Direct Selling

Tupperware spendete 50.000 Euro für die Flutopfer

 ●  Netcoo Redaktion

Tupperware Deutschland leistete schnelle und unkomplizierte Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe. Für jede Tupperparty, die zwischen dem 10. und 30. Juni 2013 gehalten worden ist, erhöhte das Unternehmen seine Spende. Der Betrag wurde auf insgesamt 50.000 Euro aufgerundet.

weiterlesen

Warum hat Sequoia Capital 37 Mio. US-Dollar in Stella & Dot investiert?

 ●  Netcoo Redaktion

Anfang 2011 hat der Venture Capital Geber Sequoia Capital rund 37 Mio. Dollar in das US-Social Selling Unternehmen Stella & Dot investiert, für 10 Prozent der Geschäftsanteile. Zu viel für den mageren Anteil? Keineswegs, die Bewertung für das 2004 von Jessica Herrin gegründete Schmuck-Unternehmen lag nämlich zu diesem Zeitpunkt bei 370 Mio. US-Dollar. Auch die Umsätze waren zum gleichen Zeitpunkt schon ziemlich beachtlich: von 33 Mio. US-Dollar in 2009 ging es 2010 auf rund 104 Mio. US-Dollar. Ende 2011, also nach dem Einstieg von Sequoia Capital, lag der Umsatz dann bei über 175 Mio. US-Dollar. Was ist das Erfolgsgeheimnis? Das ist nicht ganz so einfach zu beantworten, hier spielen viele Komponenten eine Rolle. Aber Stella & Dot setzt neben seinen Style Shows (klassische Partygeschäft) auch auf das eCommerce Business und auf Social-Media-Marketing. Mit durchschlagendem Erfolg: insbesondere die jüngere Generation fühlt sich von dem Geschäft angesprochen. Seit 2012 Stella & Dot sogar auch in Deutschland tätig.

weiterlesen

Berry.En wird „Exklusiver Nutrition Partner“ des renommierten Clubs SK Slavia Prag

 ●  Netcoo Redaktion

Zum Auftakt der neuen Saison 2013/2014 der ersten tschechischen Fußball-Liga, haben Berry.En und Slavia Prag ihre Zusammenarbeit öffentlich gemacht. Slavia Prag gehört zu den geschichtsträchtigsten und traditionsreichsten Vereinen der tschechischen Republik. Der Club ist mehrfacher tschechischer Meister, UEFA-Cup- und Champions League-Teilnehmer. Er brachte namhafte internationale Spieler hervor, die sich auch in der Bundesliga sowie der britischen Premier League etablieren konnten. Slavia befindet sich momentan in der Neustrukturierung und schloss die vergangene Saison mit dem 6. Platz ab. Ziel der Zusammenarbeit ist es, den Verein in Kürze wieder auf internationales Niveau zu bringen.

weiterlesen

Eine Schweizer Erfolgsstory: Bestlife3000

 ●  Netcoo Redaktion

Andere Direktvertriebsunternehmen verkaufen Säfte, Pillen oder Pulver – Bestlife3000 jedoch die Erstmilch von Kühen. Erstmilch von Kühen? Ja, in der Tat eine außergewöhnliche Geschäftsidee, mit der zwei Schweizer im Jahr 2002 nahezu unbemerkt an den Start gingen – vom Wohnzimmer aus, ausgestattet mit minimalem Startkapital. Binnen weniger Jahre verbuchte das Unternehmen überproportional hohe Umsatzsteigerungen, die nicht einmal die Gründer selbst für möglich gehalten hätten und alteingesessene Direktvertriebsfirmen vor Ehrfurcht erstarren ließ. Eine Erfolgsgeschichte „Made in Switzerland“ – ihr Titel: Bestlife3000. 11 Jahre ist das erfolgreiche Schweizer Unternehmen jetzt auf den Markt und setzt nun auch erstmalig auf Promis – mit Erfolg. Renzo Blumenthal ehemaliger Mister Schweiz und bisher erfolgreichster Mister Schweiz sowie das Top-Model Xenia Tchoumitcheva konnte das Unternehmen kürzlich unter Vertrag nehmen. Beide Schweizer Promis zeigten sind von den Bestlife3000 Produkten mehr als begeistert. Was aber ist Bestlife3000, was macht es so erfolgreich und wer sind die Gründer? Wir haben uns umgeschaut.

weiterlesen

FitLine Partnerschaft mit dem FC Südtirol

 ●  Netcoo Redaktion

„Ich bin stolz, dass der FC Südtirol ein weiteres internationales Unternehmen zu seinen Partnern zählen darf“, waren die ersten Worte von FCS-Geschäftsführer Dietmar Pfeifer nach der Vertragsunterzeichnung mit der PM International AG mit Sitz in Speyer (Deutschland). Diese wird nämlich in den kommenden 3 Spielsaisonen die Profimannschaft mit FitLine-Produkten ausstatten. FitLine gehört weltweit zu den bekanntesten und erfolgreichsten Marken im Sektor der Nahrungsmittelergänzung und soll Kiem & Co. ab sofort unterstützend zur Seite stehen. Die FitLine-Produkte sollen den FCS-Profis sowohl die nötige Energie während der Trainings und Spiele, als auch eine schnellere Regeneration nach der sportlichen Belastung garantieren.

weiterlesen

Volle Säle: Rolf Sorg`s Jubiläums-Roadshow in Deutschland!

