Tupperware macht Avon zunehmend im Kosmetikbereich Konkurrenz!

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Kosmetik boomt bei Tupperware

Mit über 10 Milliarden US-Dollar Umsatz ist Avon das größte Kosmetik-Direktvertriebsunternehmen der Welt, Tupperware wiederum zählt mit einem Umsatz von 2,6 Milliarden US-Dollar zu den Global Playern der Direktvertriebsbranche. Alt eingesessen und weltweit bekannt. Kein Wunder findet doch alle 2 Sekunden weltweit eine Homeparty statt. Doch Tupperware setzt schon lange nicht mehr nur auf Plastikschüsseln. Im Gegenteil, rund ein Viertel des Umsatzes erzielt das US-Unternehmen bereits im Kosmetikbereich und macht damit Avon Konkurrenz. Das ursprünglich durch Tupperpartys groß gewordene Unternehmen wächst insbesondere in den Entwicklungs- und Schwellenländern und das sehr zum Leidwesen von Avon. Gerade in Brasilien, einem der weltgrößten Märkte für Direktvertrieb, musste sich Avon mit IT- und Logistikproblemen auseinandersetzen. Beraterinnen beklagten sich zunehmend über Lieferschwierigkeiten.

Tupperware hingegen ist in Mexiko und Brasilien bereits bekannter als seine Plastikschüsseln. Partygäste testen hier verstärkt Kosmetik, Parfüm und Hautpflegeprodukte. Lateinamerika ist auch derzeit die einzige Region, in denen die Beraterinnen erst Kosmetikprodukte anstatt Tupper-Schüsseln vorführen. Der Partyvertrieb zieht in diesen Ländern ganz besonders gut. Kein Wunder, ist das Jahreseinkommen in diesen Ländern doch weit unter dem der Europäer.

Insgesamt besitzt Tupperware derzeit 6 Kosmetikmarken. 2005 dehnte man das Geschäft auf Kosmetik aus, im ersten Quartal diesen Jahres erzielten die Amerikaner 59 Prozent der 640 Mio. Dollar in den Schwellenländern. Avon hingegen kämpft auf dem Heimatmarkt gegen das Übernahmeangebot des Kosmetikkonzern Coty (wir berichteten) und gegen Ermittlungen der US-Börsenaufsicht wegen Bestechung. An der Spitze von Avon steht neuerdings Sherily McCoy, die der langjährigen Chefin Andrea Jung folgte. Keine leichte Aufgabe für den neuen CEO und auch der Kampf um die Beraterinnen wird zunehmend rauher.

Bild: Tupperware – Kosmetik boomt zunehmend.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.