arbeitet

Aufgepasst

Evolv und das Gesundheitswasser!

 ●  Netcoo Redaktion

Die führende US-Krebsklinik M.D. Anderson in Houston hat sich von einem Texanischen Direktvertriebs-Unternehmen names Evolv Health distanziert, das sich einer Empfehlung für sein Getränkeprodukt bedient haben soll, die angeblich vom M.D. Anderson Krebszentrum der Universität von Texas stammt. Einer Werbung zufolge sollte „Evolv’s“ „Gesundheitswasser“ nicht nur vom M.D. Anderson Krebszentrum untersucht, sondern auch noch missverständlicherweise empfohlen worden sein. Dazu stellte nun M.D. Anderson in einer Erklärung fest, dass das Institut wohl eine eingeschränkte chemische Analyse des Produkts hinsichtlich seiner entzündungshemmenden Wirkung auf Rechnung und im Auftrag des Herstellers vorgenommen habe. Es wurden dabei aber weder Wirkung oder Schädlichkeit durch M.D. Anderson festgestellt, noch wurde es am Menschen erprobt.

weiterlesen

Brasilien

Weiteres Wachstum erwartet!

 ●  Netcoo Redaktion

Zum Jahresbeginn meldete Direktvertriebspionier Amway für Brasilien mehr als 22 Prozent Umsatzwachstum in 2008. 2007 wuchs der dortige Markt sogar um rund 30 Prozent. Geschäftsführer Andre Radaun arbeitet an Maßnahmen, die den Verkauf weiter voran bringen sollen. Angedacht sind kleinere Verpackungseinheiten zu günstigeren Preisen, Anpassung der Kosmetika an die Vorlieben und den Hauttyp der Brasilianer, eine Website für Brasilien und spezielle Werbekampagnen, für die in 2009 Kosten von rund zehn Millionen US-Dollar veranschlagt werden. Zurzeit verfügt Amway über etwa 50.000 Berater im Land des fünfmaligen Fußballweltmeisters, denen ein Ausbildungsprogramm und lukrative Boni geboten werden.

weiterlesen

Aufgepasst

Einstweilige Verfügung gegen TelDaFax Marketing!

 ●  Netcoo Redaktion

Die RWE Westfalen-Weser-Ems AG hat eine einstweilige Verfügung gegen die TelDaFax Marketing GmbH erwirkt. Wie RWE Westfalen-Weser-Ems bereits am Donnerstag in Dortmund mitteilte, hatte TelDaFax bei RWE-Kunden angerufen und einen Wechsel des Stromanbieters angeboten. Anschließend wurden Bestätigungen für angeblich erteilte Aufträge versandt und bei einigen Kunden mittels Lastschrifteinzug ein «Sonderabschlag» von bis zu 50 Euro eingezogen, ohne dass dafür eine Zustimmung vorlag. In dieser Vorgehensweise sah das LG Bonn ein wettbewerbswidriges Handeln und erließ eine einstweilige Verfügung. Ob TelDaFax Rechtsmittel einlegt, ist noch nicht bekannt. Fakt ist, dass der Kampf um die Stromkunden immer härter wird, RWE hat nach eigenen Angaben bereits zahlreiche Kunden an diverse Wettbewerber verloren.

weiterlesen

Vincent Beijk

Wachstum bei NU4U!

 ●  Netcoo Redaktion

Seit dem Start der NU4U Ltd. Anfang 2008 sind im Forever Team von Vincent Beijk (FLP) bereits über 40 ass. Supervisor, 4 Supervisor, 1 ass. Manager sowie 1 Manager entstanden. Auch Vincent Beijk hat den Erfolgsleiter von Forever weiter erklommen und wurde somit Sapphire Manager.

Insbesondere in den Niederlanden und in Belgien trägt das NU4U-Konzept erfolgreich Früchte.

weiterlesen

Netcoo Online Hot Spot

Netcoo startet Online Magazin!

 ●  Netcoo Redaktion

Im dritten Quartal 2008 startet díe Netcoo Unternehmensgruppe zusätzlich zu der Printausgabe Netcoo International Business & Lifestyle Magazin das neue Netcoo Online Magazin Netcoo Hot Spot. Regelmäßig wird die neue hochwertige Online-Publikation als PDF mit vielen interessanten Inhalten und Trainings-Tipps kostenlos zum Download bereitgestellt. Das Online Magazin wird es in deutscher und in englischer Sprache geben und kann hervorragend zu Rekrutierungszwecken eingesetzt werden. Außerdem wird es personalisiert für Vertriebsstrukturen erhältlich sein. In Kürze erwarten Sie weitere Neuigkeiten aus der Netcoo Unternehmensgruppe: Bereits jetzt schon arbeitet das Netcoo Team an einer englischsprachigen Print-Magazinausgabe, die zukünftig international im Handel vertrieben wird. Netcoo Leser wissen einfach mehr. Netcoo, Europas führendes Fachmagazin für Direktvertrieb & Network Marketing.

weiterlesen

Hyla Gebäude

HYLA startet im Network Marketing!

 ●  Netcoo Redaktion

Innerhalb der nächsten Wochen geht es los: Das bisherige Direktvertriebsunternehmen HYLA International GmbH & Co. KG mit Sitz in Filderstadt, spezialisiert auf hochentwickelte Raumreinigungsgeräte, wechselt auf das dynamische und wachstumsorientierte Vertriebsmodell Network Marketing.

Das Unternehmen arbeitet bereits seit 15 Jahren überaus erfolgreich im Direktvertrieb und produziert in Slowenien. Das Netcoo Magazin sprach mit HYLA Geschäftsführer und Präsident Wilfried Metzger über seine Ziele und Visonen. Mehr in der kommenden Dezemberausgabe. Ab dem 28.12.2006. im Handel.

weiterlesen