Frühlingserwachen – ganz unromantisch

Motivation   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Na endlich! Der Winter verabschiedet sich. Das Thermometer zeigt tatsächlich schon über 20 Grad an. Das lässt doch hoffen! Allgemein bekannt ist ja, dass der Beginn des meteorologischen Frühlings bei den Menschen allerlei Veränderungen auslöst.

Diese sind auch hormoneller Natur, was bei den Angehörigen des männlichen Geschlechts häufig zu erhöhter Triebhaftigkeit führt – nicht immer gern gesehen. Andere zieht es hinaus in die Natur, was auch am vermehrter Klappern von Nordic-Walking-Stöcken auf ansonsten herrlich ruhigen Wald- und Feldwegen zu hören ist. Dritte wiederum versammeln sich mit Ihren Fahrzeugen vor der örtlichen Auto-Waschanlage, um die geliebte Ego-Stütze auf vier Rädern wieder in imponierfähigem Glanz erstrahlen zu lassen.

Die viel wichtigere Frage aber ist, ob sich der Beginn des Frühlings auch auf das Geschäftsklima im Network Marketing auswirkt.

Und ob! Erlauben Sie, dass ich Ihnen das lauthals und voller Optimismus zurufe. Es gibt eine Reihe ausgezeichneter Gründe, sich auch aus geschäftlichen Gründen auf den Frühling zu freuen – und dann natürlich die Gelegenheit beim Schopf zu packen.

Wenn Sie Nahrungsmittelergänzungsprodukte verkaufen, liefert Ihnen die bekannte Frühjahrsmüdigkeit willkommene Verkaufsargumente. Rufen Sie Ihre Kunden an! Planen Sie Produkvorträge für Kunden und Vertriebspartner.

Falls Sie Diätprodukte oder Kochsysteme im Programm haben, erlösen Sie Ihre Eigenverbrauchspartner und Kunden vom dem schlechten Gefühl, dass sich bei den meisten nach dem Tritt auf die Waage eingestellt hat. Ja ja, der Winterspeck… Aber Sie haben ja die Lösung! Laden Sie Ihre Verbraucher zu einer Präsentation ein!

Beschäftigen Sie sich mit Haushaltswaren oder High-Tech-Reinigungssystemen, geben Sie Ihrer Downline und allen Kunden Tipps und Hilfestellung beim Frühjahrsputz – die notwendigen Produkte dafür werden dann ganz automatisch bestellt.

Sind Sie in der Mode- oder Schmuck-Branche tätig, haben Sie ebenfalls leichtes Spiel. Sie müssen nur schnell sein und verhindern, das Ihre Kunden und Partner den örtlichen Einzelhandel aufsuchen, bevor sie Ihre Kollektion gesehen haben. Veranstalten Sie baldmöglichst eine Modenschau!

Wollen Sie Ihre Front- und Downline vergrößern? Jetzt sind die Interessenten gut gelaunt, aufgeschlossen und bereit für Veränderungen. Schauen Sie noch einmal Ihre Namensliste an: Wen haben Sie noch nicht angerufen und zum Gespräch eingeladen? Wer hat Ihnen vor einem halben Jahr abgesagt? Dessen Leben kann sich inzwischen geändert haben, laden Sie die Person zur nächsten Geschäftspräsentation ein.

Besuchen Sie die Frühjahrsausstellungen in Ihrer Region. Auf solchen Verbrauchermessen tummeln sich jede Menge Interessenten für Ihr Geschäft.

Das Frühjahr ist eine Zeit der positiven Veränderung. Die Menschen sind bereit für Ihr Geschäft und Ihre Produkte. Die Stimmung ist überall gut, die Leute unternehmungslustig. Sie haben das passende Angebot. Allerdings: Kontakt aufnehmen, anrufen, einladen, das bleibt Ihre Kernaufgabe. Fassen Sie sich ein Herz – greifen Sie mutig zum Telefon. Sie werden erstaunt sein, wie aufgeschlossen die Menschen jetzt reagieren.

Ja, der Frühling ist da – machen Sie etwas daraus!

Herzlichst Ihr Michael Strachowitz

www.michael-strachowitz.de

Bild: © – Fotolia.com

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.