Darmstädter Start-up denkt Freizeit neu

Startup Scene   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Zwei Gründer und eine Mission: Anna-Sophie und Jens Langkammer wollen mit actify.de die Freizeitgestaltung revolutionieren

Zwei junge Unternehmer aus dem südhessischen Darmstadt verfolgen ein ehrgeiziges Ziel: Sie wollen die deutsche Freizeitlandschaft neu gestalten. Im Dezember 2014 gründete das Ehepaar Anna-Sophie und Jens Langkammer, das sich während des Studiums kennenlernte, deshalb gemeinsam das Start-up actify.de. Als Eltern von zwei Kindern sind die beiden 30-jährigen Gründer überzeugt davon, dass Familie und der Aufbau eines erfolgreichen Start-ups kein Gegensatz sein muss.

„Wir sind ambitionierte Unternehmer und mindestens genauso leidenschaftliche Eltern“, sagt Gründerin Anna- Sophie Langkammer. Die beiden Wirtschaftswissenschaftler sahen im Bereich der Freizeitgestaltung unerfüllte Bedürfnisse und begeisterten sich schnell für die Möglichkeiten einer neuen Plattform. Mit dem Wunsch, in Zukunft mehr Zeit offline statt online zu verbringen, entwickelten sie die Idee zur Webseite actify.de, die seit Februar auch als App verfügbar ist.



Auf actify.de können sowohl Privatpersonen als auch gewerbliche Anbieter Veranstaltungen und Aktivitäten einstellen. Dabei stehen den Nutzern fünf Kategorien zur Verfügung – Outdoor & Sport, Nightlife, Essen & Trinken, Kultur sowie Erholung & Natur. Weitere Filterfunktionen ermöglichen es, die eigenen Interessen zu spezifizieren: Egal, ob drinnen oder draußen, mit Freunden, Familie oder allein, auf actify.de kann jeder seine Freizeit individuell planen. Die Nutzung ist für actify-Mitglieder kostenlos. Durch das Anlegen eines eigenen Profils kann man seine Freizeit optimal organisieren, neue Leute kennenlernen und mit seinen Freunden kommunizieren. Das Freizeitportal ist sowohl online als Webseite als auch als App für seine Nutzer abrufbar.1

Die Kartenfunktion in der App zeigt an, welche spannenden Orte und Aktivitäten sich in der näheren Umgebung befinden. Zusätzlich können Gleichgesinnte in der Nähe gefunden werden; mit Hilfe des integrierten Chats kann man sich schnell und einfach mit diesen vernetzen und gemeinsame Aktivitäten planen – wie in einem sozialen Netzwerk, jedoch mit echten Aktivitäten, die Menschen nicht nur online, sondern vor allem auch offline zusammenbringen sollen.

Als Betriebswirte begannen die beiden Gründer die Konzeptarbeit mit Kundenbefragungen und Marktanalysen. Die Ergebnisse spornten sie an: „Fast alle Befragten wünschten sich mehr Leben in der Freizeit und neue Kontakte“, sagt Jens Langkammer. „Außerdem werden bisher nur 20 Prozent der Transaktionen im immensen Freizeitmarkt online abgewickelt. Der Markt steht also an der Schwelle zur digitalen Transformation, und darin sehen wir ein großes Potenzial.“ Gründerin Anna-Sophie Langkammer fügt hinzu: „Unser Ansatz ist es deshalb, die Möglichkeiten eines sozialen Netzwerks zu nutzen, um Neues zu entdecken – mit echten Erlebnissen und realen Kontakten.“

Die Gründer verfolgen eine nachhaltige Wachstumsstrategie. Das stetig wachsende Start-up beschäftigt bereits ein immer größer werdendes Team von Mitarbeitern. Im Rahmen der ersten Finanzierungrunde 2015 konnte bereits ein siebenstelliger Betrag zur Finanzierung eingesammelt werden. Die nächste Finanzierungsrunde ist für Mitte 2016 geplant – unter Investoren besteht schon jetzt großes Interesse, erste konkrete Gespräche finden bereits statt.

Nach der Testphase in Darmstadt startet das Portal Anfang 2016 zunächst in Frankfurt, Berlin und Hamburg – online und auch als App. Bis Ende 2016 wird die Plattform deutschlandweit verfügbar sein. actify.de bietet gewerblichen Nutzern dabei eine besondere Plattform, um ihre Angebote zu positionieren. Mit zunehmender räumlicher Verfügbarkeit kann eine immer breitere Basis an Nutzern erreicht werden, die besonders trendbewusst und unternehmungslustig ist.

Die App steht ab sofort hier für Android-Nutzer zum Download zur Verfügung. Für iOS-Nutzer wird die App in Kürze verfügbar sein.

Bild: actify.de

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.