Holtzbrinck Ventures ist an PIPPA&JEAN beteiligt!

Startup Finanzierung   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Notizen

Offiziell ist zwar nichts vermeldet worden, doch im Portfolio der Holtzbrinck Ventures taucht das Startup und Social Selling Unternehmen PIPPA&JEAN auf. Das zeigt, dass die Venture Capital Gesellschaft der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck (u.a. Die Zeit, S. Fischer Verlag) an der Gesellschaft von Gründer Gerald Heydenreich beteiligt ist. Erst Anfang Mai hat PIPPA&JEAN den Einstieg von Vorwerk Ventures verlauten lassen. Dieser Einstieg kam mehr als überraschend, zumal Vorwerk Ventures bisher offiziell keine Frühphasen-Finanzierung getätigt hat oder eigentlich tätigen wollte. Das scheint sich nun geändert zu haben. In PIPPA&JEAN und in dessen Geschäftsmodell (Social Selling) sieht man nämlich erheblich Potential.

Das dürfte auch Holtzbrinck Ventures erkannt haben. Bisher ist Holtzbrinck Ventures in diesem Bereich noch nicht aktiv geworden, obwohl es Holtzbrinck Ventures schon seit dem Jahr 2000 gibt und bereits in mehr als in 100 Unternehmen investiert hat, darunter Unternehmen wie Groupon, Zalando, Parship, brands4friends, Experteer, StudiVZ, MyHammer, AdScale, Wooga, eDarling und Gameduell. In der Venture Szene ist durchaus festzustellen, dass Vowerk Ventures und Holtzbrinck häufiger gemeinsame Deals eingehen, jetzt aber erstmalig in der Direktvertriebsbranche. Die Invesitionhöhe ist zwar nicht bekannt, aber bei Vorwerk Ventures weiß man, dass pro Deal zwischen 0,5 und 5. Mio. investiert.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.