Direct Selling

Uli Walter wechselt zu PM-International

Uli Walter, Nr. 1 der NWA wechselt zu PM-International!

 ●  Netcoo Redaktion

In den letzten Tagen wurde darüber spekuliert, ob Ulrich Walter, Nr. 1 der Network World Alliance im Rang eines NWA-Presidents und Ambassadors (Botschafter) das Unternehmen von Helmut Spikker verlassen hat oder nicht. Jetzt hat Uli Walter selbst die Initiative ergriffen und hat per Interview-Pressemitteilung die Medien über seinen Wechsel von NWA zu PM-International informiert. Uli Walter war DIE Führungskraft bei Spikkers NWA und bereits von Anfang an dabei. Vor seiner Tätigkeit war Walter lange Zeit unter den Top 20 bei der LR-International (heute LR Health & Beauty Systems). An vorderster Front hat Walter immer die NWA Fahne hochgehalten, doch das ist nun vorbei: „Im Ernst, es ist jetzt ein Punkt erreicht, wo ich für mich keine Perspektive mehr sehe.“

weiterlesen

Helmut Spikker

Pierre Lang von Konkursantrag überrascht!

 ●  Netcoo Redaktion

Gestern vermeldeten österreichische Zeitungen, das gegen den Schmuckvertreiber Pierre Lang ein Konkursantrag gestellt worden sei. Den Berichten zur Folge geht es um eine Forderung in Höhe von fünf Millionen Euro. Pierre Lange nahm in einer Pressemitteilung gestern Stellung dazu: „Aus diversen Medien mussten wir heute Morgen zur Kenntnis nehmen, dass beim Handelsgericht Wien ein Antrag auf Eröffnung eines Konkursverfahrens gegen die Andersen Holding GmbH, Hans Andersen GmbH sowie Pierre Lang Europe Handelsgesellschaft mbH gestellt wurde. Als Quelle wurde Creditreform genannt. Wir können dazu nur zum jetzigen Zeitpunkt feststellen, dass uns keine Erkenntnis über diesen Antrag vorliegt.“ Das Unternehmen räumte aber gleichzeitig ein, dass man saisonalbedingt auch eine angespannte Liquiditätssituation habe. Ein Problem, das man seit Jahren kenne. Auch Mitarbeitern und Geschäftspartnern sei dies bekannt. Das Unternehmen Pierre Lang mit Sitz in Wien wurde im Jahr 2010 von Helmut Spikker übernommen und gehört heute zur NWA-Gruppe. Bereits am 06. Juli meldete die Network Global Logistics, ansässig in Spikkers Heimatstadt Ahlen und auch zur NWA-Gruppe gehörend, Insolvenz an.

weiterlesen

Morinada Logo

Aus Tahitian Noni International wird Morinda!

 ●  Netcoo Redaktion

Tahitian Noni International in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt seine Umfirmierung in Morinda bekannt. Damit folgen die deutschsprachigen Märkte dem US-Mutterkonzern, der bereits im April 2012 in Morinda Inc. umfirmierte. Mit dem neuen Unternehmensnamen, der sich von der lateinischen Bezeichnung der Noni, Morinda citrifolia L., ableitet, richtet die Firma sich neu aus und stärkt ihre einzelnen Produktmarken unter der Dachmarke Morinda. „Tahitian Noni“ ist und bleibt weiterhin eine der unternehmenseigenen Marken.

weiterlesen

Unicity

Unicity International – ein Global Player seit 10 Jahren erfolgreich in Europa!

 ●  Netcoo Redaktion

Unicity International ist im Bereich der Nahrungs-ergänzungsindustrie eines der weltweit führenden Direktvertriebs-unternehmen, ein absoluter Global Player. Gut zehn Jahre nach seinem offiziellen Start versorgt Unicity Millionen von Kunden in mehr als 30 Ländern dieser Erde mit über 130 verschiedenen hochwertigen Produkten – und damit mit einem Sortiment, welches neben Nahrungsergänzungsmitteln viele weitere der präventiven Gesundheitsvorsorge dienende Artikel als auch Hautpflege-Produkte umfasst.

weiterlesen

Juvalia & You

Direktvertrieb? Alter Hut! Bei JUVALIA & YOU geht’s um viel mehr: Smart Selling, Fast Jewelry!

 ●  Netcoo Redaktion

Man muss kein messerscharfer Analytiker sein, um zu verstehen, dass das Internet die Kraft hat ganze Industrien auf den Kopf zu stellen. Der Direktvertrieb steht vor einem fundamentalen Wandel: „Lange Zeit haben die etablierten Firmen verschlafen den Wandel des Web 2.0 mitzugehen. Jetzt ist es zu spät,“ das sagt Dr. Magnus Resch, Gründer des jungen Startups aus Berlin.

weiterlesen

Duftmaschine

Duftmaschine gehört nicht zum Anlagevermögen der Network Global Logistics!

 ●  Netcoo Redaktion

Die Duftmaschine gehört nicht zum Anlagevermögen der Network Global Logistics aus Ahlen! Das teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Michael Bien unserer Redaktion auf Anfrage mit. In einem Online-Portal einer Ahlener Tageszeitung war dies kürzlich fälschlicherweise einem Bericht zu entnehmen. Laut Dr. Bien beruhte diese Aussage auf ein Missverständnis und ist unrichtig. Die Maschine, rund 10 Mio. Euro Baukosten, befindet sich daher nicht in der Insolvenzmasse.

weiterlesen

Stampin UP expandiert

Stampin’ Up! Europe expandiert in zwei neue Länder!

