amerikaner

Anstieg

Direktvertrieb in den USA: Umsatz steigt auf 28,56 Milliarden, Millionen Menschen finden Jobs!

 ●  Netcoo Redaktion

Der amerikanische Direktvertriebsverband (DSA) hat seinen jährlichen Growth & Outlook Survey mit aktuellen Statistiken für 2010 veröffentlicht. Dem Direktvertrieb in Amerika geht es in der allgemeinen Wirtschaftskrise sichtlich gut – der Branchenumsatz steight und Millionen Amerikaner finden den Weg aus der Krise in die Selbstständigkeit. Der Verkaufsumsatz stieg im Jahr 2010 um 0,8% auf 28,56 Milliarden Umsatz. 2008 und 2009 waren harte Jahre für die US-amerikanische Wirtschaft, und auch im Direktvertrieb machten sich Umsatzrückgänge bemerkbar. Branchenexperten bleiben vorsichtig mit großen Vorhersagen, sind jedoch zuversichtlich, dass das Negativ-Wachstum nun ein Ende hat.

weiterlesen

Kevin Fournier - President & Co-Founder

FreeLife schließt Deutschlandzentrale!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen FreeLife hat offiziell bekannt gegeben, dass man das operative FreeLife Deutschland Geschäft in das neue weltweite US-Headquarter verlagern wird. Das Büro in Deutschland wird geschlossen. Standort von FreeLife Deutschland war bislang Frankfurt am Main. Noch bis zum 30. April stehe die Vertriebsleiterin Nicole Williams für Fragen zur Verfügung. Bereits seit dem 17. März könne man den Kundenservice telefonisch nur noch über eine US-Telefonnummer oder per Email erreichen. Genaue Gründe für die Schließung gaben die Amerikaner nicht bekannt.

weiterlesen

Nu Skin Management

Nu Skin feiert 25-jähriges Jubiläum!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Direktvertriebsunternehmen Nu Skin Enterprises feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Bereits im Jahr 1984 wurde das Unternehmen in den USA von den Geschwistern Blake und Nedra Roney und ihren Freunden Sandie Tillotson und Steve Lund gegründet. Heute zählt es mit zu den führenden Unternehmen in der Network Marketing Branche. Der Unternehmenshauptsitz befindet sich im US-amerikanischen Provo, Utah – etwa 40 Meilen südlich von Salt Lake City.

weiterlesen

Es geht aufwärts

Direct Selling 411!

 ●  Netcoo Redaktion

Hinter diesem Namen verbirgt sich ein neues Informationsportal aus den USA in Sachen Direktvertrieb. Bereitgestellt wird es vom US-amerikanischen Direktvertriebsverband DSA. Auf www.directselling411.com können sich Besucher ein umfassendes Bild über die Direktvertriebsindustrie verschaffen. Video Clips, ein Lexikon, das die branchenrelevanten Begriffe erklärt, Informationen für potentielle Kunden sowie Anbieter runden das Angebot ab. Wussten Sie, dass in den USA vier von fünf Beratern bereits länger als ein Jahr für ihr Unternehmen tätig sind?

weiterlesen

Freelife

Freelife startet in Deutschland!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Vorbereitungen des US-Unternehmens Freelife für Deutschland laufen derzeit auf Hochtouren. In wenigen Wochen will das Unternehmen den deutschen Markt und Österreich offiziell mit einer Veranstaltung eröffnen. Das Freelife Hauptprodukt GoChi wird in Europa offiziell als Fruchtsaft eingestuft. Für die Markteinführung bereiten sich die Amerikaner außerdem professionell auf den Start vor. Es gibt bereits deutsche Unterlagen und eine deutsche Internetseite. Geschäftsführer sind Luke Taffuri und Ingo Köhler (ehemals VL PM-International).

weiterlesen

Fadenkreut

Amway mit großen Problemen in England!

 ●  Netcoo Redaktion

Das größte Network-Marketing-Unternehmen der Welt Amway hat große Probleme in England. Grund sind unter anderem Heilaussagen eines Distributors. Noch größer sind die Probleme mit dem Companies Court: Bereits seit November 2007 darf Amway England keine neuen Verriebspartner mehr aufnehmen. John Hutton, Secretary of State for Business, Enterprise and Regulatory Reform setzt Amway mit einem Lotteriespiel und einem ungesetzlichen Handel (Pyramidensystem) gleich. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Behörde die England-Niederlassung schließt. Solange kein Urteil gesprochen ist, darf in England auch nicht weiter gesponsert werden. In England sind für Amway ca. 12.000 Distributoren mit einem Umsatz von über 12 Mio. Pfund tätig. Wann das Urteil gefällt wird, ist nicht absehbar, die Urteilsverkündung wurde bisher immer vertagt. Amway wehrt sich dagegen, bereits seit den 70er Jahren sind die Amerikaner in England und Irland tätig.

weiterlesen

Tupperware steigert Gewinn!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen Tupperware hat im vierten Quartal 2007 seinen Gewinn um rund 38% steigern können. Laut Tupperware sind die Umsätze stark angezogen. Der Nettogewinn belief sich demnach auf 54,9 Mio. US-Dollar, bei einem Umsatz von 576,9 Mio. US-Dollar. Auch für das erste Quartal 2008 erwarten die Amerikaner ein größeres Wachstum.

weiterlesen

Herbalife

Herbalife sponsert dänischen Fußballverein!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen Herbalife weitet seine Aktivitäten im Sportsponsoring weiter aus. Neben dem Fußballverein L.A. Galaxy mit David Beckham unterstützen die Amerikaner jetzt für die Saison 2007/2008 den dänischen Fußballclub Lyngby BK. Auch in Frankreich ist Herbalife aktiv: Beim Club RCS Strasbourg, einer der angesagtesten Fußballvereine in Frankreich, ist man offizieller Nutrition-Partner. Weltweit unterstützt man nun 112 Sportevent und 30 unterschiedliche Sport-Athleten.

weiterlesen