6 Dinge, die Ihr von Bill-Gates-Zitaten lernen könnt

Personality   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Gerade hat er seinen 60.Geburtstag gefeiert. Bill Gates, Vater von Windows, Office & Co. und einer der Größten des IT-Business, hat ganz klein angefangen. Mehr als 30 Jahre hat er aktiv mit dem Aufbau seines Unternehmens Microsoft verbracht – und aus seinen Erfahrungen „weise“ Schlussfolgerungen gezogen, von denen auch der New Age-Startupper noch etwas lernen kann.

1. „Das Internet ist nur ein Hype.“

Ein Statement aus Bill Gates unternehmerischer Anfangszeit. Kaum zu glauben, aber wahr, dass er damals noch nicht an den Erfolg des Internets glaubte, glauben konnte oder glauben wollte.

„Wenn dein Geschäft nicht im Internet ist, dann bist du aus dem Geschäft.“

Nur wenige Jahre später behauptete er genau das Gegenteil. Klar, dass er seine frühere Aussage revidieren musste – er hätte blind sein müssen, um als Insider mit visionären Fähigkeiten die Zeichen der Zeit nicht wahrzunehmen und nicht vorherzusehen, dass recht bald kaum noch einer am Internet vorbei kommt.

Lerneffekt für Sie: Sie dürfen durchaus heute schlauer als gestern sein – und dies auch offen kommunizieren, dazu stehen. Schließlich ist jedes Statement nur so gut wie die Kenntnisse, die Sie zur jeweiligen Zeit hatten und auf deren Basis Sie das Statement formuliert haben.

2. „Der unzufriedenste Kunde ist auch der, von dem du am meisten lernen kannst.“

Ein Statement, dessen Lerneffekt wohl kaum erläutert werden muss. Falls doch:

Auch wenn noch so viele Kunden mit Ihrem Produkt superzufrieden sind, so wird es sicherlich den einen oder anderen geben, der etwas zu kritisieren hat. Machen Sie bitte dennoch nicht den Fehler, diesen Nörgel-Kunden zu ignorieren. Nehmen Sie ihn stattdessen ernst und schauen Sie, ob ihm vielleicht etwas aufgefallen ist, was jene anderen Kunden noch nicht erkannt haben – aber sicher irgendwann erkennen werden, um dann in Horden bei Ihnen einzufallen und es zu reklamieren.

3. „Erfolg ist ein schlechter Lehrer. Er lässt kluge Menschen denken, sie könnten nicht verlieren.“

Das sagte Bill Gates, nachdem er in den 1990er Jahren seine wohl größte Niederlage hatte einstecken müssen. Damals war Microsoft der Erfolg von Windows nämlich offensichtlich zu Kopf gestiegen und das Unternehmen fiel durch derart rigorose Geschäftspraktiken auf, dass es einigen US-Politikern zu mächtig wurde und diese sogar darüber nachdachten, den ganzen Konzern zu zerschlagen. Damals schlitterte Microsoft und mit ihm Bill Gates nur haarscharf an einer Katastrophe vorbei.

Lerneffekt für Sie: Ganz egal, wie erfolgreich Sie sind – bleiben Sie immer schön auf dem Teppich und denken Sie daran, dass Sie klein angefangen haben und mit ein bisschen Pech auch ganz schnell wieder zu diesem Ausgangspunktzurückgeschleudert werden (oder ganz im Aus enden) können. Such is Business!

4. „Wenn du es nicht gut machen kannst, lass es zumindest gut aussehen.“

Wir alle wissen, dass auch Windows 95 nicht frei von Fehlern war – aber das Betriebssystem sah für damalige Verhältnisse schon verdammt gut aus.

Lerneffekt für Sie: Zugegeben, einfehlerhaftes oder gar schlechtes Produkt lässt sich nur begrenzte – heutzutage sogar oft nur für minimal kurze Zeit – „schönschminken“, schließlich sind die Kunden ja nicht blöd. Aber diese Zeit gibt Ihnen Luft, jene „Makel“ zu beseitigen – und die müssen Sie nutzen, unbedingt!

5. „Ich wähle immer eine faule Person, um einen harten Job zu machen. Denn eine faule Person findet einen einfachen Weg, es zu tun.“

Lerneffekt für Sie: Die Fähigkeit „um die Ecke zu denken“ ist sicherlich nicht nur für Programmierer, sondern auch für Startupper wie Sie ein wesentlicher Skill. Also nutzen Sie sie unbedingt, ersetzen Sie jedoch vorab das Gate´sche „faul“ durch das realistischere Prädikat „um Effizienz bemüht“, suchen sich dann für den harten Job den richtigen Mann/die richtige Frau und freuen sich anschließend über ein Ergebnis, das der/die „Fleißige“ so nicht hinbekommen hätte!

6. „Sei nett zu Nerds. Die Chance ist groß, dass du eines Tages für einen arbeiten wirst.“

Lerneffekt für Sie: Diesen Lehrsatz können Sie leicht abwandeln – nämlich durch die sichere Erkenntnis, dass Sie für Ihr Business noch eher einen Nerd BRAUCHEN werden. Seien Sie also wirklich nett zu ihm, schätzen Sie ihn – denn er ist es wert! (AP)

Bild: Screen gatesnote.com

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.