Direct Selling

Familienfreundlichkeit ist im Direktvertrieb eine Selbstverständlichkeit!

 ●  Netcoo Redaktion

„Familie und Beruf miteinander vereinbaren zu können, ist in der Direktvertriebsbranche eine Selbstverständlichkeit.“ Das betont der Geschäftsführer des Bundesverbandes Direktvertrieb Deutschland (BDD) Jochen Clausnitzer anlässlich des Internationalen Tages der Familie am 15. Mai. Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartner im Direktvertrieb können ihre Zeit selbständig einteilen und unter anderem im Homeoffice arbeiten. Anders als bei Festangestellten gibt es keine Präsenzpflichten. Das schafft Freiräume für Dinge, die neben dem Beruf wichtig sind und kann dazu beitragen, die persönliche Belastung durch unterschiedliche Verpflichtungen zu verringern.

weiterlesen

Achim Heukemes – Neuer Rekord mit FitLine nach Solo-Tour durch Deutschland!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Extremsportler und überzeugte FitLine-Nutzer, Achim Heukemes hat in neuer Rekordzeit seine „1100 Km non-stop-Solofahrt“ per Rad durch Deutschland, von Flensburg nach Garmisch, erfolgreich abgeschlossen. Am 10.Mai 2013 war er vormittags in Flensburg gestartet. Am 12. Mai 2013 erreichte er um 16.15 Uhr überglücklich das Ziel Garmisch! Seine neue Rekord-Zeit: 51 Stunden, 30 Minuten und 30 Sekunden.

weiterlesen

Das dreckige Spiel mit der Angst – FINMA ordnet Liquidation der KB Edelmetalle GmbH an!

 ●  Netcoo Redaktion

Bereits von Beginn an haben wir vor KB Gold gewarnt. In der Print-Ausgabe 10-2011 titelten wir: Das dreckige Spiel mit der Angst? Der Fall KB Gold – die Machenschaften um Firmengründer Mike Koschine: Hier der Artikel: KG Gold – jetzt hat die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA festgestellt, dass die KB Edelmetall GmbH die Voraussetzungen für die Einhaltung der schweizerischen Geldwäschereibestimmungen nicht erfüllt.

weiterlesen

FitLine vom Polnischen Ski Verband ausgezeichnet!

 ●  Netcoo Redaktion

Große Ehre für FitLine als offizieller Ausrüster des Polnischen Ski Verbandes! – Anlässlich des überragenden Erfolges des Polnischen Ski Verbandes bei der Nordischen Ski WM in Val di Fiemme 2013 im März, wo Kamil Stoch neuer Weltmeister auf der Großschanze wurde und das Sprung-Team Bronze mit nach Hause nahm, wurden die offiziellen Ausstatter des Verbandes am 25.4. 2013 in Warschau in einem feierlichen Rahmen durch den Polnischen Ski Verband ausgezeichnet. Natürlich auch FitLine aus dem Hause PM-International. Die Auszeichnung nahm mit Stolz und großer Freude der Geschäftsführer der PM-International Polen, Henryk Kretek entgegen. Neben der Auszeichnung erhielten die geehrten Ausrüster je ein Stück des original- WM-Gold-Ski von Kamil Stoch.

weiterlesen

Durchbricht proWIN 2013 die 100 Millionen Euro Umsatzschallmauer?

 ●  Netcoo Redaktion

proWIN international ist in den letzten Jahren rasant gewachsen. Im Jahr 2012 hat man einen Rekordumsatz von rund 80 Millionen Euro erzielt und in den ersten beiden Monaten des Jahres 2013 sogar fast 20 Millionen Euro. Das Jahr 2013 sieht sehr vielversprechend aus. Die Umsatz-Tendenz ist stark steigend. proWIN wurde 1995 durch Ingolf Winter, seine Frau Gabi sowie deren Bruder Stefan Schäfer gegründet. Firmensitz ist seit jeher das Gewerbegebiet Uchtelfangen in der saarländischen Gemeinde Illingen. Das Unternehmen ist vor allem im Bereich Haushaltsreinigung erfolgreich. Mit der Produktgruppe Symbiontische Reinigung erzielt man rund 80% des Gesamtumsatzes, der im Jahr 2013 voraussichtlich zum ersten Mal die 100 Millionen Euro Marke durchbrechen wird.

weiterlesen

Stampin’ Up! auf Erfolgskurs: Umsatz steigt auf sechs Millionen Euro!

 ●  Netcoo Redaktion

Auf einem überregionalen Berater-treffen in Frankfurt hat Stampin’ Up! gute Neuigkeiten verkündet: Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/2012 konnte der Umsatz in Deutschland auf sechs Millionen Euro gesteigert werden. Das entspricht 50 Prozent des Gesamtumsatzes in Europa. Dieser Erfolg spiegelt sich auch in der Zunahme der Anzahl der Berater – den sogenannten Demonstratoren – wider. Allein in Deutschland sind mittlerweile knapp 2.600 von ihnen aktiv – ein Anstieg um 1.000 Demonstratoren seit Oktober 2012.

