Perfektes Timing: Susanne und Herbert Dorner setzen auf Jeunesse

Geld verdienen   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

„One Team, One Family, One Jeunesse“. Ein Team, eine Familie, ein Unternehmen, lautet der Slogan des US-amerikanischen Unternehmens Jeunesse Global, das in Österreich noch um „Ein Paar“ ergänzt werden sollte.

Das erfolgreiche Direktvertriebs-Ehepaar, Susanne und Herbert Dorner (siehe Bild), sind, nach einigen Monaten der Vorbereitung, seit Sommer für Jeunesse aktiv und starten jetzt mit dem Ziel durch, viele neue Geschäftspartner in Österreich, Deutschland, der Schweiz und weiteren europäischen Ländern dabei zu unterstützen, sich ein attraktives Einkommen aufzubauen. Um es mit Jeunesse-Worten zu sagen: Den Menschen zu helfen, ihr volles Potenzial an jugendlichem Aussehen und gesundem Leben zu bekommen und das Leben zu umarmen. Was das sympathische Erfolgsduo besonders freut: Niemand geringerer als der bekannte Sprecher und Erfolgscoach Alex Arnold aus Kalifornien/USA ist ihr direkter Sponsor. Damit sind die beiden nun im stärksten Team Europas und haben entsprechend große Ziele.

Die positive Energie, die Susanne und Herbert Dorner aus ihrer Partnerschaft ziehen, gibt ihnen den nötigen Elan, um auch im Business erfolgreich zu sein. Engagiert – aber vor allem unglaublich gespannt, was die nächsten Monate bringen – bauen die Dorners die Europa-Organisation von Jeunesse auf. Bei der Wahl des richtigen Unternehmens setzen sie die gleichen Maßstäbe, wie in ihrer Partnerschaft: Wenn die Chemie stimmt, dann kann man Großes erreichen.

Das Flaggschiff ist ein Zell-Verjüngungs-Serum

Wer das Ehepaar kennt, der weiß, dass Susanne und Herbert Dorner nichts halbherzig machen und erfolgreich in dem sind, was sie tun. In ihrem letzten Unternehmen gehörten sie zur „Top 20“ in Europa und nur, wenn sie absolut überzeugt von einem Unternehmen und seinen Produkten sind, schlagen sie den Weg zum Erfolg ein.

Bei Jeunesse waren es mehrere Faktoren, die dazu geführt haben, dass sich die Dorners als Top-Leader des Jeunesse-Erfolgsteams jetzt mit Leib und Seele auf den Aufbau ihrer Struktur konzentrieren. „Das Unternehmen ist seriös und hervorragend aufgestellt“, sagt Susanne Dorner.

„Die Produkte, die wir natürlich eingehend getestet haben, sind sensationell.“ Hier schwärmt sie vor allem vom „Flaggschiff“ des Unternehmens, dem Zell-Verjüngungs-Serum mit seiner exklusiven Formel mit mehr als 200 Wachstumsfaktoren. Es gibt Videos von Jeunesse, die hervorragend die Anwendungserfolge der Produkte als Vorher-Nachher-Vergleich zeigen. Etwa verschwinden bei einer Frau binnen weniger Minuten die Tränensäcke unter den Augen, nachdem die Instantly Ageless Anti-Falten-Mikro-Creme aufgetragen wurde. Videos, die bei jeder Präsentation gezeigt werden können und durch den Effekt überzeugen.

„Sowieso“, sagt Susanne Dorner, „sind Pflegeprodukte weniger erklärungsbedürftig.“ Und sie ergänzt: „Kosmetik wird immer gebraucht. Wer einmal zufriedener Kunde ist, bleibt ein zufriedener Kunde.“ Susanne Dorner ist selbst als begeisterte Kundin vor Jahren in die Direktvertriebsbranche hineingerutscht.

Ein weiterer Faktor, der den Ausschlag für die Zusammenarbeit mit Jeunesse gegeben hat, ist der überaus faire und lukrative Vergütungsplan, der für Langfristigkeit steht und seinen Partnern mit sechs verschiedenen Einkommensmöglichkeiten nicht nur ein riesen Potenzial, sondern auch eine sichere, finanzielle Zukunft bietet.

