#Girlboss: Wie Sophia Amoruso aus einem eBay-Shop das Fashionimperium Nasty Gal erschuf

Entrepreneurs   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Sie verkörpert den Traum aller Mädchen – Sophia Amoruso ist hip, sexy und mit gerade 30 Jahren bereits CEO eines erfolgreichen Fashionimperiums.

Ihre Geschichte liest sich wie ein Märchen: Sie ist ein durchschnittlicher Twen mit einem langweiligen Nebenjob, als sie erfährt, wie viel sich im Internet mit dem Verkauf von Vintage-Kleidung verdienen lässt. Kurzerhand richtet sie sich einen eBay-Shop ein, durchsucht Second-Hand-Läden und Haushaltsauflösungen nach Vintage-Mode, bringt sich Photoshop und HTML bei – und trifft den Nerv der Käuferinnen. Acht Jahre später ist ihr Unternehmen Nasty Gal mit mehr als 200 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 100 Millionen US-Dollar jährlich einer der erfolgreichsten Online-Versandhändler in der Modebranche.



Ihre außergewöhnliche und unglaublich steile Karriere hat die „Sexiest CEO alive“, Sophia Amoruso, in ihrem sehr persönlichen Buch „#Girlboss. Wie ich aus einem eBay-Shop das Fashionimperium Nasty Gal erschuf“, erhältlich seit 6. März 2015 im Redline Verlag, zu Papier gebracht. Offen, ehrlich und mit viel Humor blickt sie auf ihren nicht immer einfachen Weg nach oben zurück und macht der nächsten Generation junger, selbstbewusster Frauen Mut: Macht euch von allem los, was euch bremst und lebt euren Traum!

In der kommenden Netcoo Ausgabe 04-2014 zeigen wir, wie Sophia Amoruso es geschafft hat aus einem eBay Shop ein Fashionimperium aufzubauen.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.