 ●  Netcoo Redaktion

Erfolg wird bei PM-International nicht dem Zufall überlassen und die intensive Unterstützung der Geschäftspartner gehört dazu. Der Gründer und Vorstand der PM-International AG, Rolf Sorg übernimmt mit seiner Jubiläums-Roadshow derzeit persönlich eine wichtige Aufgabe darin. Noch bis zum 13.7.2013 unterstützt er die PM-Partner vor Ort mit einem exklusiven Manager- und Vermögensaufbautraining, genau in 5 PM-Regionen in Deutschland, die sich hierfür durch besonderes Leistungswachstum ausgezeichnet haben.

weiterlesen

Partylite im Wettbewerb

 ●  Netcoo Redaktion

Im Jahr 2011 hat jeder Bürger der Europäischen Union durchschnittlich 1,3 kg Kerzen (+0,1 %) im Einkaufswert von 2,79 EUR (+2,2 %) konsumiert. Dies ist das Ergebnis der European Candle Association in Stuttgart. Insgesamt nahm der Verbrauch leicht zu. Allerdings handelt es sich bei diesen Zahlen nicht um den tatsächlich auf dem Endverbrauchermarkt erzielten Werte, sondern um den Einkaufswert des Handels. Damit dürfte der Pro-Kopf Umsatz beim Endkunden weitaus höher liegen. Das Kerzengeschäft ist nach wie vor ein lukratives Geschäft, hohe Margen sind realisierbar. Das größte Direktvertriebsunternehmen in diesem Bereich ist Partylite. Das US-Unternehmen musste allerdings für Deutschland allerdings für das Jahr 2011 einen leichten Umsatzrückgang hinnehmen. Der Umsatz der Partylite GmbH lag bei 10.7 Mio. Euro (Vorjahr 11.7 Mio. Euro.).

weiterlesen

QNET ernennt Rudi Neidhardt zum General Manager für die EU

 ●  Netcoo Redaktion

Das asiatische Direktvertriebsunternehmen QNET treibt die Erschließung Europas weiter voran und ernannte nun Rudi Neidhardt zum General Manager für die EU. Rudi Neidhardt nimmt seine neuen Aufgaben seit Anfang des Monats wahr. Als General Manager für die EU wird der langjährige Vertriebsprofi die Expansion in die europäischen Märkte vorantreiben und damit einhergehende Geschäftsabläufe leiten. Neidhardt ist seit 40 Jahren im Network Marketing zuhause und sammelte seine umfangreichen Erfahrungen in den USA, Europa und dem Nahen Osten. Er war verantwortlich für das Wachstum und die Entwicklung einiger der größten europäischen Direktvertriebsunternehmen.

weiterlesen

Bonofa startet durch

 ●  Netcoo Redaktion

Die Welt hat sich geändert. Wir saugen unser Wissen aus dem Netz, wir kaufen online ein und wir kommunizieren per E-Mail, Facebook, Skype und Co. Clevere Unternehmer haben rechtzeitig die Chance erkannt, dass sich mit dem World Wide Web ein immenser Markt auftut, den es auszuschöpfen gilt. Das Web bietet ausgezeichnete Möglichkeiten, um nicht nur Kundenwünsche zu befriedigen, sondern auch Landesgrenzen binnen Sekunden zu überschreiten. Fazit: Es kann weltweit agiert werden und es bilden sich in Windeseile Business-Multiplikatoren. Ein junges Unternehmen hat dies genau erkannt: Bonofa. Und es setzt dabei auf Produkte der Zukunft.

weiterlesen

Tupperware sponsert Wetter im ZDF-Morgenmagazin

 ●  Netcoo Redaktion

Seit dem 2. Mai 2013 sponsert die Tupperware Deutschland GmbH das Wetter im ZDF-Morgenmagazin. Damit nutzt das Unternehmen, das seine Produkte im Direktvertrieb den Kunden näherbringt, seit Beginn seiner Tätigkeit in Deutschland 1962 das erste Mal das Fernsehen als Kommunikationsweg.

99 % der Deutschen kennen Tupperware, in 70 % der Haushalte findet man Tupperware.

weiterlesen

Vorwerk steigert Umsatz auf 2.5 Mrd. Euro

 ●  Netcoo Redaktion

Die Vorwerk Gruppe blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück: Der Gesamtumsatz ist im Vergleich zum Jahr 2011 um zehn Prozent auf knapp 2,5 Milliarden Euro gestiegen. Wegen des gelungenen Starts ins Jahr 2013 rechnen die persönlich haftenden Gesellschafter auch im nunmehr 130. Geschäftsjahr von Vorwerk mit einer erfreulichen Entwicklung und planen Investitionen in Höhe von 130 Millionen Euro.

weiterlesen

WIV überspringt Umsatzmarke von 500 Mio. Euro

 ●  Netcoo Redaktion

Die WIV Wein International AG in Burg Layen (Rheinland-Pfalz), weltweit größtes Direktvertriebsunternehmen für Wein, hat im vergangenen Jahr erstmals die Umsatzmarke von 500 Millionen Euro durchbrochen. Mit einer Umsatzsteigerung von mehr als zwölf Prozent erzielte die WIV 2012 einen Gesamtumsatz in Höhe von 540,6 Millionen Euro und setzt damit den Wachstumskurs der vergangenen Jahre fort.

weiterlesen