Die Nawrots: Wie zwei junge Männer die Network Marketing Branche aufwirbeln

Entrepreneurs   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Ja, man kann mit Staubsaugern reich werden! Die beiden 27 und 30 Jahre jungen Direktvertriebsprofis Roman und Manuel Nawrot aus München und Stuttgart haben diese Erfolgsstory vorgelebt…

und laden herzlich zum Nachmachen ein.

Seit über 36 Monaten sind die beiden für HYLA Germany aktiv und wurden bei der Jahresauftaktveranstaltung des Unternehmens Ende Januar in Stuttgart vor rund 600 Vertriebspartnern für ihren Erfolg geehrt: Sie haben in dieser kurzen Zeit den kompletten Stufenplan durchlaufen und sind in 75 Ländern bei HYLA die Nummer 1. Die Ziele sind auch für dieses Jahr hochgesteckt: Viele Roadshow-Termine sind geplant. „Wir suchen engagierte Vertriebspartner, um den deutschen, europäischen und internationalen Markt weiter zu erschließen. Wer wirklich endlich Geld verdienen möchte, ist in unserem Team genau richtig“, sagen beide.

Der große Vorteil: Es gibt einen unlimitierten Markt, denn noch immer gibt es Millionen Haushalte, die das innovative Luft- und Raumreinigungssystem noch nicht kennen. Es sind in dieser Branche noch nicht viele Mitarbeiter aktiv, so dass weitere Vertriebspartner gewonnen werden können. „Jeder“, sagt Roman Nawrot, „kann in unserem Team Geld verdienen, ob er bereits über Kundenkontakte verfügt oder neu in der Branche ist.“ Obwohl sich ihre Erfolgsgeschichte wie ein modernes Märchen liest, steckt lange und harte Arbeit dahinter. Beide kommen nicht aus dem Vertrieb, haben keine langjährigen Erfahrungen im Produktverkauf oder der Partnerregistrierung, jeder jetzt bestehende Kontakt musste mühsam aufgebaut werden. Doch bei HYLA machten die Brüder alles möglich. Dank des außergewöhnlichen Produktes und des genialen Vergütungsplans ließen sich schnell viele Türen öffnen.

Die beiden Brüder sind sympathisch, jung und engagiert und engagierte Personen suchen sie auch für ihr Team. 36 Monate lang haben Roman und Manuel Nawrot ihr Unternehmen aufgebaut – jetzt möchten sie ihr Wissen an andere weitergeben. Und ihre Begeisterung überträgt sich auf ihr Team. „Wir sind wie eine Familie“, sagen sie. Eine Familie, die noch offen für weitere Mitglieder ist. Wer übrigens glaubt, dass es sich bei den HYLA-Vertriebspartnern um typische Vertreter handelt, die von Haus zu Haus gehen und an den Türen klingeln, um ihr Produkt vorstellen zu dürfen, täuscht sich gewaltig. „Wir haben das Klischee umgedreht“, sagen sie. „Wir sind modern und unsere Produkte gehören zu einem gesunden Lebensstil einfach dazu“. Beide sehen in ihren Produkten wahre Trendobjekte. Die Produktberater arbeiten auf Empfehlungsbasis und nicht auf reiner Kaltakquise.

Jeder kann sich mit HYLA ein aktives und passives Einkommen schaffen, sei es nebenberuflich oder hauptberuflich. Die Vorführgeräte müssen nicht selbst gekauft werden. Ein Einstieg ist ab monatlich 34,50 Euro möglich und birgt keinerlei finanzielles Risiko. Es gibt keine Umsatzvorgaben. Alle neuen Mitarbeiter werden in der Unternehmens-Akademie geschult und auf den ersten Schritten ins Business begleitet. Das komplette Rechnungswesen wird von der Zentrale abgewickelt, so dass sich der Vertriebspartner ausschließlich um seine Präsentationen kümmern muss. „Wir leben unseren Traum und sind dort angekommen, wovon wir schon jahrelang geträumt haben“, sagt Manuel Nawrot und dieses gilt auch für viele aus dem Team. Schließlich haben es die Nawrots in den letzten Monaten schon hundertfach erlebt, dass Männer und Frauen endlich ihre finanziellen Ziele erreicht haben.

