5 Tipps für Low Budget-Startups – So gründen Sie ohne große Investitionen ein erfolgreiches Unternehmen

Gründer-Wissen   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Ohne Moos nix los? Von wegen. Entrepreneurship funktioniert auch mit „low budget“ und sogar „ganz ohne“, mit minimiertem oder null Einsatz von Kapital.

Wie das geht? Ganz einfach: Denken Sie um. Streichen Sie „Invest big“ und ersetzen Sie es durch „Think big, but invest small“ – und machen Sie sich die folgenden Tipps zu Ihrem unternehmerischen Prinzip.

1. Setzen Sie den richtigen Fokus.

Konzentrieren Sie sich nicht auf die Finanzierung Ihres Unternehmens – sondern darauf, wie es Gewinne einfahren soll. Ihre Rechnung als Entrepreneur ist nämlich ganz simple: Kein Geld – kein Geschäft. Soll heißen, Ihr Unternehmen wird nur dann erfolgreich sein und es auch bleiben, wenn Sie möglichst viel Geld verdienen und möglichst wenig ausgeben.

2. Gehen Sie umsichtig mit Ihrem Geld um.

Geben Sie es konsequent nur für jene Dinge aus, die die Qualität Ihres Produktes sichern, Ihre Marke langfristig aufbauen, das Wachstum Ihres Unternehmens fördern, also einen direkten Bezug zum Umsatz haben und für Ihr Business von sicherem Nutzen sind.

Das wiederum bedeutet: Finger weg von aufwendigen Werbekampagnen , kundenspezifisch erstellten Websites etc., denn deren Nutzen ist nicht erwiesen – und damit zunächst einmal keine Investition wert.

3. Machen Sie möglichst schnell Umsatz und Profit.

Dazu muss der Preis Ihres Produkts stimmen. Und das tut er, wenn Sie ihn entsprechend des Nutzens Ihres Produkts und nicht in Orientierung an den Herstellungskosten und/oder der für die Produktion aufgewendete Zeit festsetzen. Tun Sie dies ohne Bedenken – seien Sie versichert, dass sich kein Kunde für jenes Verhältnis zwischen Produkt-Preis und seinen tatsächlichen Produktionskosten interessiert, solange der Preis tatsächlich seinem Nutzen entspricht.

4. Steigern Sie Ihren Profit.

Dies gelingt Ihnen auch schon beim Start Ihres Business – ohne dass Sie dafür Ihre Kundenbasis vergrößern müssten. Angelpunkt ist hier wieder der Preis: Bieten Sie für Ihr Angebot eine begrenzte Bandbreite an Preisen und Optionen an, „staffeln“ Sie es also preislich – und steigern Sie so Ihren Gewinn. Ja, das funktioniert wirklich, und zwar so: Bieten Sie Ihr Produkt in mehreren „Versionen“ an – als preisgünstige Basis-Ausführung, als teurere Upgrade-Variante (die dadurch entsteht, dass Sie dasselbe Produkt mit irgendeinem Extra/irgendeiner Zusatz-Option/Sonderleistung versehen) und am besten auch noch als exklusive, noch „leistungsfähigere“ und dementsprechend noch teurere Premium-Edition.

Sie werden dann zweierlei feststellen: Erstens, dass es immer Menschen gibt, die stets das Teuerste und Beste aussuchen, wenn es denn angeboten wird, und sich dann für jene preisgünstigere Standardversion gar nicht mehr interessieren, die sie eigentlich gekauft hätten, wenn sie die einzig angebotene gewesen wäre. Und zweitens, dass die höchste Preisvariante eines gestaffelten Angebots immer wie ein „Ankerpreis“ wirkt, an dem sich der Konsument orientiert, so dass ihm die niedrigste Preisvariante (Ihr Ursprungs-Produkt) als echtes Schnäppchen erscheint, das er sich nicht entgehen lassen möchte.

5. Machen Sie Ihr Business langfristig profitabel.

Um das zu erreichen, versuchen Sie natürlich, immer mehr – immer wieder neue – Kunden zu gewinnen. Richtig so. Jedoch birgt auch der bereits bestehende Kundenbestand enormes „Profit-Potenzial“, das Sie unbedingt nutzen müssen. Entwickeln Sie ein „Kontinuitätsprogramm“ – eine Art Abonnement, welches Ihre Kunden regelmäßig mit Ihrem Produkt beliefert oder ihnen den laufenden Zugang zu einem Ihrer Services ermöglicht. So können Sie Ihre „alten“ Kunden langfristig an sich binden und erleben mit ihnen quasi „automatisch“ immer wieder neue „Zahltage“. Voraussetzung dafür ist natürlich ein „perfektes“ Produkt, mit dem Ihre Kunden vom ersten Einmalkauf an rundum zufrieden sind. (AP)

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.