Stampin’ Up! feiert auf Madeira: Anerkennung für außergewöhnliche Leistung

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Einige der besten Kundenberater von Stampin’ Up! haben vom 17. – 21. Juni 2015 an einer Reise nach Madeira teilgenommen.

Auf der Blumeninsel im Atlantik feierte der Hersteller von hochwertigen Bastelmaterialien und Do-It-Yourself-Produkten seine erfolgreichsten Demonstratoren. Diese spielen im Geschäftsmodell des direktvertreibenden Unternehmens die entscheidende Rolle und haben sich die Anerkennung für ihre Leistungen und damit als Hauptwachstumsträger verdient.

Demonstratoren aus Großbritannien, Deutschland und Österreich, Frankreich und den Niederlanden kamen in den Genuss der fünftägigen Reise, zu der die europäische Geschäftszentrale geladen hatte. Der Qualifikationszeitraum für das Incentive war im Geschäftsjahr 2013-2014.Bis zum Abschluss der Qualifikation im September 2014 hatten von den rund 6.300 Demonstratoren, die zu diesem Zeitpunkt für Stampin’ Up! in Europa tätig waren, es 76 unter die Besten geschafft. Insgesamt trafen sich mehr als 100 Gäste im Pestana Carlton Madeira, einem der luxuriösesten Hotels der Insel, und genossen gemeinsam mit ihren Partnern den Ausflug zu dem sonnigen Außenposten Europas.

„Diese Art von Reisen, sind für uns die perfekte Möglichkeit, um außergewöhnliche Leistungen für unser Unternehmen anzuerkennen und zu belohnen. Sie sind aber auch ideal, um sich gegenseitig kennenzulernen. Denn einer unserer zentralen Unternehmenswerte ist das gemeinsame Miteinander. Das muss man auch als Demonstrator einfach mal erleben“, erläutert Axel Krämer, Geschäftsführer von Stampin’ Up! Europa. „Wir freuen uns schon jetzt auf unsere nächste Reise, bei der Demonstratoren aus der ganzen Welt zusammen kommen.“ Wir sehr sich das Unternehmen seinen Demonstratoren verbunden fühlt, zeigte auch der Besuch von Sara Douglass, langjähriges Mitglied des globalen Führungsteams von Stampin’ Up! und Tochter von CEO und Unternehmensgründerin Shelli Gardner.

Neben dem prominenten Mitglied der Gründerfamilie standen aber vor allen Dingen die Demonstratoren im Mittelpunkt. „Auch auf der Reise nach Madeira wurde wieder einmal deutlich, dass unsere zwei deutschsprachigen Märkte Österreich und Deutschland voll auf Wachstumskurs stehen: Zahlreiche Demonstratoren haben es zum ersten Mal geschafft, sich für dieses schöne Ereignis zu qualifizieren“, freut sich auch Kristin Niesmann, Länderverantwortliche bei Stampin’ Up! für Deutschland und Österreich. Es liegt uns besonders am Herzen diese herausragenden Leistungen unserer Demonstratoren mit vielen unvergesslichen Momenten auf so einer Reise zu belohnen.“

Die deutschen Teilnehmer wie auch die anderen Nationen der bunt gemischten Reisegruppe mit den besten Stampin’ Up!-Beratern Europas genossen in vollen Zügen das exklusive Programm einer Veranstaltung, die für noch mehr Leistung motivierte und inspirierte. Neben einer Bootsfahrt mit dem Katamaran rund um die Küste Madeiras und den Blick auf Delphinen, gehörten köstliche Fischgerichte und ein Feuerwerk unter dem Nachthimmel Madeiras sicherlich zu den Höhepunkten der Reise.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.