Rolf Kipp: Was treibt einen Multi-Millionär im Network Marketing eigentlich noch an?

Direct Selling, Entrepreneurs   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Rolf Kipp Jahresbonusscheck 2016

Was treibt einen Multi-Millionär im Network Marketing eigentlich noch an? Anfang des Jahres veröffentliche Rolf Kipp, Self-Made-Millionär und Nr. 1 bei Forever einen sehr bewegenden und sehr lesenswerten Post: Mein Leben, meine Berufung, mein Vermächtnis. Unsere Redaktion hat diesen Post nun aufgegriffen und veröffentlicht ihn an dieser Stelle, weil wir ihn für wichtig und richtungsweisend halten. Denn Geld und Schnell-Reich-werden steht nicht an erste Stelle, es geht um viel, viel mehr im Leben und im Network Marketing. Es geht um wahre Größe.

Post von Rolf Kipp in voller Länge:

Die Wahrheit ist, dass ich möchte, dass meine Arbeit einen positiven Einfluss auf die Menschen hat. Ich möchte einen ehrlichen Unterschied machen, indem ich anderen ermögliche, meine Tipps und meine Empfehlungen anzunehmen, um selbst erfolgreich zu werden, indem sie nach ihrem Lebensglück streben. Ob als Unternehmer, als Angestellter, als Arbeiter, als Hausfrau, als Student, oder einfach als guter, verantwortungsvoller Mensch.

Ich wünsche mir, dass meine live Auftritte, meine Posts, meine Videos und Newsletter, sowie meine Bücher für viele Menschen von wirklichem Nutzen sind. Ich dokumentiere meine erfolgreiche Lebensreise als Networker nicht, weil ich mich selbst verherrlichen möchte, sondern weil ich denke, dass dies die beste Ressource, das beste Vermächtnis und die beste Inspiration für die heutige- und die nächsten Generationen ist.

Die Wahrheit ist, meine Berufung (jeder sollte Networking nutzen, um sein Traum vom Leben zu realisieren) treibt mich an. Jede Entscheidung die ich treffe, hat eine langfristige Ausrichtung. Es geht mir nicht darum, wieviel Geld ich auf meinem Konto habe, sondern darum, wie viele Menschen ich langfristig bewegen werde, aus ihrem Leben das Beste zu machen, ein Meisterwerk, ein Traumleben.

Ich möchte meinen Standpunkt verstanden wissen, weil ich letztendlich sehr geduldig bin. Und hoffentlich wird eines durch mein Handeln klar, dass es mir um die Langfristigkeit und die Nachhaltigkeit geht. Ich verstehe, dass dieses Thema sehr aufgeblasen wird, und ich bin nicht hier, um eine Lobeshymne darüber anzustimmen, wie großartig und gescheit es ist auf lange Zeit zu denken. Ich möchte nur meine These teilen, und beschreiben, warum ich glaube, dass diese Philosophie vielleicht gerade dir so gut tun kann.

 

Rolf Kipp auf der Bühne

Als ich über mein Vermächtnis begonnen habe nachzudenken , entwickelte sich eine ungeheure Perspektive und Geduld. Die Tatsache, dass ich heute, mit 53 Jahren immer noch die Energie, die Leidenschaft und den Hunger verspüre als wäre ich 16, ist die Wahrheit, die ich kurz zusammenfassen möchte. Denn die Wahrheit ist, dass die Talentierten geduldig verfahren müssen. So viele Menschen machen nur noch schnelle Transaktionen, treffen schnelle Entscheidungen, die ihnen heute ein Ergebnis bringen sollen.

