Jetzt im Handel: Netcoo Next Economy Magazine 04-2017 (Mai / Juni)

Magazin   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Viele Menschen lassen sich ja gerade in der heutigen Zeit durch äußere Einflüsse darin bremsen, eine Idee zu Ende zu denken bzw. eine Idee umzusetzen. Sie denken, dass bei der aktuell herrschenden Innovationsgeschwindigkeit kein Platz für genau ihre Idee vorhanden ist. Dass der Zug schon abgefahren ist, dass andere, größere „Player“ den Markt schon unter sich aufgeteilt haben, dass der technische Vorsprung der „anderen“ schon zu groß ist, dass es vor 10 Jahren viel leichter gewesen wäre für eine Neugründung und so weiter.

Das aber genau das Gegenteil der Fall ist, möchten wir Ihnen mit dem aktuellen Netcoo Magazin 04-2017 (Mai – Juni) beweisen und Sie wie immer dazu inspirieren, zum einen die richtige Idee zu finden, um diese dann auch in die Tat umzusetzen. Denn der Zeitpunkt ist immer richtig, wenn der Ideenansatz passt. Gerade in der heutigen technisierten Welt, kann man ohne Weiteres viele bereits vorhandene und vor allem verbreitete Dinge nutzen, um sein neues Geschäft kräftig nach vorne zu pushen. Dinge und Möglichkeiten, die vor 10 Jahren noch undenkbar gewesen wären. In der vorherigen Ausgabe haben wir Ihnen unter anderem ein Startup präsentiert, das sich mit seinem neuen Fotoapparat zwischen die traditionellen Kamera- und Smartphone-Hersteller platziert hat, ohne Angst haben zu müssen, dass die etablierten Hersteller in naher Zukunft etwas Ähnliches anbieten werden. Der Schlüssel zu ihrer fliegenden „Mini-Selfie-Drohne“ ist das klassische Smartphone. Vor 10 Jahren wurde es durch Apple zum ersten Mal präsentiert, heute nutzt nahezu JEDER eins, unabhängig vom Hersteller. Ein riesiges Potenzial für neue Geschäftsideen, um hier anzudocken und diese „Basis“ als Sprungbrett und Beschleuniger zu verwenden. Hierzu und zu anderen Bereichen möchten wir Ihnen nun wieder Inspirationen liefern, die aufzeigen, dass nahezu alles möglich ist, ganz besonders und gerade in der heutigen Zeit!

Mehr vom Leben mit Network Marketing? Ist das überhaupt ein seriöses Geschäft?

Diejenigen, die dieses Geschäft erfolgreich betreiben, lieben es von ganzem Herzen. Andere hingegen rümpfen die Nase oder reagieren geradezu allergisch auf das Thema. Woran liegt das? Welche Vorgehensweisen im Network Marketing gelten als seriös, welche Praktiken werden als eher anstößig empfunden? In unserem Dossier Network Marketing versuchen wir ein paar Antworten zu finden. Dabei kommen auch einige Prominente wie der neue US-Präsident Donald Trump zu Wort. Wie schon damals Bill Clinton hält Trump Network Marketing für eine hervorragende Vermarktungsmöglichkeit. Kein Wunder also, dass seine neue Bildungsministerin Elisabeth „Betsy“ DeVos ist. Sie ist übrigens die Ehefrau von Richard „Dick“ DeVos jr., dem Sohn des Amway-Mitbegründers und Miteigentümers Richard DeVos sr. ; Amway ist – und das ist kein Geheimnis – das größte Network Marketing Unternehmen weltweit.

Viele weitere Inspirationen zum Thema Geld verdienen, Internet, Marketing, Verkauf, Startups und Success Storys erwarten Sie in der aktuellen Netcoo Next Economy Printausgabe 04-2017 (Mai / Juni). Das Magazin ist seit heute im Handel erhältlich. 

Hier geht es zum Inhaltsverzeichnis: Bitte hier klicken!

Hier geht es zur Leseprobe: Bitte hier klicken!

Hier können Sie das Magazin bequem online bestellen: Bitte hier klicken!

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.