Allgemein

Vemma Europe ernennt Lars Dahlberg zum Regionaldirektor Skandinavien!

 ●  Netcoo Redaktion

Vemma Europe, eines der führenden Wellness-Unternehmen, ernannte Lars Dahlberg zum Regionaldirektor der skandinavischen Märkte. „Wir freuen uns sehr, Lars an Bord begrüßen zu dürfen“, sagte Simon Grabowski, Mitgründer und Geschäftsführer von Vemma Europe.

„Er ist eine versierte Führungspersönlichkeit mit enormer Branchenerfahrung und einem beachtlichen Erfolgsnachweis. Skandinavien ist einer der dynamischsten Märkte in Europa für Vemma und mit Lars an Bord glauben wir, dass wir noch erfolgreicher sein werden“.

Lars Dahlberg weist über 15 Jahre Erfahrung im Direktvertrieb auf und hat in allen Bereichen der Branche gearbeitet. Er begann seine Karriere Mitte der 90er als Vertriebsmitarbeiter in Teilzeit, wurde jedoch schnell Netzwerker und Berater in Vollzeit. „Ich freue mich, Teil des Vemma Europe Teams zu werden. Die skandinavischen Länder weisen ein hohes Potential auf, denn den Menschen ist ihr Wohlbefinden sehr wichtig“ sagte Lars Dahlberg.

„Die Vemma Produktlinie passt perfekt zum skandinavischen Kunden — eine qualitativ hochwertige Formel und eine bequeme Verpackung. Und mit Vemmas dynamischem Vergütungsplan haben wir eine solide Basis für den Erfolg der nächsten Jahre.“

weiterlesen

Team proWIN radelt für guten Zweck!

 ●  Netcoo Redaktion

Am 15. Juni fällt in Oceanside in der Nähe von San Diego der Startschuss zum Race across America (RAAM), welches den Ruf hat, das härteste Fahrradrennen auf der Welt zu sein. Von der West- zur Ostküste der USA führt das Rennen die Teilnehmer, die für die Bewältigung der fast 5.000 Kilometer gerade mal etwas mehr als eine Woche Zeit haben. Profis wie der Extremsportler Hubert Schwarz absolvierten das Rennen auch schon im Einzelmodus, dann natürlich mit etwas mehr Zeitpuffer, doch auch viele Hobbysportler und Abenteurer melden sich Jahr für Jahr an, um im Achter-Team dieses Wagnis einzugehen.

weiterlesen

RICI weiterhin auf Erfolgskurs!

 ●  Netcoo Redaktion

Der Reise-Club Royal Innovation Club International (RICI) ist weiterhin auf Erfolgskurs: Die Expansion in Polen, UK und Asien ist bereits angelaufen. Das Konzept geht auf und die Produkte werden sehr gut angenommen. Neben der Hotelgoldcard setzt RICI auf ein Reiseportal und den exklusiven Fly-Elite Reisen im Privatjet. Gerade Privatpersonen kommen in den Genuss mit nur einer Mitgliedschaft günstige Hotels weltweit zu unschlagbar günstigen Preisen und sogar die Möglichkeit des Reisens im Privatjet zu buchen. Membern steht außerdem die Möglichkeit offen, sich über einen lukrativen Vergütungsplan eine eigene Existenz aufzubauen.

svenmartiniriciweb-33
RICI in Polen gestartet
Auch International geht es aufwärts. RICI hat bereits Mitte Februar in Breslau in Polen gezeigt, wie erfolgreiches Network Marketing heutzutage aussieht. Die 600 Gäste erlebten eine Veranstaltung der Extraklasse mit einer mitreißenden Live-Show und als Krönung die Darbietung einer Blues-Sängerin, die den von Adam Bodarz komponierten Firmensong live aufführte.

Nach dem erfolgreichen Event in Polen positioniert sich der Royal Innovations Club International derzeit auch in Großbritannien. Auf einer Veranstaltung spricht Gründer Sven Martini vor 1.000 Leuten und stellt dort den einzigartigen RICI-Urlaubs-Club vor.

Auch in Deutschland werden wieder zeitnah verschiedene Veranstaltungen abgehalten. Den größten Erfolg hatte das Seminar in Berlin. Diese Veranstaltung war als Fachseminar für Member zu einer Vertiefung der Inhalte und zur Vorstellung der neuen Features im RICI-Programm ein voller Erfolg. Diese Modul-Seminare sind in naher Zukunft auch in anderen europäischen Ländern vorgesehen.

RICI goes East
Und damit nicht genug: RICI startet auch auf dem asiatischen Kontinent. Dank des unermüdlichen Einsatzes von Sven Martini und seinem Team wurden diesen Monat die Weichen für eine großflächige Eroberung gestellt. Thailand, Hong Kong, China, Australien, all diese Länder haben sich bereits in großem Umfang der europaweiten Euphorie für RICI angeschlossen. Gerade das ansonsten im Network Marketing eher unübliche Konzept der Firmenbeteiligung wird weltweit begeistert aufgenommen.

weiterlesen

Nahrin erfolgreich in Deutschland gestartet!

 ●  Netcoo Redaktion

Es gibt nur wenige europäische Direktvertriebsunternehmen, die in der Branche eine führende Rolle spielen und Umsätze im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich erzielen. Eines dieser Unternehmen ist Nahrin. Nahrin ist ein Schweizer Traditionsunternehmen im Direktvertrieb und war bisher – trotz der regionalen Nähe zu Deutschland – noch nicht mit einer eigenen Niederlassung in Deutschland vertreten. Dies hat sich geändert. Im Januar 2013 war der offizielle Deutschlandstart. Geschäftsführer Markus Hölle zieht nach rund 4 Monaten eine zufriedene Bilanz.

Mittlerweile gibt es mehrere hundert Berater und Beraterinnen sowie 6 Regionalleitungen. Auch die ersten Nahrin Autos rollen bereits durch Deuschland. Nahrin ist ein Schweizer Familienunternehmen mit einem Partyverkaufskonzept und wurde 1954 gegründet. Das Unternehmen ist mittlerweile weltweit in über 20 Ländern vertreten und zählt in der Schweiz und Österreich zu den umsatzstärksten Direktvertrieben. Nahrin vertreibt Ernährungs-, Gesundheits- und Kosmetikprodukte, die alle im eigenen Hause in der Schweiz entwickelt und hergestellt werden. Nahrin setzt dabei auf die Kraft der Kräuter – als nützliches Elixier für Körper und Geist. Sitz der Gesellschaft ist in Kaiserslautern.

weiterlesen