arbeit

12 Glaubenssätze, die Verkäufer vergessen sollten

 ●  Netcoo Redaktion

Viele Verkäufer haben Glaubenssätze verinnerlicht, die sie bei ihrer Arbeit lähmen und ihren Erfolg schmälern. Diese sollten sie so schnell wie möglich ablegen, wenn sie Spitzenverkäufer werden möchten.

weiterlesen

Finanzamt an Unfallkosten beteiligen

 ●  Netcoo Redaktion

Nicht selten kommt es auf dem Weg zur Arbeit zu Autounfällen. Wer mit dem eigenen Pkw unterwegs ist, kann auf finanzielle Unterstützung durch den Fiskus hoffen. Tricksereien kommen Finanzbeamte schnell auf die Schliche. Eine kurze Unaufmerksamkeit und schon ist es passiert: Autounfälle auf dem Weg zur Arbeit sind an der Tagesordnung. Nicht immer kommt die Versicherung für alle Unfallkosten auf. Gerade bei selbstverschuldeten Unfällen müssen Autofahrer oft hohe Reparaturrechnungen aus der eigenen Tasche zahlen. Obendrein fallen häufig Ausgaben für Gutachter sowie Anwalts- und Gerichtskosten an.

weiterlesen

Nu Skin Interactive

Die Erfolgsstory von Nu Skin Enterprises!

 ●  Netcoo Redaktion



„Drachen steigen am höchsten, wenn sie gegen den Wind fliegen und nicht mit ihm.“ das sagte WINSTON CHURCHILL. Dieses Sprichwort passt gut zu einer kleinen Gruppe von Menschen, die mit einer klaren Geschäftsvision, Entschlossenheit und harter Arbeit aus einer anfänglichen Investition von nur wenigen tausend US-Dollar ein Geschäft mit einem Umsatz von 1,5 Mrd. US-Dollar gemacht haben. Erinnern Sie sich noch an das Jahr 1984? Die Mauer in Berlin existierte noch, der kalte Krieg zwischen Ost und West auch, Frankreich wurde Fußball Europameister, PKS (heute SAT1) nimmt den Sendebetrieb auf und Ronald Reagan war noch Präsident der USA.

weiterlesen

Bundesverband Network Marketing Kooperationspartner für Mikrodarlehen!

 ●  Netcoo Redaktion

Als direkter Kooperationspartner der Deutschen Akademie für Verwaltung und Wirtschaft (DAVW) unterstützt der Bundesweband Network Marketing (BVNM) e.V. Voll- und Teilzeitnetworker, und solche, die es werden wollen, denen aber das nötige Startkapital fehlt, bei Mikrokrediten zwischen 1.000 und 10.000 Euro. Die Deutsche Akademie für Verwaltung und Wirtschaft unterstützt Unternehmerinnen und Unternehmer im Bereich Finanzierung. Dieses Projekt wird im Rahmen des Mikrokreditfonds Deutschland durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

weiterlesen

Gute Quartalsergebnis bei Nu Skin!

Nu Skin erzielt Rekordergebnis

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen Nu Skin Enterprises kann anläßlich seines 25jährigen Bestehens eine Rekord-Quartalsergebnis verkünden. Eigenen Angaben zufolge stiegen die Umsätze im dritten Quartal auf 334,2 Millionen US-Dollar. Dies bedeutet eine Steigerung von 8% gegenüber dem Vorjahresergebnis für den gleichen Zeitraum. Der Verdienst pro Aktie wird bei $0,39 bis $0,40 erwartet (im Vergleich zu $0,26 vom Quartal des Vorjahres). „In einem Jahr voller Meilensteine passt es dazu, dass die Umsätze des dritten Quartals das höchste Ergebnis in unserer Firmengeschichte darstellen,“ erklärte Truman Hunt, Präsident und CEO.

weiterlesen

Blake M. Roney

Nu Skin gewinnt International Business Award!

 ●  Netcoo Redaktion

Gleich in sieben verschiedenen Hauptbereichen wurde letzte Woche in New York City die Firma Nu Skin Enterprises bei der Verleihung der ‚International Business Awards‘ geehrt. Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender Blake M. Roney wurde zum „Chairman of the Year 2009“ gekürt und Nu Skin Korea als innovativstes Unternehmen in ganz Asien geehrt. Nu Skin ist damit eine von nur zwei Direktvertriebsfirmen, die jemals einen International Business Award erlangen konnten und das einzige Direktvertriebsunternehmen überhaupt, das diesen mehr als einmal gewonnen hat.

weiterlesen

Ausbildung im Network Marketing!

Ausbildung? Heute wichtiger denn je!

