Jordan Belfort kommt am 28.10. nach Frankfurt!

Entrepreneurs   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Den „WOLF DER WALL STREET“ Jordan Belfort am 28. Oktober um 18:30 Uhr live in der Messehalle Frankfurt erleben!

Seine Bücher „Der Wolf der Wall Street“ und „Die Jagd auf den Wolf der Wall Street“ wurden in 22 Sprachen übersetzt und in 40 Ländern verkauft. Er führte Bestseller Listen an und veräußerte die Filmrechte an Hollywood. Martin Scorcese sollte sein Leben auf die Leinwand bannen, Leonardo DiCaprio ihn verkörpern: Das bringt 2014 ganze 5 Oscar-Nominierungen und einen Golden Globe für DiCaprio ein. Gegenwärtig ist eine Fernseh-Serie über das Bankenwesen in den 80ern mit Hollywood Regisseur und Produzent Brett Ratner in Planung, auch hier wird der Mann, der hinter diesem außerordentlichen Erfolg steht, am Drehbuch mitwirken: JORDAN BELFORT!

Anzeige:

{module [255]}

Dabei zählt Autor zu sein gar nicht zu seinen Hauptaufgaben: Er hat an der Börse Millionen gescheffelt – 50 Millionen Dollar im Jahr, und das bereits mit 26! Er trainierte die Broker seiner Fima täglich, sein Wissen hierzu ist nach wie vor bei internationalen Banken und Konzernen heiß begehrt. Doch er ließ auch keinen Exzess aus: Er hat sich die gesamte Speisekarte an Drogen, Sex und Aktienmanipulation gegönnt. Schließlich landete er hinter Gittern mit 110 Millionen Dollar Schulden. Doch er stand auf, als er am Boden lag und schrieb hier seinen Bestseller. Nicht nur DiCaprio schätzt daran die „knallharte Ehrlichkeit“ mit Fehlern umzugehen. Heute, mit 51, widmet sich Belfort einer neuen spannenden Aufgabe, die er selbst in der kurzen Rolle als Moderator im Film „Der Wolf der Wallstreet“ bereits ankündigt: Menschen und Unternehmen zu motivieren, um sie auf Erfolgskurs zu bringen.

Der Schlüssel zu Jordan Belforts eigenem Erfolgsweg liegt in seinem herausragenden Talent der Kommunikation. Genauer gesagt: seiner Kunst zu reden und zu überzeugen. Und genau das lässt sich von ihm in Frankfurt erlernen. Belfort nennt seine Methode das „Straight Line Persuasion System“. Die Kraft überzeugen zu können bringt Vorteile schlichtweg in jeder Situation – nicht nur im Business, in allen Bereichen des Lebens öffnet dies Tore. Geradlinig fordert er von seinen Klienten auch ein, das „Straight Line Persuasion System“ auf ethische Weise zu nutzen. Belfort hat aus seinen Fehlern gelernt. Folglich soll und braucht auch niemand seine Fehler und Exzesse nachmachen. Denn so ein Bad Boy Life sei einfach nicht nachhaltig.

Die gute Nachricht: Es lässt sich tatsächlich auf ethische, faire und geschickte Weise reich werden. Belfort hat hier schon unzähligen Start-Ups den Weg geebnet und Karrieren entfacht. „Geld zu machen ist so einfach“, sagt Belfort, „wirklich!“

Wie das geht? Dieses Geheimnis, diese Kunst wird Jordan Belfort im Rahmen seiner Welttournee am 28. Oktober 2014 erstmals für den deutschsprachigen Raum in Frankfurt mit einem interessierten Publikum teilen. Ihm eilt der Ruf voraus, sehr direkt, humorvoll und mitreißend zu sein!

Leonardo DiCaprio begeisterten Jordan Belforts Auftritte als Speaker völlig – für ihn wurde es zu einem außergewöhnlichen Erlebnis, diese Szenen im Film zu performen: Den Magnetismus zu spüren, mit dem Jordan Belfort sein Publikum in den Bann zieht.

CNN-Moderator Piers Morgan gestand Jordan Belfort einst zu: „Wäre er am rechten Weg geblieben, meinen viele Experten, wäre er auch Milliardär geworden – weil es seine natürliche Gabe ist.“ Jordan Belfort selbst meint: „Ich bin jetzt ein Wolf mit einem mehr wohlwollendem Charakter.“ Von seiner Gabe und seinen Einsichten lässt er nun viele profitieren. Den Geschmack des Erfolgs liebt er nach wie vor.

Wer den „Wolf“ live in Frankfurt erleben will hat noch die Chance auf Tickets mit deutscher Konsekutivübersetzung.

Mehr Info und Tickets: www.the-wolf-of-wall-street.de

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.