Wie man seinen Lebenssinn erfolgreich vermarktet …

Geld verdienen   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

… das lernt man auf der neuen Plattform www.SINNclub.net. Schritt für Schritt, einfach und schnell. Und auch durch Weitersagen kann man gutes Geld verdienen.

Es gibt seit dem 1.5.15 eine Community für Lern- und Lebenserfolg, auf der man alles lernt, um das Beste aus seinem Leben, seinen Talenten und Träumen zu machen: der SINNclub. Eine Mitgliederseite, die aus zwei Bereichen besteht: Im LERNbereich findet man als Mitglied hochwertige, aber leicht verständliche und umsetzbare Kurzvideos, Audios, PDFs und jede Menge Geheimtipps. Eine Liste der spannenden Themen gibt es auf www.SINN.me – z.B. „Wie finde ich meine wahre Berufung“, „Wie halte ich einen Vortrag“ oder „Wie baut man eine Marke“. Interviews mit Experten werden das breite Spektrum abrunden.

Im CAMPbereich gibt es ein geschütztes Forum, zu dem nur Mitglieder Zugang haben. Hier lernen sich Menschen kennen, die mehr mit ihrem Leben vorhaben, als 9-bis-5-Jobs, Stress und Burn-out. Sinnvolles Tun und ein wertschätzendes Miteinander prägen diese interessante und exklusive Gruppe von Unternehmern, Machern, Talenten und Persönlichkeiten. Hier tauscht man sich aus, bekommt Ideen und Feedback, trifft Koop-Partner. Die erste Woche im SINNclub kostet zum Ausprobieren nur einen Euro; wenn es einem nicht gefällt, kann man mit einer einfachen E-Mail jederzeit ohne Probleme oder Frist kündigen. Nach der Testwoche kostet die Mitgliedschaft nur 11 Euro pro Woche, inklusive aller Leistungen wie z.B. jede Woche ein neues Video, interessante Hausaufgaben, Tipps, News und Tricks. Initiator des SINNclubs ist Marc Flint, den viele unserer Leser als Marketingvisionär, 26-fachen Buchautor und Topspeaker kennen. Er arbeitete als Werber und Markenmacher seit 1989 für über 260 große Firmen, z.B. ARD, Disney, BMW, Siemens und Apple. Als Begründer der Sinnwirtschaft ist es ihm wichtig, gemeinsam mit seinem Team (alles hocherfahrene Trainerinnen und Coaches) den Gründerinnen und Machern im deutschsprachigen Raum alle Werkzeuge an die Hand zu geben, um ihren Platz in der kommenden Individualwirtschaft zu finden, ihre Talente und Fähigkeiten zu entwickeln und ihre großen Träume wahr zu machen, und damit sind nicht nur finanzielle Träume gemeint! Apropos: Mit dem SINNclub kann man auch direkt sehr gutes Geld verdienen.

Durch eine kostenlose Registrierung als Affiliatepartner erhält man volle 50% der Mitgliedschaftsgebühren als Provision, das sind bei 45 empfohlenen Mitgliedern schon 1.000 Euro jeden Monat. Hier steht, wie’s geht: www.SINNclub.net

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.