Die FinTechs kommen – Sind die Banken am Ende?

Magazin   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Schnell, mobil, bequem – diese Adjektive beschreiben nicht das neueste Modell eines ICE, sondern die innovativen Lösungen von FinTechs. Dahinter verbergen sich Startups, die sich die Finanzbranche vorgeknöpft haben…

und die traditionellen Banken und Versicherungen alt aussehen lassen wollen. Ein äußerst ambitioniertes Vorhaben. Aber es bewegt sich zurzeit viel.

FinTech-Startups gibt es geradezu wie Sand am Meer. Sie treten mit dem Ziel an, das langweilige und triste Thema Finanzen aufzumotzen und moderne Produkte an den Mann zu bringen. FinTechs entwickeln eine neue Art des Bankings, bieten mobiles, digitales Bezahlen an, machen die Kreditvergabe und das Anlegen von Geld einfacher und sorgen für mehr Überblick über Versicherungspolicen. Unterm Strich: Sie heben alles rund um Finanzen ins digitale Zeitalter. Microsoft Gründer Bill Gates sagte: „Banking ist wichtig, Banken sind es nicht.“ Stehen die Banken vor dem Abgrund? Lesen Sie mehr in unser aktuellen Netcoo Next Economy Printausgabe 04-2016 (seit Montag im Handel).

Außerdem Geld verdienen mit Faszien:

Während früher schwaches Bindegewebe stets mit Cellulite in Verbindung gebracht wurde, dreht sich seit einiger Zeit alles um die Faszien. Aus der Stärkung der Faszien ist ein wahrer Trend geworden, der eine ganze Industrie als Schweif mit sich zieht. Eine Industrie, die nur ein Ziel hat: Geld zu verdienen. Clevere Unternehmer springen auf den Trend rund um das Faszientraining auf und stärken nicht nur selbst ihr verklebtes Netz mit all den Tipps und Produkten, die sie an ihre Kundschaft weitergeben, sondern erzielen vor allem über das Internet hohe Einkünfte. Der Faszienrolle sei Dank!

Wenn Sie auf der Suche nach einer zündenden Geschäftsidee sind, dann lassen Sie sich jetzt wieder durch diese Ausgabe inspirieren. Wir zeigen Ihnen unter anderem, wie man Kleinkram wie Jeans verleasen kann oder wie man einen über Tausend Jahre alten „Markt“ als Erster erschließen kann und liefern Ihnen gleichzeitig wie immer viele weitere interessante Denkansätze für ein neues eigenes Geschäft. Haben Sie nur Mut und fangen Sie an.

Viele weitere Inspirationen zum Thema Geld verdienen, Internet, Marketing, Verkauf, Startups und Success-Storys erwarten Sie in der Mai / Juni Ausgabe.

Hier können Sie das Magazin online bestellen: Bitte klicken!

Hier geht es zur Leseprobe: Bitte klicken! Hier geht es zum Inhaltsverzeichnis: Bitte klicken!

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.