 ●  Netcoo Redaktion

Vor einem halben Jahr haben wir alle noch gedacht, dass es so schlimm mit der Krise ja nicht werden könne. Wieder so ein hausgemachtes Problem der Politik!. Und Amerika ist ja weit weg. Was geht´s also uns an? Doch mittlerweile ist fast jede Branche davon betroffen. Große und kleine Unternehmen entlassen MitarbeiterInnen oder arbeiten kurz. Betriebsräte kämpfen um den Erhalt der Arbeitsplätze oder zumindest um sozial verträgliche Entlassungen. Kaufhäuser, Automobilzulieferer, Exportunternehmen, Banken, Einzelhandelsunternehmen – sie alle fordern Unterstützung vom Staat.

weiterlesen

Dr. Karlheinz J. Ossig

40 Jahre im Direktvertrieb!

 ●  Netcoo Redaktion

In diesen Tagen feiert Dr. Karlheinz J. Ossig, Geschäftsführer von Meridian Deutschland, sein 40 jähriges Jubiläum im Direktvertrieb. Auch wenn bekannterweise Direktvertriebsjahre doppelt zählen – meinen gute Freunde – man würde ihm sein Alter gar nicht mal ansehen. Im Jahr 1969 von keinem Geringeren als dem Bertelsmann-Patriarchen Reinhard Mohn eingestellt, wurde Ossig erstmals mit dem „Direktvertriebsvirus“ infiziert. Der Kulturschock kam schnell, von ethisch forschender pharmazeutischer Industrie, seinem ersten Arbeitgeber, zum Lexikonverkäufer und Buchclubwerber.

weiterlesen

Vollberuflich durcstarten

Network Marketing: Gleich Vollzeit durchstarten?

 ●  Netcoo Redaktion

Der Start als Hauptberufler gehört eher zu den Ausnahmen in dieser Branche. „Nichts ist unmöglich“, lautet ein bekannter Werbeslogan eines großen japanischen Automobilproduzenten. Auf die Chancen bezogen die im Network Marketing liegen gilt das Gleiche. „Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei“, sang Stephan Remmler 1987. Auf die Branche übertragen ist das eine Ende der Wurst die Verwirklichung des „American Dream“ vom Tellerwäscher zum Millionär und das andere der totale Schiffbruch. Speziell bei einer Hauptberuflichkeit von Beginn an entscheidet das Zusammenspiel vieler Faktoren.

weiterlesen

Michael Strachowitz

Vom Umgang mit dem Nein!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Network-Marketing-Geschäft wäre so schön, wenn es das hässliche Wort „Nein“ nicht gebe. So oder ähnlich lautet die Antwort vieler Networker auf die Frage, wie es ihnen in ihrem Geschäft denn so geht. Offensichtlich hat dieses kleine Wort „Nein“ die Kraft, gestandenen Frauen und Männern genügend Angst einzujagen, um sie von ihrer wichtigsten Aufgabe abzuhalten: Den telefonischen Terminvereinbarungen und der Durchführung von Rekrutierungs- oder Verkaufsgesprächen. Gerne zieht man sich auf Alibitätigkeiten zurück und verbringt Stunden vor dem Computer um ein neues Rundschreiben zu entwerfen oder die Beamer-Präsentation des Uplines erneut zu verbessern, „weil der ja sowieso keine Ahnung mehr von der Praxis hat“. Warum haben diese vier Buchstaben N-E-I-N eine solche Macht und was kann man tun um davon zukünftig nicht mehr in Geiselhaft genommen zu werden? Suchen wir gemeinsam nach Antworten.

weiterlesen

Kooperation für Kinder

85.000 Amway Vertriebspartner zum Engagement für schwer kranke Kinder aufgerufen!

 ●  Netcoo Redaktion

Anlässlich seines 50. Firmenjubiläums geht das Direktvertriebsunternehmen Amway eine dreijährige Kooperation mit der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung ein. Herzstück der Kooperation sind 5.000 Volunteer-Stunden, die mit je USD 50,00 von der Amway GmbH vergütet werden. 85.000 Amway Vertriebspartner sind zum Engagement für schwer kranke Kinder aufgerufen.

„Wir freuen uns, dass wir unsere gemeinsame Zielsetzung, schwer erkrankten Kindern zu helfen, zusammen umsetzen. Unser Engagement ist zukunftsorientiert. Wir wollen mit der Stiftung und Kooperationspartnern wie Amway ein verlässlicher Partner in der Kindergesundheit werden“, so Manfred Welzel, Vorstandsvorsitzender der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung. Die Ronald McDonald Oasen sind Orte der Geborgenheit inmitten einer Klinik für Familien mit schwer kranken Kindern. Die Oasen ermöglichen eine Pause vom Krankenhausalltag und werden mit einer Küche über einen Aufenthalts- und Spielraum bis hin zu einem separaten Ruheraum ausgestattet.

weiterlesen

Arbeitsämter fördern Existenzgründer im Direktvertrieb!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Direktvertrieb bzw. die Sonderform des Direktvertriebs, das Network Marketing, gewinnt immer mehr an gesellschaftlicher Bedeutung. Auch beim Arbeitsamt. Es ist nicht mehr unüblich, dass die Arbeitsagenturen für Arbeit Existenzgründer in diesem Bereich finanziell fördern. Vorausgesetzt das Business Konzept ist wirtschaftlich tragfähig. So hat beispielsweise die Arbeitsagentur für Arbeit auch einen Vertriebspartner des Berliner Direktvertriebsunternehmens Mangostan Gold aus Berlin gefördert. Der Vertriebspartner, so das Unternehmen, hat einen von der Arbeitsagentur für Arbeit bewilligten Gründungszuschuss in Höhe von 18.000 € für den Übergang in die Selbständigkeit genehmigt bekommen.

weiterlesen