Jörg Wittke: Mit BitClub Network 1,2 Millionen US-Dollar in den ersten 12 Monaten verdient

Jörg Wittke

Jörg Wittke ist in der Network Marketing-Branche bekannt und ein Stratege, wenn es um den schnellen Vertriebsaufbau geht. Wer Jörg Wittke (FLP, DubLi, FGXpress) kennt weiß, dass er Chancen schnell erkennt. Als er 2014 als einer der Ersten Informationen zum BitClub Network erhielt, registrierte er sich, wurde aber erst 15 Monate später aktiv. Mit dem BitClub und seinem Centurion Club hat Wittke bereits nach nur einem Jahr größte Erfolge erzielt.

Aktuell werden 30 bis 60.000 US-Dollar Tagesprovision an seine Organisation ausgeschüttet. Was wie ein Geheimtipp klingt, ist für jeden lukrativ – sofern er sich für den zukunftsweisenden Markt Bitcoin öffnet.

Bitcoin-Mining – also die Erstellung der unabhängigen Kryptowährung Bitcon – ist ein spannendes Thema und genau hier setzt BitClub Network an. BitClub Network gehört mittlerweile zu den zehn weltweit größten Bitcoin-Mining-Pools. Der BitClub-Pool ist der erste öffentliche Pool, der die Möglichkeit bietet, sich mit kleinsten Summen am Bitcoin-Mining zu beteiligen. Wer von der digitalen Revolution profitieren möchte, könnte Bitcoins kaufen und eine Wertsteigerung abwarten. BitClub Network setzt allerdings auf die Multiplikation der Bitcoins. Wer einen Account eröffnet und in einen Mining-Pool investiert (es stehen drei zur Auswahl), kauft hoch effiziente Computertechnologie, die sich am weltweiten Bitcoin-Mining beteiligt. BitClub-Partner sind prozentual an den Mining-Ergebnissen beteiligt und erhalten außerdem Provision auf die Aktivitäten ihrer Downline. Ein festgelegter Prozentsatz wird (je nach Pool) für Betriebskosten und den Kauf weiterer Mining-Anteile genutzt. Je mehr Geld BitClub Network in Hochleistungsrechner investieren kann, desto mehr Blocks können geschürft werden, desto mehr Provisionen werden auf die Clubmitglieder verteilt.

Ein Einstieg in den BitClub ist ab 600 US-Dollar (99 US-Dollar für eine lebenslange Mitgliedschaft, ab 500 US-Dollar Pool-Investition) möglich. Laut Bonusplan können zwei Partner im binären Team aufgebaut werden. Ein außergewöhnliches Ergebnis erfordert eine außergewöhnliche Strategie. Für den strategischen Aufbau eines großen Vertriebsnetzes empfiehlt Jörg Wittke die Einrichtung weiterer eigener Konten – dieses ist im BitClub im Vergleich zu herkömmlichen Network Marketing-Unternehmen erlaubt. So sind Teamaufbau und Verdienst nahezu unbegrenzt.  

Da das Thema rund um den Bitcoin derart kompakt ist, lädt Jörg Wittke regelmäßig (mehrmals wöchentlich) zu Live-Webinaren ein, auch um seine Strategie zum Vertriebsaufbau zu erklären. Außerdem führt er jeden Interessenten persönlich durch den Prozess, der die Eröffnung eines eWallets (Online-Kontos) sowie den Kauf der Bitcoins und das Investieren in einen Pool beinhaltet. Auch zeigt er, wie über eine Visa basierte Debit-Card Bitcoins als gängiges Zahlungsmittel genutzt werden können.

Vorteile von BitClub Network:

• einmaliges Beteiligungssystem an zukunftsweisender Technologie
• tägliche Auszahlung
• globales Business
• 100 % Aktivität im Team
• kein Produktverkauf
• keine monatlichen Qualifikationen/Folgekosten (Autoship)
• fünf Einnahmearten
• lebenslanger Aktivstatus
• Profi-Marketing-System
• anonyme Registrierung

[Not a valid template]Wer in die faszinierende Welt der Bitcoins eintauchen möchte, kann sich gerne mit Jörg Wittke in Verbindung setzen (alle Kontaktdaten stehen unten und /oder direkt das Kontaktformular rechts benutzen):

Kontaktieren Sie Jörg Wittke

Social Media:
Firma:
BitClub Network
Name:
Jörg Wittke
Handy:
+971 5672 499 12
Skype:
joergwittke