Direct Selling

Positionspapier

Verbände fordern Ausnahmen bei Vorsorgepflicht für Existenzgründer und Geringverdiener!

 ●  Netcoo Redaktion

Existenzgründer und Geringverdiener müssen von einer Pflicht zur Altersvorsorge ausgenommen worden. Das fordern der Bundesverband Direktvertrieb (BDD), die Centralvereinigung Deutscher Wirtschaftsverbände für Handelsvermittlung und Vertrieb (CDH) und der Deutsche Franchise-Verband (DFV). In einer gemeinsamen Stellungnahme an Abgeordnete des Deutschen Bundestages betonen die Verbände die Bedeutung wirksame Maßnahmen zu treffen, um das Risiko von Altersarmut auch bei Selbständigen zu reduzieren. Allerdings sollten diese Maßnahmen die Besonderheiten der Einkommenssituation von Selbständigen und bereits getroffene Vorsorgeformen besonders berücksichtigen.

weiterlesen

Shelli Gardner

Stampin’ Up! erweitert Europa-Katalog!

 ●  Netcoo Redaktion

Stampin’ Up!, US-Direktvertriebsunternehmen und Hersteller von Stempeln und Bastelzubehör, stockt den Katalog für Europa um über 50 Prozent auf. Damit reagiert er auf die Wünsche seiner Kunden und Demonstratoren, die bislang nur aus einem reduzierten Angebot wählen konnten. Außerdem werden künftig zwei saisonale Kataloge die Produktpalette ergänzen. Weil das Geschäft in Europa trotz der Euro-Krise schnell wächst, erweitert Stampin’ Up! den Umfang der europäischen Produktpalette auf den der amerikanischen. Entsprechend wird der neue Europa-Katalog 204 statt bislang 133 Seiten umfassen. „Viele Kunden sind ganz begierig auf Produkte, die bisher nicht vom USA Angebot übernommen wurden – mit der neuen globalen Produktstrategie erfüllen wir ihnen einen Herzenswunsch“, erklärt Axel Krämer, Geschäftsführer von Stampin’ Up! Europa. Zahlreiche Text-Stempel werden dazu in die jeweilige Landessprache übersetzt.

weiterlesen

Pippa&Jean

Geballte Frauenpower: PIPPA&JEAN übernimmt Baby Basket

 ●  Netcoo Redaktion

Nachwuchs für Pippa&Jean: Das Direktvertriebsunternehmen für Babykleidung und –zubehör Baby Basket wird zum 1. Juli in die Social Selling Community integriert. Die Unternehmen wollen damit Synergien nutzen und ihre Frauenpower bündeln. Die Geschäftsführerin von Pippa & Jean Annette Albrecht-Wetzel sagt dazu: „Die Erfolgsgeschichte von Baby Basket haben wir intensiv studiert. Unsere Ausrichtung und Zielgruppen haben eine große Schnittmenge, und so freuen wir uns, schon so kurz nach unserem Start Nachwuchs zu bekommen.“ Annemarie Grund, die Baby Basket 2008 gegründet hat, fügt hinzu: „Ich habe schon seit längerem eine Möglichkeit gesucht, unserem Direktvertriebsmodell einen E-Commerce-Aspekt hinzuzufügen. Durch Pippa&Jean profitieren jetzt unsere Beraterinnen und Kundinnen vom intelligenten, modernen Vertriebsmix und einem neuen Portfolio“.

weiterlesen

Amway Active Tour

Amway startet Sport- und Fitness-Initiative in Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz

 ●  Netcoo Redaktion

Unter dem Motto „Feeling good. Performing better“ startet Amway eine breit angelegte Sport- und Fitness-Initiative in Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz. Mit der Amway Active Tour sollen Breitensport gefördert und Menschen für einen gesunden Lebensstil begeistert werden. Denn: Ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung und eine positive Lebenseinstellung sind wichtige Voraussetzungen für ein gesundes Leben und Schlüssel zu Wohlbefinden sowie geistiger und körperlicher Leistungskraft.

weiterlesen

Swiss Biotics

Startschuss für SwissBiotics AG am 1. Juli 2012 in Deutschland!

 ●  Netcoo Redaktion

Nach vier Jahren intensiver Vorbereitung, bekannt unter dem Namen FIZZIQS, geht es am 1. Juli 2012 für das Schweizer Direktvertriebs-unternehmen SwissBiotics AG mit der Pre-Launch-Phase in Deutschland los. Das geht aus einer offiziellen Pressemitteilung des Unternehmens hervor. Wouter Peters und Roger Buijzen, Master Distributoren der SwissBiotics AG, haben in den letzten Jahren akribisch an der Verwirklichung eines Direktvertriebsunternehmens gearbeitet, welches völlig neue Wege beschreiten will und neue Standards in der Industrie setzen möchte.

weiterlesen

Unicity auf dem Sprung nach Europa!

Unicity International: Sprung nach Europa!

 ●  Netcoo Redaktion

Schlafende Riesen kennt man eigentlich nur aus Sagen und Märchen – und „Unicity“, das klingt nach der Computer-Variante von Monopoly. Verständliche Assoziationen, die jedoch völlig in die Irre führen. Unicity ist real, international und vor allem sehr erfolgreich. Ein Erfolg, der sich bisher mehr auf den äußersten Westen und Osten dieser Erde konzentrierte, sich nun aber auch auf den Weg macht zu uns – nach Europa.

weiterlesen

Jürgen und Rebecca Liebig

Liebig Kündigung beflügelt Gerüchteküche!

