amtsgericht

Notiz

Amtsgericht Düsseldorf eröffnet Insolvenzverfahren gegen Numondu GmbH!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Amtsgericht Düsseldorf hat am 10.07.2012 um 13:30 Uhr unter dem Aktenzeichen: 501 IN 151/12 ein Insolvenzverfahren über das Vermögen der im Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf unter HRB 62270 eingetragenen Numondu GmbH, In der Steele 20, 40599 Düsseldorf, gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Aliriza Coban, Görlitzer Straße 4, 41564 Kaarst angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wird Rechtsanwalt Georg Kreplin, Adlerstr. 74, 40211 Düsseldorf bestellt. Verfügungen der Numondu GmbH über Gegenstände ihres Vermögens sind nur noch mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam (§ 21 Abs. 2 Nr. 2 2. Alt. InsO).

weiterlesen

Helmut Spikker

Amtsgericht Münster eröffnet Insolvenzverfahren gegen Network Global Logistics GmbH!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Amtsgericht Münster hat am 06.07.2012 um 11:17 Uhr unter dem Aktenzeichen: 77 IN 36/12 ein Insolvenzverfahren über das Vermögen der im Register des Amtsgerichts Münster unter 7967 eingetragenen Network Global Logistics GmbH, Gersteinstraße 7, 59227 Ahlen, gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Friedrich Gerdtoberens, Am Hanewinkel 15, 33442 Herzebrock-Clarholz angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Michael Bien, Goethestr. 2, 59065 Hamm bestellt. Verfügungen der Network Global Logistics über Gegenstände ihres Vermögens sind nur noch mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam (§ 21 Abs. 2 Nr. 2 InsO).

weiterlesen

Na na na

Insolvenz der Admin Management GmbH!

 ●  Netcoo Redaktion

Über das Vermögen der Admin Management GmbH mit Sitz in Krefeld, vertreten durch den Geschäftsführer Raimond Klasse, hat das Amtsgericht Krefeld (Akz. 93IN127/07) wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung am 05.11.2007 das Insolvenzverfahren eröffnet. Die Admin Management GmbH war zuletzt verantwortlich für das Direktvertriebs-Maßmodeportal und Unternehmen „Vaganzo“. Bereits im letzten Jahr ist das Unternehmen heftig mit Abmahnungen überzogen worden, der Gerichtsvollzieher war häufiger vor Ort als andere Leute ihre Unterwäsche wechseln.

weiterlesen