 ●  Netcoo Redaktion

Der führende Bastelstempelhersteller Stampin’ Up! Europe hat heute angekündigt, vor Ende des Jahres in zwei weitere europäische Länder zu expandieren. Entgegen dem aktuellen ökonomischen Trend konnte Stampin’ Up! Europe ein außergewöhnliches Wachstum und steigende Bedarf an seinen Bastelprodukten außerhalb Englands, Deutschlands und Frankreichs feststellen. Im Schnitt betrugt das Wachstum in den letzten viereinhalb Jahren 80 Prozent pro Jahr in den bestehenden Märkten England, Frankreich und Deutschland. Dieses anhaltende Wachstum und die Produktnachfrage haben die Expansion nach Österreich und in die Niederlande vorangetrieben.

weiterlesen

PM eröffnet Thailand

PM-International vollzieht Markteintritt in Thailand!

 ●  Netcoo Redaktion

Der kontinuierliche Ausbau des Standortnetzes auf den zentralen asiatischen Märkten, geht für die PM-International AG unaufhaltsam weiter. Am 17.7.2012 erfolgte vor zahlreichen Gästen, PM-Führungskräften, prominenten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, einflussreichen Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft sowie vor großer thailändischer Medienpräsenz das Soft-Launch Opening des neuen PM-National Headquarter in der Millionenmetropole Bangkok. Bangkok – 7,025 Millionen Einwohner und eines der bedeutendsten Wirtschafts- und Transportzentren in Südostasien – ist das zu nennende Beispiel, wenn wirtschaftliches Wachstum mit enormer Dynamik betrachtet wird. Die Konsequenz war nur logisch.

weiterlesen

Duftmaschine

Insolvenz Network Global Logistics: Duftmaschine gehört zum Anlagevermögen?

 ●  Netcoo Redaktion

Derzeit bemüht sich der Insolvenzverwalter Dr. Bien aus Hamm um eine Vorfinanzierung des Insolvenzgeldes für die rund 74 Mitarbeiter der Network Global Logistisc, ein Unternehmen der Helmut Spikker Unternehmensgruppe Network World Alliance. Das Unternehmen hatte vergangene Woche Insolvenz angemeldet. In einem internen Newsletter den die NWA am 10.07.2012 an ihre Vertriebspartner verschickte, hieß es offiziell, die Insolvenz sei aufgrund einer versäumten Zahlung für einen ehemaligen Mitarbeiter an eine Krankenkasse erfolgt. Die Krankenkasse hätte, um der Forderung Nachdruck zu verleihen, daher die Insolvenz beantragt. Der Betrag sei bereits beglichen und der Insolvenzantrag dadurch gegenstandlos geworden.

weiterlesen

Notiz

Amtsgericht Düsseldorf eröffnet Insolvenzverfahren gegen Numondu GmbH!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Amtsgericht Düsseldorf hat am 10.07.2012 um 13:30 Uhr unter dem Aktenzeichen: 501 IN 151/12 ein Insolvenzverfahren über das Vermögen der im Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf unter HRB 62270 eingetragenen Numondu GmbH, In der Steele 20, 40599 Düsseldorf, gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Aliriza Coban, Görlitzer Straße 4, 41564 Kaarst angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wird Rechtsanwalt Georg Kreplin, Adlerstr. 74, 40211 Düsseldorf bestellt. Verfügungen der Numondu GmbH über Gegenstände ihres Vermögens sind nur noch mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam (§ 21 Abs. 2 Nr. 2 2. Alt. InsO).

weiterlesen

Helmut Spikker

Amtsgericht Münster eröffnet Insolvenzverfahren gegen Network Global Logistics GmbH!

 ●  Netcoo Redaktion

Das Amtsgericht Münster hat am 06.07.2012 um 11:17 Uhr unter dem Aktenzeichen: 77 IN 36/12 ein Insolvenzverfahren über das Vermögen der im Register des Amtsgerichts Münster unter 7967 eingetragenen Network Global Logistics GmbH, Gersteinstraße 7, 59227 Ahlen, gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Friedrich Gerdtoberens, Am Hanewinkel 15, 33442 Herzebrock-Clarholz angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Michael Bien, Goethestr. 2, 59065 Hamm bestellt. Verfügungen der Network Global Logistics über Gegenstände ihres Vermögens sind nur noch mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam (§ 21 Abs. 2 Nr. 2 InsO).

weiterlesen

Positionspapier

Verbände fordern Ausnahmen bei Vorsorgepflicht für Existenzgründer und Geringverdiener!

 ●  Netcoo Redaktion

Existenzgründer und Geringverdiener müssen von einer Pflicht zur Altersvorsorge ausgenommen worden. Das fordern der Bundesverband Direktvertrieb (BDD), die Centralvereinigung Deutscher Wirtschaftsverbände für Handelsvermittlung und Vertrieb (CDH) und der Deutsche Franchise-Verband (DFV). In einer gemeinsamen Stellungnahme an Abgeordnete des Deutschen Bundestages betonen die Verbände die Bedeutung wirksame Maßnahmen zu treffen, um das Risiko von Altersarmut auch bei Selbständigen zu reduzieren. Allerdings sollten diese Maßnahmen die Besonderheiten der Einkommenssituation von Selbständigen und bereits getroffene Vorsorgeformen besonders berücksichtigen.

weiterlesen