 ●  Netcoo Redaktion

Wie wir bereits am 22.Mai berichtet haben, hat Jürgen Liebig, bisheriger NWA Vice President der Netcoo Redaktion in einem Telefonat bestätigt, dass er offiziell und fristlos bei der NWA gekündigt habe. Er teilte mit, das eine weitere Zusammenarbeit mit der NWA für ihn nicht mehr tragbar sei und aus Verantwortung gegenüber seiner Vertrieborganisation dieser Schritt der für ihn einzig richtige gewesen sei. Liebig bestätigte auch, dass sein Bonus über mehrere Monate nicht gezahlt worden sei. Weitere Angaben machte Liebig nicht. Doch die Kündigung scheint die Gerüchteküche weiter stark beflügelt zu haben.

weiterlesen

Kirby

Internationales Top Management kündigt bei Kirby!

 ●  Netcoo Redaktion

Das gab es in dieser Form bisher wohl noch nie: Nach uns vorliegenden Informationen hat das internationale Top Management der Kirby Company mit einem Schlag gekündigt. Die Supervisor Brian Beswick, Matt Marinsek, Tom Lay, Jon Solomon, Gil Kariti, Wolfgang Mahling (Regional Vice President Deutschland/Österreich/Schweiz und Baltikum) und sogar der ehemalige Kirby Präsident weltweit und international, Allan Heron, kehrten dem US-Hersteller von Heimpflegesystemen nach jahrzehntelanger Tätigkeit den Rücken. Die Kündigung wurde demnach mit folgenden Punkten begründet: das Top-Management war u. a. nicht mit der aktuellen Produktionspolitik und der Ausrichtung, die das Unternehmen einschlagen wollte, zufrieden. Auch bei Kirbys Zukunftsvisionen gingen die Meinungen auseinander. Nach außen soll sich die Kirby Company relativ gelassen gegeben haben. Man kündigte an zum Notfallplan zu greifen, der angeblich für solche Situationen bereit liegt. Dennoch dürften die Kündigungen ein gewaltigen Erdrutsch verursachen, zumal das internationale Geschäft von Kirby bereits seit längerer Zeit stark rückläufig sein soll.

weiterlesen

Vnessa Webseite

Vinessa – Wein aus Liebe und Leidenschaft!

 ●  Netcoo Redaktion

Wer bisher in den Genuss eines wirklich guten Weines kommen wollte, dem boten sich in der Regel folgende Möglichkeiten: Der direkte Einkauf bei einem Winzer seines Vertrauens oder der Einkauf in einem Weinfachhandel. Seit März 2010 jedoch gibt es das Vinessa Weingenießer-Netzwerk. Petra Nicolai betreibt zusammen mit ihrem Lebensgefährten Hans Gampfer Deutschlands ein erstklassiges Direktvertriebsunternehmen für Weinspezialitäten aus Rheinhessen. „Vinessa ist zum einen ein Fachhandel, ausschließlich für hochwertige Weine aus unserer Heimat“, „Gleichzeitig ist es aber auch ein Genießernetzwerk, in dem wir Weinliebhabern die Gelegenheit geben, mehr aus ihrem Genuss zu machen“, so Petra Nicolai.

weiterlesen

Lindt Logo

Lindt goes Direct Sales!

 ●  Netcoo Redaktion

Erinnern Sie sich noch an die Zeiten, da die Zeitschriften und Fernseh-Sendepausen gefüllt waren mit Werbung für Avon – jene Kosmetik, die man bequem von zu Hause aus einkaufen konnte, da die Avon-Beraterin vorbei kam und der Dame des Hauses Bodylotion, Antifalten-Creme, Lippenstift & Co. vorführte? Okay, das ist inzwischen fast 40 Jahre her und daher dürften diese Bilder nur noch denen präsent sein, die in den 70ern nicht mehr im Kinderwagen saßen und jene „Epoche“ sehr bewusst miterlebten. Und man kann die Sache mit Avon sehen, wie man will – das war eben Zeitgeist, zumindest der, der 70er.

weiterlesen

Tupperware

Ein Kommentar: ZDF Frontal21: Die Party ist vorbei – Ausbeutung bei Tupperware!

 ●  Netcoo Redaktion

Gestern lief im ZDF ein Bericht über das US-Unternehmen Tupperware. Schon der Teaser auf der ZDF Frontal21 Webseite sagte einiges über den Beitrag aus: Die Party ist vorbei – Ausbeutung bei Tupperware! Es ist bloß eine Box aus Plastik, aber Hausfrauen in Deutschland feierten die Tupperdose vor 50 Jahren als Sensation. Legendär ist auch das Vertriebskonzept des Frischebehälters, die Tupper-Party. Doch derzeit gibt es wenig Grund zum Feiern: wachsende Konkurrenz, eingebrochene Umsätze, kein Online-Shop. Nun hält sich das Unternehmen offenbar an eigene Mitarbeiter und deren Familien. Die verschulden sich bis zur Pleite. Frontal21 über teure Tupperware und sechsstellige Privatschulden.

weiterlesen

Amway Headquarter USA

Amway investiert rund 180 Millionen US Dollar in neue Produktionsanlagen!

 ●  Netcoo Redaktion

Das US-Unternehmen Amway investiert rund 180 Millionen US Dollar in den Ausbau seiner Produktions- und Verarbeitungsstätten und reagiert damit auf die weltweit steigende Nachfrage nach den Vitaminen, Mineralien und Nahrungsergänzungen von NUTRILITE. Innerhalb der nächsten zwei Jahren entstehen in den USA vier neue Produktionsanlagen. Zur Produktion von Tabletten, Soft Gels und Pulver werden zwei Produktionsstätten in der Nähe der Firmenzentrale in Ada, Michigan (USA) errichtet. Amway ist mit mehr als 4.000 Mitarbeitern ein wichtiger Arbeitgeber in Michigan. In den nächsten drei Jahren werden rund 250 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen.

weiterlesen