MeinFernbus und FlixBus starten gemeinsam durch

Startup Scene   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Mit-, statt gegeneinander: Anfang Januar gaben die beiden größten deutschen Fernbusanbieter MeinFernbus und FlixBus ihren Zusammenschluss bekannt.

In den nächsten Wochen steht die Neugestaltung des gemeinsamen Fernbusnetzes und die Europa-Expansion im Fokus. Mit dem Zusammenschluss sind für MeinFernbus FlixBus nun täglich 560 Fernbusse auf 178 Linien unterwegs. Neue umsteigefreie Direktverbindungen, zahlreiche neue Anschluss-Takte, mehr Nachtlinien und weitere Express-Linien kennzeichnen den neuen Fahrplan.

Anzeige:

{module [255]}

Möglich wird der gemeinsame Netzausbau der beiden Fernbus-Startups auch durch den internationalen Wachstums-Investor General Atlantic, der die geplante Europa-Expansion unterstützt. Jochen Engert, Gründer von FlixBus, ist ab sofort zuständig für die Geschäftsbereiche Marketing, Vertrieb und Finanzierung: „Mit einem finanzstarken Investor im Rücken nehmen wir das weitere Wachstum in die Hand. Gemeinsam machen wir Europa grün!“ General Atlantic hat u.a. in Facebook, den europäischen Wetterdienst meteo und in das Verlagshaus axel springer investiert und begleitete bei Alibaba.com den größten Börsengang der Geschichte.

Jörn Nikolay, Deutschlandchef von General Atlantic: „Der Fernbus-Linienverkehr ist eine dynamische Branche mit einem enormen Wachstumspotenzial in Europa. In Deutschland hat sich der Fernbus-Verkehr seit der Markt-Liberalisierung Anfang 2013 sprunghaft entwickelt und verspricht weitere Wachstumsraten. Als Wachstumskapitalgeber unterstützt General Atlantic den Zusammenschluss von zwei Vorreitern im Fernbus-Markt. Wir stärken so die Kapitalbasis des künftigen gemeinsamen Unternehmens und unterstützen die Gründerteams von MeinFernbus und FlixBus bei der Expansion in Europa.“ Neben General Atlantic investieren auch die bisherigen FlixBus-Anteilseigner Holtzbrinck Ventures und UnternehmerTUM in das neu entstandene Unternehmen.

Über MFB MeinFernbus GmbH
Die MeinFernbus GmbH wurde 2011 in Berlin von Torben Greve und Panya Putsathit gegründet und versteht sich seitdem als Partner und Impulsgeber für die mittelständische Verkehrs- und Tourismuswirtschaft in Deutschland. Die Geschäftsführer sind ausgewiesene Verkehrsexperten, die ihre Expertise in den Bereichen Netzplanung, Vertrieb und Service bei renommierten Großunternehmen, u.a. der Deutschen Bahn AG erworben haben. Mit 320 Bussen auf 88 Linien zu 241 Zielen ist MeinFernbus der deutsche Marktführer im Fernbuslinienbetrieb und agiert unabhängig von großen Verkehrskonzernen. Der erste grüne Fernbus feierte im April 2012 auf einer Linie zu 4 Zielen in Süddeutschland Premiere. Ende 2013, ein Jahr nach dem Fall des Bahnmonopols, umfasste das Streckennetz 40 Linien zu 135 Zielen in Deutschland. Unter dem Motto „Fahr grün!“ hat MeinFernbus mittlerweile über 10 Mio. Fahrgäste befördert. Infos auf www.meinfernbus.de

Über FlixBus
FlixBus wurde 2011 in München von Jochen Engert, André Schwämmlein und Daniel Krauss mit dem Ziel gegründet, eine günstige, bequeme und nachhaltige Alternative im Fernverkehr zu schaffen. Am 13. Februar 2013 startete FlixBus die erste Fernbuslinie unter der neuen Gesetzgebung und war Ende 2013 der erste Anbieter mit einem deutschlandweiten Metropolennetz. Aktuell sind 240 Busse auf 90 Linien zu 148 Zielen in Deutschland und 8 EU-Länder unterwegs. Mit rund 5.000 täglichen Direktverbindungen bietet FlixBus mittlerweile ein flächendeckendes Fernbusnetz und hat seit dem Start 2013 rund 4 Mio. Fahrgäste befördert. Dank des „sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses“, Reisekomfort und Transparenz bei Angebot und Buchung ist FlixBus Deutschlands Testsieger der Stiftung Warentest. Für das Geschäftsmodell erhielt FlixBus zudem den Bayerischen Gründerpreis als „Bestes Start-up“ 2014. Infos auf www.FlixBus.de/Unternehmen

.

Bild: © meinfernbus.de

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.