Die 7 Geheimnisse der „Super-Achiever“ – So werden auch Sie zum Überflieger

Motivation, Trainingstipps & Know how   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Es gibt sie wirklich, jene „Super-Achiever“: Menschen, die im Leben mehr erreichen als andere, denen im Job wie im Privatleben scheinbar alles gelingt, die sich selbst verwirklichen. Was da geradezu unwirklich und – wenn überhaupt – nur für einige wenige erreichbar erscheint, ist jedoch keine Zauberei, kein unerklärliches Wunder, sondern eine Arbeits- und Lebens-Strategie, der Super-Achiever strikt folgen und die sie quasi auf Erfolg „programmiert“. Eine Strategie, mit der auch Sie zum „Überflieger“ werden können!

1.Ohne Work-Life-Balance kein echtes Glück.

Wer dauerhaft erfolgreich und gleichzeitig zufrieden und glücklich sein möchte, darf nicht nur arbeiten, sondern muss auch leben. Also gilt für Sie als zukünftiger Super-Achiever: Business und Ruhepausen im Wechsel, dazu Sport und gesunde Ernährung und ausreichend Zeit für Familie, Freunde und soziale Kontakte.

2. Man hat immer eine Wahl.

Nehmen Sie ihr Leben bewusst in die Hand, führen Sie es selbstbestimmt, denn merke: Jeder Mensch ist frei und entscheidet auch so, ist kein Opfer oder Getriebener, sondern kann aus eigener Stärke agieren – er muss es nur TUN. Das heißt für Sie en détail: Auch wenn Sie viel zu viel zu tun haben, liegt das Handling der Belastung in Ihren Händen. Sie können selektieren, zwischen „wichtig“ und „unwichtig“, „dringend“ und „nicht dringend“ unterscheiden, „ja“ beziehungsweise „nein“ oder auch „später“ sagen. Und genau das macht nicht nur erfolgreich, sondern auch zufrieden und glücklich.

3.Schauen Sie nicht zum Nachbarn rüber, da ist nämlich nicht unbedingt alles besser.

Orientieren sich nicht an dem, was andere tun und was andere besitzen – sondern orientieren Sie sich an Ihren eigenen Zielen, daran, was ihnen selbst wichtig ist. Lassen Sie sich auch nicht durch die Errungenschaften und den Status Anderer blenden, eifern Sie dem nicht nach. Woher wollen Sie wissen, ob diese Menschen wirklich glücklich sind – und ob Sie es selbst in dieser Situation wären? Daher sollten Sie sich erst gar nicht mit Ihren Mitmenschen vergleichen, das macht nur unnötig unglücklich, lenkt Sie von Ihrem eigenen Weg ab und führt Sie ins Nirgendwo.

4.Nobody is perfect – auch Sie nicht.

Seien Sie sich stattdessen ihrer Schwächen und Leistungsgrenzen bewusst, realisieren Sie, dass niemand allen Anforderungen entsprechen kann – und auch nicht muss. Schließlich tut es dem Erfolg und auch dem Lebensglück keinerlei Abbruch, wenn Sie nicht ständig den meist doch nicht erreichbaren 100% hinterher spurten, sondern sich auch mal mit 80% zufrieden geben – 80 Prozent sind nämlich erstaunlich oft absolut ausreichend.

5.Schluss mit Multitasking.

Obwohl immer noch vielfach propagiert, bringt Ihnen Multitasking wenig. Super-Achiever wissen das – und da sie effektiv und effizient arbeiten wollen, springen sie nicht zwischen verschiedenen Aufgaben und Projekten hin und her, lassen sich nicht „hetzen“, sondern schließen zuerst ein Thema ab, bevor sie sich dem nächsten widmen. Allerdings schalten Sie blitzschnell um, wenn es darum geht, sich das nächste Projekt zu greifen, widmen sich ihm dann mit ungeteilter, maximaler Konzentration, sind deshalb enorm produktiv und erleben dadurch bei ihrer Arbeit eine besondere Befriedigung. Das können Sie auch – probieren Sie´s!

6.Time-Management ist (fast alles).

Organisieren Sie sich und Ihren Alltag, geben Sie ihm Struktur und planen Sie regelmäßig Freiräume und „Zeitpuffer“ ein – so schaffen Sie Raum für Erfolg UND Leben. Ohne Zeitplanung geht´s eben leider nicht, wenn man seine beruflichen und privaten Verpflichtungen sicher im Griff haben und gleichzeitig beweglich bleiben möchte, falls wieder einmal etwas Unvorhergesehenes „dazwischen kommt“.

7.Freizeit ist freie Zeit.

Schalten Sie so wie die Super-Achiever konsequent auf Erholungs-Modus, sobald bei Ihnen Feierabend ist. Das heißt: Nehmen Sie die noch nicht erledigte Arbeit, die damit einhergehenden Belastungen und -probleme nicht mit nach Hause, sondern distanzieren Sie sich von ihnen. Nur so sind Sie in Ihrer Freizeit wirklich frei – und am nächsten Morgen wieder fit für den Job. (AP)

Bild: lassedesignen – fotolia.com

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.