„Gemeinsam etwas verändern seit 25 Jahren“

Rund 450 unabhängige Berater aus ganz Deutschland und zum Teil auch aus Österreich fanden sich am 13. April im Sheraton Hotel am Frankfurter Flughafen zum diesjährigen überregionalen Treffen unter dem Motto „Gemeinsam etwas verändern seit 25 Jahren“ ein.

weiterlesen

RICI weiterhin auf Erfolgskurs!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Reise-Club Royal Innovation Club International (RICI) ist weiterhin auf Erfolgskurs: Die Expansion in Polen, UK und Asien ist bereits angelaufen. Das Konzept geht auf und die Produkte werden sehr gut angenommen. Neben der Hotelgoldcard setzt RICI auf ein Reiseportal und den exklusiven Fly-Elite Reisen im Privatjet. Gerade Privatpersonen kommen in den Genuss mit nur einer Mitgliedschaft günstige Hotels weltweit zu unschlagbar günstigen Preisen und sogar die Möglichkeit des Reisens im Privatjet zu buchen. Membern steht außerdem die Möglichkeit offen, sich über einen lukrativen Vergütungsplan eine eigene Existenz aufzubauen.

weiterlesen

Schweizer Verband Network Marketing hinterlässt positive Spuren!

 ●  Netcoo Redaktion

Network Marketing hat in der Schweiz ein bewegtes Jahr hinter sich. In den letzten 12 Monaten konnte der Branchenverband SVNM, der Schweizer Verband Network Marketing, deutliche positive Spuren hinterlassen. Mit die grösste Bedeutung hatte das Erreichen der offiziellen Verankerung von Network Marketing im Schweizer Gesetz. Für die 6. Generalversammlung des SVNM konnte als Spezialgast kein geringerer als der Direktor des Schweizerischen Gewerbeverbandes (sgv), Hans-Ulrich Bigler, gewonnen werden.

weiterlesen

BDD und Europäischen Verbraucherschutz kooperieren!

 ●  Netcoo Redaktion

Für mehr Vertrauen beim Kauf im Direkt-vertrieb soll in Zukunft ein Online-Schlichtungsverfahren sorgen, das der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD) in Kooperation mit dem Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz (ZEV) ab dem 1. April 2013 für seine Mitgliedsunternehmen anbietet.

Verbraucherinnen und Verbraucher haben damit die Möglichkeit eine außergerichtliche Lösung bei Unstimmigkeiten zu finden. Mit dem Schlichtungsverfahren will der BDD die Zufriedenheit der Kunden im Direktvertrieb weiter erhöhen. Denn trotz einer Widerrufsquote von nur 0,5 Prozent im Jahr 2011 „kann es in Ausnahmefällen einmal vorkommen, dass ein Kunde nicht einhundertprozentig zufrieden ist“, sagt Jochen Acker, Vorstandsvorsitzender des BDD. „Mit Unterstützung des ZEV wollen die teilnehmenden Mitgliedsunternehmen des Verbandes diese Fälle künftig schnell und unbürokratisch klären.“

weiterlesen

GET STARTED: PIPPA&JEAN FEIERT DEN WELTFRAUENTAG

 ●  Netcoo Redaktion

Der Internationale Frauentag am morgigen Freitag steht seit mehr als 100 Jahren für die Forderung nach besseren Lebens- und Arbeitsbedingungen für Frauen. Bei Pippa&Jean ist jeder Tag Frauentag. Schmuck, der jeden Tag veredeln kann, sowie eine Geschäftsmöglichkeit für Frauen, ihre Leidenschaft für Mode und Schmuck als selbständiger „Style Coach“ zu nutzen, sind zwei Aspekte der Social Selling Community, die sich an eine nahezu rein weibliche Zielgruppe richtet. Pippa&Jean verfolgt die Vision, 100.000 Frauen in die Selbständigkeit zu begleiten, indem sie als Style Coaches Schmuck und Accessoires auf Style Partys oder in ihrer persönlichen Online Boutique anbieten.

weiterlesen

Jochen Clausnitzer

Flexibilität macht Direktvertrieb familienfreundlich

 ●  Netcoo Redaktion

„Familie und Karriere sind im Direktvertrieb kein Gegensatz, denn wir setzen auf ein Arbeitszeitmodell der Zukunft.“ Das sagt Jochen Clausnitzer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Direktvertrieb Deutschland (BDD). Es sei die große Flexibilität, die eine Tätigkeit im Direktvertrieb so familienfreundlich mache, führt er aus. Die Zeit frei einteilen zu können, biete gegenüber einem Festangestelltendasein entscheidende Vorteile. „Vor allem wenn es um die Erziehung von Kindern und die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen geht, haben Beraterinnen und Berater im Direktvertrieb große Freiheiten“, so Jochen Clausnitzer. Während es in einem festen Job schon einmal problematisch sein könne, wenn plötzlich das Kind krank ist, könnten Vertriebspartner von Direktvertriebsunternehmen sehr flexibel auf diese Situation reagieren. „Eine Präsenzkultur, wie sie in vielen Unternehmen in Deutschland gelebt wird, gibt es im Direktvertrieb nicht“, sagt Jochen Clausnitzer.

weiterlesen

Florange GmbH stellt Vertrieb ein!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Vertrieb des Direktvertriebs-unternehmens Florange GmbH wird offiziell zum 31.03.2013 eingestellt. Das auf Dessous spezialisierte Unternehmen wird die Vertriebspartner bis zum 31.03. offiziell und schriftlich kündigen, zeitgleich werden die Florange Online Shops eingestellt. Bis zum 01. März habe man weiterhin die Möglichkeit, Partys abzuhalten und Bestellungen aufzugeben. Danach ist keine Bestellannahme weiterer Partys mehr möglich. Bis zum 31. März werden alle eventuellen Retouren oder Umtäusche noch bearbeitet.

weiterlesen