Erfolgreicher Deutschland Start von Vemma Europe!

Startups Hotstart   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

BK Boreyko

Geheimnis von Erfolg, Geld und Wohlstand – unter diesem Motto stand die Eröffnungsconvention des Network Marketing Unternehmens Vemma Europe. Am 16.05. feierten über 700 Besucher im Maritim Hotel in Bonn offiziell die Eröffnung des deutschen Marktes. Damit ist Vemma in mehr als 40 Märkten vertreten. Mehr als begeistert zeigten sich die Teilnehmer von der Laser-Show am frühen Samstagmorgen, den Musikhighlights und den zahlreichen Rednern, die aus vielen Ländern angereist waren. Höchstpersönlich vor Ort, war Vemma Firmengründer BK Boreyko.

Vemma BonnDer charismatische Network Profi sprach über seine Ziele und Visionen von Vemma. Das Vemma international auf Erfolgskurs ist, zeigen die Umsatzzahlen: Mehr als 100 Millionen US-Dollar Umsatz pro Jahr. Boreyko ist Network Marketing Profi durch und durch, neben Vemma hat er auch das Unternehmen New Vision aufgebaut (Vemma Muttergesellschaft). Doch auch wenn die Umsatzahlen noch so beeindrucken, stehen für den Amerikaner aus Arizona die Distributoren im Vordergrund. Ein Vertriebspartner brachte es am Rande der Veranstaltung auf den Punkt: „BK ist ein CEO zum Anfassen, jemand der seinen Beratern eben sehr nahe ist.“

Bereits am Abend zuvor, empfingen die Vemma Europe Gründer Simon Grabowski und Fred Stege ausgewählte Führungskräfte im stilvollen Steigenberger Grandhotel Hotel Petersberg in Königswinter. Ein ehrenvolles Ambiente, hoch über den Rhein: Nahezu alle Staatsoberhäupter und Regierungschefs der Länder, mit denen die Bundesrepublik Deutschland diplomatische Kontakte pflegt, haben schon einmal auf dem Petersberg gewohnt. Von daher war dieser Ort an sich schon etwas besonders.

Vemma Europe CEO Simon GrabowskiDoch zurück zur Veranstaltung, die es ebenfalls in sich hatte. Schließlich hatte Vemma hier den großen Kongress-Saal des Maritim Hotels angemietet und dieser Platz wurde auch dringend benötigt. Denn Rudi Neidhardt, Master Distributor für Deutschland hatte im Vorfeld versprochen: „Neben der Produkteinführung von VEMMA, einer atemberaubenden Laser Show und internationalen Showacts, erwarten die Besucher musikalische Highlights, wie Rolling Stones Experience und Rolf Stahlhofen & Band (Sänger der Band Söhne Mannheims) live auf der Bühne.“

Der Network Profi, der die Veranstaltung maßgeblich mitorganisiert hatte, sollte recht behalten. Überall positive Stimmung auf den Rängen. Vemma Europe hatte im Vorfeld auch keine Kosten gescheut. Als Referenten waren mit dabei: Dr. Oliver Pott; (Internet-Millionär) Dr. Robert Verkerk; Dr. John Edwards, der über die Mangostan sprach, Thomas Haak (Geldexperte und Trainer) und Top-Trainer Michael Strachowitz. Auch das an dem abschließenden Gala Dinner 450 Distributoren teilnahmen, sprach für sich.

Insgesamt gesehen, war es für die Besucher ein aufregender Tag und eine Veranstaltung, die durch Professionalität auftrumpfte. Denn es traten auch die erfolgreichsten Vemma Top Distributoren Tom Alkazin, Jeff Hooks und Ruth Elliot auf. Die wurden wie alle anderen Redner auch von dem glänzend aufgelegten Moderator Hannes Sommer (Vemma Leader Österreich) unter tosendem Applaus des Publikums begrüßt. Tom Alkazin Royal Ambassadors aus Kalifornien brachte es auf dem Punkt: Das Sie dieses Geschäft begonnen haben, darf kein Geheimnis bleiben. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, mit dem Teamaufbau zu beginnen.“

Was im Network Marketing alles möglich ist, zeigte die Lebensgeschichte der Elliots. Ruth und Jeff Elliot, Royal Ambassadors, aus Illinois gehören zu den erfolgreichsten Vemma Beratern der Welt. „Bevor wir Vemma kennen lernten, waren wir davon überzeugt, dass es ein solches Unternehmen nicht gibt.“ Und das obwohl die beiden 1999 einen harten Schicksalsschlag hinnehmen mussten: „Unser Sohn hatte einen großen Hirn Tumor. Nach seiner OP sah er zunächst doppelt und war auf Grund schwerer Gleichgewichtsstörungen ohne jede Koordination. Nach jahrelanger Therapie erholte er sich und bekam sogar ein Collegestipendium für Basketball. Einen Monat nach seiner Operation erkrankte unsere Tochter an bakteriell verursachter Genickstarre. Sie konnte weder lesen noch etwas begreifen.“

Das heutige Erfolgsduo musste damals wegen der hohen Krankenhausrechnungen ihren gesamten Besitz verkaufen. „Wir mussten noch mal bei Null anfangen. Die Art und Weise, mit der unsere Kinder ihre Krankheiten überwunden und danach ihre Ziele erreicht haben, hat uns viel Mut gemacht.“

Nichts ist eben unmöglich im Network Marketing. Und so war das Motto „Geheimnis von Erfolg, Geld und Wohlstand“ treffend ausgewählt.

Die Vemma Europe Gründer Simon Grabowski und Fred Stege strahlten über beide Ohr über eine rundum gelungene Veranstaltung.

Rudi Neidhardt: „Die Royale war nur der Anfang, jetzt geht es erst richtig los.“

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.