TV-Löwe bringt Startup-Server ins Wanken

Startup Scene   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Frank Thelen beschert Little Lunch fünfstelligen Website Traffic – Welche enorme Auswirkung drei Sätze haben können, durfte Little Lunch eindrucksvoll erfahren.

Während der gestrigen Ausgabe von „Die Höhle der Löwen“ genügten wenige Worte von TV-Löwe Frank Thelen, um den Server des Augsburger Startups an die Grenzen zu bringen. „Ich selber habe auch das große Glück, genau in Eurem Bereich schon unterwegs zu sein – mit Little Lunch. Mit Little Lunch bieten wir heutzutage Bio-Suppen, Bio-Smoothies und Säfte an. Und das passiert unter der Marke Little Lunch“, bekannte sich der Business Angel zu seinem bestehenden Investment während des Pitchs von Kale & Me. Die spontane und kurzfristige Nennung des Unternehmens und Markennamens in der Show stellte sich als wahrer Glücksgriff für die Brüder und Geschäftsführer Daniel und Denis Gibisch heraus, denn der Website Traffic explodierte.

Gegenüber den durchschnittlichen Zugriffen auf die Online-Präsenz von Little Lunch kamen innerhalb weniger Minuten über 700 Prozent mehr Seitenbesuche zustande. In absoluten Zahlen entspricht das rund 30.000 Sitzungen und knapp 150.000 Seitenaufrufen, die überwiegend von Besuchern stammen, welche die Website vorher nie besucht haben.
Konnten für den Show-Rückblick auf das junge Unternehmen in der Vorwoche noch entsprechende Server-Vorbereitungen getroffen werden, erwischte es Daniel und Denis Gibisch in dieser Woche wie aus heiterem Himmel – www.littlelunch.de war kurzzeitig nicht erreichbar. Diesen kleinen Wermutstropfen verschmerzen die Gründer-Brüder in Anbetracht dessen, dass dreimal so viele Direktverkäufe erfolgten und Abonnements abgeschlossen wurden, wie an einem durchschnittlichen Tag – dem TV-Löwen Frank Thelen sei Dank

Bild: Little Lunch Gründer

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.