Direct Selling

BDD und Europäischen Verbraucherschutz kooperieren!

 ●  Netcoo Redaktion

Für mehr Vertrauen beim Kauf im Direkt-vertrieb soll in Zukunft ein Online-Schlichtungsverfahren sorgen, das der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD) in Kooperation mit dem Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz (ZEV) ab dem 1. April 2013 für seine Mitgliedsunternehmen anbietet.

Verbraucherinnen und Verbraucher haben damit die Möglichkeit eine außergerichtliche Lösung bei Unstimmigkeiten zu finden. Mit dem Schlichtungsverfahren will der BDD die Zufriedenheit der Kunden im Direktvertrieb weiter erhöhen. Denn trotz einer Widerrufsquote von nur 0,5 Prozent im Jahr 2011 „kann es in Ausnahmefällen einmal vorkommen, dass ein Kunde nicht einhundertprozentig zufrieden ist“, sagt Jochen Acker, Vorstandsvorsitzender des BDD. „Mit Unterstützung des ZEV wollen die teilnehmenden Mitgliedsunternehmen des Verbandes diese Fälle künftig schnell und unbürokratisch klären.“

weiterlesen

GET STARTED: PIPPA&JEAN FEIERT DEN WELTFRAUENTAG

 ●  Netcoo Redaktion

Der Internationale Frauentag am morgigen Freitag steht seit mehr als 100 Jahren für die Forderung nach besseren Lebens- und Arbeitsbedingungen für Frauen. Bei Pippa&Jean ist jeder Tag Frauentag. Schmuck, der jeden Tag veredeln kann, sowie eine Geschäftsmöglichkeit für Frauen, ihre Leidenschaft für Mode und Schmuck als selbständiger „Style Coach“ zu nutzen, sind zwei Aspekte der Social Selling Community, die sich an eine nahezu rein weibliche Zielgruppe richtet. Pippa&Jean verfolgt die Vision, 100.000 Frauen in die Selbständigkeit zu begleiten, indem sie als Style Coaches Schmuck und Accessoires auf Style Partys oder in ihrer persönlichen Online Boutique anbieten.

weiterlesen

Jochen Clausnitzer

Flexibilität macht Direktvertrieb familienfreundlich

 ●  Netcoo Redaktion

„Familie und Karriere sind im Direktvertrieb kein Gegensatz, denn wir setzen auf ein Arbeitszeitmodell der Zukunft.“ Das sagt Jochen Clausnitzer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Direktvertrieb Deutschland (BDD). Es sei die große Flexibilität, die eine Tätigkeit im Direktvertrieb so familienfreundlich mache, führt er aus. Die Zeit frei einteilen zu können, biete gegenüber einem Festangestelltendasein entscheidende Vorteile. „Vor allem wenn es um die Erziehung von Kindern und die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen geht, haben Beraterinnen und Berater im Direktvertrieb große Freiheiten“, so Jochen Clausnitzer. Während es in einem festen Job schon einmal problematisch sein könne, wenn plötzlich das Kind krank ist, könnten Vertriebspartner von Direktvertriebsunternehmen sehr flexibel auf diese Situation reagieren. „Eine Präsenzkultur, wie sie in vielen Unternehmen in Deutschland gelebt wird, gibt es im Direktvertrieb nicht“, sagt Jochen Clausnitzer.

weiterlesen

Florange GmbH stellt Vertrieb ein!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Vertrieb des Direktvertriebs-unternehmens Florange GmbH wird offiziell zum 31.03.2013 eingestellt. Das auf Dessous spezialisierte Unternehmen wird die Vertriebspartner bis zum 31.03. offiziell und schriftlich kündigen, zeitgleich werden die Florange Online Shops eingestellt. Bis zum 01. März habe man weiterhin die Möglichkeit, Partys abzuhalten und Bestellungen aufzugeben. Danach ist keine Bestellannahme weiterer Partys mehr möglich. Bis zum 31. März werden alle eventuellen Retouren oder Umtäusche noch bearbeitet.

weiterlesen

Chantel Waterburg

Chloe & Isabel – social selling für die Generation Y(oung)!

 ●  Netcoo Redaktion

Schmuck und Direkt-vertrieb:
Eine erfolgreiche Kombination, die immer mehr durch die Nutzung der neuen Medien und sozialen Netzwerke zum Direct Selling ergänzt und damit noch erfolgreicher wird. Die Amerikanerinnen machen es uns vor: Schmuck ist weiblich, e-Technologie aber auch – und wenn Frau Unternehmerin Mut zur Individualität beweist und sogar den Schritt zur Venture-Finanzierung wagt, dann ist der ganz große Erfolg ganz auf ihrer Seite.

weiterlesen

Amway App

Geschäftsaufbau 2.0: Amway führt Business App für Europa und Russland ein!

 ●  Netcoo Redaktion

Eine kurze Produktvorstellung in der Mittagspause, eine schnelle Bestellung auf dem Weg ins Fitness-Studio oder das Abrufen aktueller Geschäftsinformationen aus dem Urlaub – seit Februar 2013 ist dies für die selbständigen Vertriebspartner von Amway kein Problem mehr. Mit der neuen Amway Europe Business App können sie auf alle unternehmensrelevanten Unterlagen bequem per Smartphone oder Tablet zugreifen und so ihr Geschäft einfach und schnell ausbauen. Die Business App von Amway ermöglicht unter anderem den Zugriff auf Produktvorstellungen, Preislisten, Präsentationen und Videos über Amway und die Geschäftsmöglichkeit von Amway sowie einen Newsletter mit Neuigkeiten aus der Amway Welt. Darüber hinaus bietet die App die Möglichkeit, Einkaufslisten zu verwalten und Online-Bestellungen direkt zu tätigen. Weitere Instrumente zum Geschäftsaufbau sind in Planung.

weiterlesen

Bursian

TRISANA AG stellt die Weichen für die Zukunft!