Die Nawrot-Brüder haben es geschafft. Sie leben in schönen Häusern, fahren Traumautos und genießen ihren Life-Style. „Das kann jeder schaffen“, sind sich beide sicher, denn ein hervorragendes Produkt, eine Portion Engagement und ein Team, das an einem Strang zieht, verhelfen zum Erfolg. Und so haben sich die beiden weitere Ziele gesetzt: „Wir wollen weltweit die Nummer 1 in der Direktvertriebs- und Network-Marketing-Branche werden“, sagt Manuel Nawrot.

Der NDR hat in seiner Reportage gesagt: „Die Bühne der Nawrot-Brüder ist das Wohnzimmer fremder Menschen“. Und wir ergänzen: „Der Applaus sind in diesem Fall Provisionen und Weiterempfehlungen beim Verkauf.“ Wer eine berufliche Herausforderung sucht und sich eine Karriere im Vertrieb von innovativen Luft- und Reinigungssystemen vorstellen kann, kann die Nawrots kontaktieren. Passt eine Zusammenarbeit von beiden Seiten, dann werden neue Mitarbeiter zwei Tage lang geschult, um die Produkte kennenzulernen. Im Anschluss gibt es ein Zertifikat zum/zur geprüften Kundenberater/in. Ein Teamleiter wird Neueinsteiger bei den ersten Schritten professionell unterstützen und begleiten, damit das Kundengespräch reibungslos verläuft. Flexibilität (Führerschein und eigenes Auto) sowie Deutschkenntnisse und ein angenehmes Auftreten sind gewünscht. Wie hoch der monatliche Verdienst ist, richtet sich nach dem entsprechenden Arbeitseinsatz und dem generierten Umsatz.

nawrot-2

Familien-Business: Die Brüder Manuel und Roman Nawrot mit ihren Lebenspartnern Martina Coric und Daniel Eder. (v.l.)

Die Nawrots:
Großdenker und Visionäre
Die Brüder Roman (30) und Manuel (27) Nawrot sind gern gesehene Gäste in TV-Talkshows und -Reportagen. Sie zeigen, wie sich der Traum vom Reichtum in jungen Jahren erfüllen lässt. Doch wie haben es die beiden jungen Brüder in dieser kurzen Zeit geschafft, in der Network Marketing Branche derart viel Staub aufzuwirbeln?

Der Werdegang der Brüder Nawrot verlief so gar nicht gradlinig. Jahrelang hatten sich die Brüder der Musik verschrieben, konnten in jungen Jahren als Musiker auf eine eigene Karriere mit mehr als 150 Auftritten schauen und betrieben nach dem Tod des Vaters die familieneigene Musikschule. Als Jungunternehmer schafften sie es mit Fleiß, Ausdauer und Motivation nach nur zwei Jahren eine renommierte Musikschule mit vier Filialbetrieben aufzubauen. Selbst bezeichnen sich die Brüder als „Großdenker und Visionäre“. Sie entschieden sich gegen die Musik, kehrten ihr den Rücken und wandten sich Fernsehshows wie „Das Leben der Superreichen“ und „n-tv-Deluxe“ zu. Denn hier wurde gezeigt, was sich die Nawrots immer wünschten: Finanzielle Unabhängigkeit und einen Luxus-Life-Style! Das Streben nach finanzieller Unabhängigkeit war stets die treibende Kraft für eine berufliche Veränderung. „Wir haben uns umgeschaut, was unser Leben verbessern könnte“, erzählt Roman Nawrot und berichtet, dass sogar ein Hot-Dog-Verkaufsshop am Münchner Hauptbahnhof eine Station der beiden Brüder war, die zwei Jahre lang Kraft, Zeit und Geld gekostet hat. So richtig glücklich waren sie hier nie. Sie suchten weiter, schauten sich weltweit nach geeigneten und vor allem einzigartigen Geschäftsmöglichkeiten um, mit denen sie ihre hochgesteckten Ziele erreichen konnten.

Seit der Geschäftspräsentation in der HYLA Germany Zentrale in Filderstadt hat sich das Leben der Brüder komplett verändert. Beide sagen: „Wir sahen am Ende des dunklen Tunnels endlich ein Licht, das uns anstrahlte.“ Und: „Jeder kann Erfolg haben!“

Mehr Infos unter:
www.lebdeinenerfolg.de
+49 (0)8131/3188570
info@lebdeinenerfolg.de

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.