Quick Money and Short Time funktioniert nicht

Jeder ist im Jeunesse-Erfolgsteam willkommen und entscheidet frei, wie viel Zeit und Energie er in sein Business stecken möchte. Möchte er ein Teilzeiteinkommen generieren oder ein Vollzeitgeschäftsmodell starten? Zuerst werden realistische Ziele gesetzt und dann wird geschaut, wie diese erreicht werden können. „Jeder bekommt unsere Zeit und Energie und kann von unserem Wissen profitieren, um erfolgreich zu sein“, sagt das Ehepaar und nimmt auch gleich denjenigen den Wind aus den Segeln, die glauben, hier schnell reich werden zu können. „Erfolg ist immer mit Arbeit verbunden“, sagt Herbert Dorner und: „Quick Money and Short Time funktioniert einfach nicht.“

Jeunesse Global, 2009 als Direct Selling Unternehmen gegründet, konnte im Juni dieses Jahres erstmalig die eine Million-Dollar-Umsatzmarke überschreiten. „Dieses Ziel war ursprünglich erst für das Jahresende angedacht“, beschreibt Susanne Dorner die Entwicklung in Mitteleuropa. Hat sich Jeunesse nach seinem Start vorrangig auf den asiatischen Markt konzentriert, wächst es auch europaweit schneller, als geplant. „Und doch ist noch nichts passiert“, sagt die Powerfrau. „Das Marktpotenzial ist im Hinblick auf die Qualität der Jeunesse-Produktreihe entsprechend groß.“ Die Startphase miterleben zu können und ein seriöses und gut aufgestelltes Unternehmen im Background zu haben, ist eine schöne Herausforderung für die Dorners. „Von Anfang an dabei sein zu können, bietet unserem Team größte Chancen“, sagt das Ehepaar und Herbert Dorner ergänzt: „Wenn die Flut kommt, werden alle Boote angehoben“ und damit meint er, dass es immer im Leben auf das richtige Timing ankommt. Das Timing spielte schon beim früheren Arbeitgeber der beiden, bei Microsoft, wo sich das Paar kennenlernte, eine große Rolle.

Herbert Dorner vergleicht es mit der perfekten Welle beim Surfer. Wer hier den Moment nutzt, kann die Kraft der Wellenbewegung für die Beschleunigung nutzen. „Daher“, so der Direktvertriebs-Profi, „sind gerade für diejenigen, die mit uns starten wollen, die kommenden 12 bis 18 Monate, wenn Jeunesse in Europa Fuß fasst, entscheidend.“ Für Geschäftspartner ist es vor allem am Anfang wichtig, Erfolge zu sehen, damit aus Hoffnung Glaube wird.

Als Ehepaar und Team Vorbild für andere

Dem Ehepaar ist es wichtig, eine stabile Organisation aufzubauen und hierzu gehört auch, die engagierten Team-Mitglieder immer wieder mit Wissen zu versorgen. Auf der Webseite des Jeunesse-Erfolgsteams gibt es Lehrvideos und Informationen zu den Produkten, zum Unternehmen und den Karrierechancen. Jeder, der mit Jeunesse startet, erhält eine personalisierte Webseite mit Online-Shop, über den Umsätze generiert werden können. Es werden Webinare (Online-Seminare) angeboten und natürlich kann auch telefoniert oder persönlich miteinander gesprochen werden. Außerdem werden Teams untereinander verknüpft, um Synergien zu schaffen. Die Dorners sehen in der Direktvertriebsbranche die Branche der Zukunft. Ein Grund, weshalb sich Susanne Dorner bei der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) als Ausschussmitglied im Landesgremium Direktvertrieb engagiert.



Jeunesse ist das globale Wachstums-Unternehmen, das hinter den hervorragenden Produkten steckt, aber im Vordergrund stehen Susanne und Herbert Dorner, die als Ehepaar und Team Vorbild für viele sind. Beide sind sich einig, dass sie so erfolgreich sind, weil sie sich in ihrer Zusammenarbeit perfekt ergänzen. „Der eine“, beginnt Susanne und Herbert beendet den Satz: „wäre nicht so erfolgreich ohne den anderen.“ Wer mit dabei sein möchte ist herzlich im Jeunesse-Erfolgsteam willkommen.

Mehr unter www.deinerfolg.org (BS)

Diesen Beitrag können Sie hier als PDF downloaden: Bitte klicken!

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.