 ●  Netcoo Redaktion

Das 1999 gegründete Direktvertriebsunternehmen Trisana, im Bereich Gesundheit, Fitness und Schönheit mit dem Fokus auf innovative Naturstoff- Forschung, stellt die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft. Mit Dr. Günther Döllein, der am 1.2.2013 seine Tätigkeit aufgenommen hat, ist ein kompetenter und erfahrener Naturwissenschaftler für den Bereich der Wissenschaft einschließlich nationaler und internationaler Registrierungen usw. ins Unternehmen eingetreten. Dr. Döllein wird in den nächsten Wochen vom Firmengründer Reinhard Bursian eingearbeitet, um dem Bereich Forschung und Entwicklung Kontinuität zu sichern.

weiterlesen

Jeunesse Team

Jeunesse Global startet Pre-Launch Phase in Deutschland!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen Jeunesse Global aus Florida hat Mitte Januar seine Pre-Launch für Deutschland gestartet. Erste Teamleader trafen sich mit General Manager Europa William Amzallag in Dortmund zu einem Intensivseminar. Derzeit werden alle Unterlagen auf deutsch übersetzt, die juristische Prüfung des Vergütungssystems und der Distributorenanträge ist bereits Ende 2012 in Auftrag gegeben worden. Die Produktbelieferung findet bereits reibungslos über die Niederlande statt. Das Unternehmen hat insbesondere in den USA und in Asien ein rasantes Wachstum, in Europa ist es bisher so gut wie gar nicht vertreten. In Asien und den USA verdienen Führungskräfte bereits sechsstellig im Monat.

weiterlesen

Evora Logo

EVORA steigt in den Zukunftsmarkt Wasser ein!

 ●  Netcoo Redaktion

Die EVORA Cosmetic & Wellness GmbH erweitert ihr Geschäftsfeld „Wellness“ um den Bereich Wasseraufbereitung. Dies sei nach Unternehmensangaben eine optimale Ergänzung zu den Gesundheits- und Wellnessprodukten rund um das Aloe Vera Programm und Colostrum, das in Kürze noch um Cistus erweitert wird. EVORA setzt dabei auf Qualität und ist eine Kooperation mit dem deutschen Generalimporteur des koreanischen Herstellers Coway eingegangen. Mit dem Generalimporteur habe man nun auch einen Dienstleister zur Hand, der alle Garantieansprüche regele und einen Reparaturservice anbiete.

weiterlesen

Amway Headquarter

Alticor steigert weltweiten Umsatz auf 11,3 Mrd. US-Dollar!

 ●  Netcoo Redaktion

Alticor, der Mutterkonzern des Direktvertriebsunternehmens Amway, hat das vergangene Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2012 mit einem weltweiten Rekordumsatz von 11,3 Milliarden US Dollar beendet. Das entspricht einem Umsatzwachstum von 400 Millionen US Dollar im Vergleich zum Vorjahr. Damit steigerte das Familienunternehmen seinen weltweiten Umsatz im siebten Jahr in Folge.

weiterlesen

Amway 10 Jahre

10 Jahre Amway ONE by ONE Kampagne – Direktvertriebsunternehmen spendet 10.000 Mahlzeiten!

 ●  Netcoo Redaktion

Rund zwei Millionen Kinder in Deutschland wachsen in Armut auf. Das bedeutet nicht nur, dass in den Familien oft kein Geld für Klassenfahrten, Musikunterricht oder eine Vereinsmitgliedschaft vorhanden ist – die Armut beeinträchtigt auch die grundlegende Versorgung dieser Kinder. In vielen Fällen erhalten sie keine ausgewogen Mahlzeiten. Sie gehen ohne Frühstück in die Schule, haben keine Pausenbrote und kommen selten in den Genuss eines warmen und gesunden Mittagessens. Und dies kann Folgen haben: Studien zeigen, dass die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit ohne ausgewogene Ernährung sinkt.

weiterlesen

Landgericht Münster

Zwangsverwalter lässt Firmenkomplex der NWA an der Gersteinstr. 7 zwangsräumen!

 ●  Netcoo Redaktion

Am vergangenen Donnerstag hat der Zwangsverwalter das Firmengebäude der Network World Alliance (NWA) an der Gersteinstrasse 7 in Ahlen zwangsräumen lassen. Sichtlich geschockt waren die rund 15 Mitarbeiter, die per Gerichtsvollzieher aufgefordert wurden das Gebäude umgehend zu verlassen. Anschließend wurden die Schlösser ausgetauscht. Auch die Polizei fuhr zeitweilig vor, da sich der Geschäftsführer zunächst uneinsichtig zeigte. Es soll sich hierbei um Mitarbeiter des Unternehmens Costech Parfüm und Verwaltungs GmbH gehandelt haben (bereits in den vergangenen Jahren gab es innerhalb der Helmut Spikker Unternehmensgruppe eine Firma Costech Cosmetics, die auf den Vertrieb von Kosmetikartikeln an Discountern und Teleshoppingsendern spezialisiert war).

weiterlesen