Dr. Leonard Coldwell: „Sie sind für Erfolg geboren“

Self Coaching   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Zwei Mal im Jahr kommt Dr. Leonard Coldwell nach Deutschland, um seine Zielgruppe zu motivieren. Und so trafen sich mehrere hundert Teilnehmer Mitte Oktober im Maritim Airport Hotel in Hannover, um sich vom Seminar „Sie sind für Erfolg geboren“ inspirieren zu lassen. All jene waren als Teilnehmer gekommen und sind als Champions gegangen.

Dr. Leonard Coldwell, der von zahlreichen Business-Experten als die „einzige Champions-Macher-Maschine“ betitelt wird, steht seit über 40 Jahren auf den Bühnen dieser Welt. Er kennt das Geheimnis für Erfolg und er gibt sein Wissen gern an andere weiter. „Wenn du verstehst, wie wichtig es ist, dass es niemand anderen braucht, um erfolgreich, stark und gesund zu sein, als dich selbst, dann weiß du: Der einzige Mensch, der dich vom Erfolg abhalten kann, bist du selbst.“

Coldwell hat nicht nur die größten Unternehmen selbst gecoacht, er wird auch heute noch angefragt, wenn es um Gesundheit, Erfolg und die persönliche Weiterentwicklung geht. Er sagt: „Der einzige Sinn und Zweck des Lebens ist die persönliche Weiterentwicklung.“ Und er weiß auch, dass sich negative Konditionierungen stärker im System verankern als positive, da sie schneller mit Energie gefüllt werden können.

Und so rät er nicht zum positiven Denken („Positives Denken ohne positives Handeln ist tödlich“), sondern zum Denken gekoppelt an das Handeln. „Der Trick für Erfolg ist das Kontemplieren.“ Das bedeutet konkret: „Du siehst dich nicht nur von außen als einen erfolgreichen Macher, sondern du verinnerlichst den Erfolg. Du fühlst dich erfolgreich und nimmst dich in deiner neuen und erfolgreichen Zukunft wahr.“ Und: „Du musst immer das Beste von dir erwarten, dann wirst du auch immer das Beste geben.“

Sieben Millionen Live-Teilnehmer haben in den letzten Jahrzehnten von Dr. Leonard Coldwell gelernt. Heute vermittelt er, was er sich selbst über diese Jahrzehnte angeeignet hat. Doch er sagt: „Ich kann dich nicht erfolgreich machen. Ich kann dir sagen, wie es geht. Erfolgreich werden musst du alleine.“ Wer versteht, dass es nur an seiner Eigenmotivation liegt, dass Erfolg gelingt, der wird einen Weg finden, um sich selbst zu motivieren.

An diesem Samstag im Oktober verrät der Erfolgscoach, dass er am liebsten mit Verkäufern trainiert. Denn: „Diese müssen aktiv sein.“ Doch auch hier stößt er immer wieder auf Blockaden. „Die meisten Menschen reden es sich aus erfolgreich sein zu können. Wie kann man nur so dumm sein, gegen sich selbst zu argumentieren?!“ Er gibt allen Champions mit auf den Weg: „Morgen früh, wenn die Chancen-Uhr klingelt, dann springst du aus dem Bett und sagst zu dir: Ich bin jemand! Ich bin ein Champion!“ Und er fährt fort: „Wenn du verstehst, wie großartig du bist, dann wird sich dein Verhalten ändern. Das Leben ist ein Echo. Alles, was du dir vorstellen kannst, das kannst du auch erreichen. Wenn du anfängst an dich selbst zu glauben, dann glauben auch andere an dich.“

Der letzte Tipp an diesem späten Nachmittag könnte vor allem Networker interessieren, denn er kommt von einem Mann, der pleite und dann wieder reich war, für den aufgeben niemals eine Option ist und der nur den Weg aus den USA nach Deutschland auf sich genommen hat, um anderen zu helfen und sein Know how weiterzugeben: „Teamspiel ist das wichtigste Element für Erfolg. Aber Teamwork ist die Garantie für Erfolg.“ Und Dr. C. – wie die Fans ihn nennen – liefert noch einen nach: „Wenn du glücklich, zufrieden und gesund sein willst, dann musst du genau das selbst verursachen!“ (BS)

BU: In der letzten Netcoo Ausgabe 08-2019 wurde über Dr. Leonard Coldwell berichtet. Klar, dass er jetzt neugierig die Print-Ausgabe der Netcoo in Deutschland in Empfang nahm. Foto: Netcoo/Stobbe

Fotos: IBMS

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.