herrenpolos, die auf Wunsch individuell mit den persönlichen Initialen bestickt angeboten wurden, waren der Anfang. Jetzt hat das junge Unternehmen die 2. Stufe der Produkthighlights gezündet. Ab sofort gibt es MIJAS STARSIZE Maßhemden und Maßblusen. Dabei wurde der der Begriff Maßhemd jedoch ganz neu definiert.

weiterlesen

Ron Krämer

Nicht nachvollziehbare Entwicklung bei Neways!

 ●  Netcoo Redaktion

Soeben erreicht die Redaktion die Nachricht, dass Ron R. Krämer, erst seit dem 1. Oktober als Director Sales & Marketing an Bord der Neways Europe BVBA auch schon wieder von Bord gegangen ist. Gestern, am 24. November um 16:45 Uhr teilte das Unternehmen Krämer mit, dass er mit sofortiger Wirkung gekündigt ist. Die Gründe seien nicht in seiner Leistung zu suchen. Es gehe einzig und allein um Kostenreduzierung. Krämer zeigte sich der Redaktion gegenüber von der Entwicklung überrascht.

Nach der Schließung seiner Deutschen Niederlassung in Wiesbaden habe Neways einen Vertrauensverlust innerhalb seiner Beraterschaft in Deutschland hinnehmen müssen.

weiterlesen

Ex. LR-Gründer Helmut Spikker

LR-Gründer Helmut Spikker offensichtlich von Liebig-Kündigung überrascht!

 ●  Netcoo Redaktion


Pünktlich auf den Tag genau, zum 20-jährigen Jubiläum, hat der langjähriger LR-Top-Berater Jürgen Liebig am Donnerstag seine fristlose Kündigung erhalten. In der Network-Branche eine Sensation. Liebig kann die Gründe für die fristlose Kündigung jedenfalls nicht nachvollziehen. Das pikante an der Geschichte: Der umsatzstärkste Orgaleiter des Unternehmens soll sich an diesem Schicksalstag bei einem Autohändler ein neues Auto mit LR-Kennzeichen abgeholt haben. Die genauen Gründe der Trennung sind offiziell nicht näher definiert. „Unüberbrückbare Differenzen und Fehlverhalten“ haben zu dieser Entscheidung seitens LR geführt, so LR-CEO Dr. Abend in einem persönlichen Gespräch mit Netcoo-Geschäftsführer Andreas Graunke.

weiterlesen

Hagen Horst

Der Millionärskrieg!

 ●  Netcoo Redaktion

Hagen Horst ehemaliger Herbalife-President und neuerdings Millionaire`s Builder hat momentan Ärger am Hals und der kommt aus Österreich, genauer gesagt von der Weltverlag AG. Die ist jetzt juristisch gegen Horst vorgegangen. Begründung: Verletzung von Urheberrechten, Täuschung und Irreführung, sowie Systemnachahmung und Betriebsspionage. In einer Pressemitteilung der Weltverlag AG, dessen Aufsichtsratsvorsitzender übrigens Marco de la Rosa ist (ehemaliger Verleger Network Press) heißt es wörtlich:

„Die Weltverlag Aktiengesellschaft hat gegen Hagen Horst ein internationales Ermittlungsverfahren wegen sklavischer Systemnachahmung im Zusammenhang mit Betriebsspionage eingeleitet. Weiterhin wurden mehrere einstweilige Verfügungen wegen Verletzung von Urheberrechten, sowie Täuschung und Irreführung im Geschäftsverkehr erwirkt. Mit sofortiger Wirkung ist es Hagen Horst somit untersagt, weiterhin mit der Bezeichnung World Success Publishing AG oder World Success Publishing Ltd zu firmieren, da diese Firmen weder im Englischen noch im Schweizer Handelsregister eingetragen sind.“

weiterlesen

Oliver und Jessica

Oliver Bongert und Jessica Marcinkowski entscheiden sich für KPM!

 ●  Netcoo Redaktion

Nach 1-jähriger Pause im Maßhemd Geschäft haben sich die ehemaligen Ziami Führungskräfte Oliver Bongert und Jessica Marcinkowski entschieden zu ihren Network-Wurzeln zurückzukehren um erneut ein erfolgreiches Team aufzubauen und zu führen. Das gewählte Partnerunternehmen ist KPM, ein von Dieter Kuhl und Patrick Klein geführtes Unternehmen, welches seit nun mittlerweile 2 Jahren am Markt agiert und erst im August einen neuen Vergütungsplan, mit Network-Marketing-Komponente vorgestellt hat. „Die ersten Gespräche mit KPM gab es bereits vor 1,5 Jahren in Berlin. Damals fertigte KPM gerade mal 400 Hemden und arbeitete mit einem reinen Direktvertriebsmodell, ohne große Möglichkeiten ein passives Einkommen aufzubauen. Von der Qualität der Verarbeitung und der Stoffe, waren wir jedoch damals schon positiv überrascht. Auch spürten wir beide ein Vertrauen in die Integrität und Seriösität bezüglich des Firmengründers Dieter Kuhl.“ sagt Jessica Marcinkowski heute.

weiterlesen

Tianshi Logo

Umsatzverdopplung in Sicht!

 ●  Netcoo Redaktion

Nach den ersten zwei Drittel dieses Jahres zeichnet sich für den Chinesischen Direktvertrieb Tianshi eine Verdopplung des Vorjahresumsatzes in Argentinien ab. Gleichzeitig dürfte die Anzahl der Berater von 10.000 Ende 2007 auf 13.000 bis zum Jahresende anwachsen. Das auf Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) spezialisierte Network erwartet etwa 3 Millionen US-Dollar Jahresumsatz für Argentinien. Vom einzigen im Rahmen eines Joint Ventures in Argentinien produzierten Produkt, einer auf Lehm aus Patagonien basierende Creme, sollen 100.000 Einheiten exportiert werden. Tianshi plant, Algen im Land zu produzieren, hat aber noch keine entsprechenden Pläne für eine Produktionsanlage vorgelegt.

weiterlesen

Nu Skin

Plus zwölf Prozent!

 ●  Netcoo Redaktion

321,7 Millionen US-Dollar Gesamtumsatz meldete Nu Skin Enterprises für die Monate April, Mai und Juni dieses Jahres. Etwa die Hälfte der zwölfprozentigen Umsatzsteigerung gegenüber 2007 ist auf Währungsschwankungen zurück- zuführen. Der Verdienst pro Aktie erhöhte sich um 52 Prozent von 0,21 US-Dollar im zweiten Quartal 2007 auf 0,32 für das zweite Vierteljahr 2008. In Europa wurden die Verkäufe des zweiten Quartals 2007 gleich um 61 Prozent übertroffen – etwa ein Fünftel davon bedingt durch Währungsschwankungen.

weiterlesen