Stattdessen habe ich entschieden, einen anderen Weg einzuschlagen. Ich habe mich für extreme Geduld entschieden, die über mein Vorgehen entscheidet. Ich denke nicht an die nächsten 10, 20 oder 30 Jahre, ich denke an die nächsten 50-100-150 Jahre. Ich denke an eine Zeit, die lange nach meiner Zeit kommt. Deshalb kümmert es mich, deshalb bin ich engagiert, deshalb kreiere ich so viel Content für euch alle. Deshalb mache ich immer noch Trainings, deshalb reise ich rund um die Welt, um Vorträge zu halten. Deshalb werde ich die nächsten 30 Jahre meines beruflichen Lebens teilen, um dir die Realität des Lebens eines Network Unternehmers zu zeigen. Und deshalb gebe ich meine besten und erfolgreichsten Marketinggeheimnisse kostenlos an dich weiter. Aber es ist mehr als nur das. Es zeigt dir meine Definition eines guten Menschen, der etwas Großes für Menschen aufbauen möchte. Es zeigt dir die kleinen Interaktionen, den Einfluss und die Menschen die dir vertrauen. Es zeigt das Meeting um Mitternacht und die unzähligen Emails, die ich jede Woche beantworte. Es zeigt dir das Selfie glücklich mit meiner Familie, und die Hunderttausende in meinem bisherigen Team, die meinen Rat annehmen und ihn schließlich umsetzen. Und vor allem soll es dir aber zeigen, wie hart, wie wirklich HART und ausdauernd ich gearbeitet habe, um dies zu erreichen. Du wirst nicht zur Nr.1 in der Welt ohne harte Arbeit. Ich habe auch totales Verständnis dafür, dass meine Begeisterung für Network Marketing nicht von jedem geteilt wird.

Aber eines möchte ich klarstellen:
Ich möchte wirklich einen positiven Eindruck auf der Welt hinterlassen. Nicht nur bei meinen Freunden und meiner Familie und dem Kreis von Menschen, die mir nahestehen. Sondern auch bei denen, die sich bisher noch nicht eingehend mit meinem Thema beschäftigen konnten. Ich möchte dir jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung stehen, und dir ermöglichen deinen Weg in der Geschäftsform der Zukunft zu finden. Ich denke, dass viele Menschen ihre Kinder als ihr größtes Vermächtnis sehen. Ich hoffe, dass es für mich noch etwas mehr sein wird. Da ich so beschenkt wurde mit dieser Möglichkeit, mit dieser Persönlichkeit, mit dieser Energie So bin ich in der einzigartigen Position anderen helfen zu können.

Und glaube mir, es ist mir äußerst bewusst, dass es bei meinem Vermächtnis mehr darum geht, was meine Teampartner/innen kreieren und nicht, was ich kreiere, denn das Ausmaß dieses Potentials ist viel grösser als das eines einzelnen Menschen. Niemand hat komplette Kontrolle darüber, wie man sich an sie erinnern wird. In der Tat ist das, was ich mache, nur ein Bruchteil des Ganzen.

Was mich fasziniert, ist die Community, das Teampotential, das Teamergebnis. Um ehrlich zu sein, denke ich, dass du mein wirkliches Vermächtnis bist oder werden wirst. Es ist der Content, den du über mich kreierst. Wie mein Fokus der Selbsterkenntnis dir ermöglichte, deine Leidenschaft zu entdecken und dich dazu brachte, ein erfolgreicher Networker zu werden, um deinen Erfolg auch wieder mit anderen zu teilen. Die Gespräche mit deinen Freunden über meine Videos, meine Artikel oder über meine Trainings die niemand je hören wird. Es sind die zahlreichen Interaktionen, die nicht gesehen werden. Es sind die Hunderttausende von Leben, die ich berühre, nur weil sie Teil vom Gespräch sind. Es sind die 1.000 oder 10.000 oder 50.000 von euch, die meinen Weg verfolgen und von den Beispielen lernen, die ich zeige. Es ist der junge Mann, der den Mut hatte, mit einem ersten Interessenten über sein neues Geschäft zu sprechen, oder der erfolgreiche Geschäftsmann, der mit meiner Hilfe einen neuen Weg gefunden hat, sein Leben so zu leben, wie er es eigentlich schon immer wollte. Ich erhoffe mir, dass ich als Unternehmer von den Menschen anerkannt werde. Als einer, der von nichts kam und bisher 35 Jahre hart arbeitete, um dies alles wahr werden zu lassen. Es geht um meine Familie und meine Kollegen, und um alle, die jemals an mich geglaubt haben. Die alleinerziehende Mutter, die nichts über Network Marketing wusste, aber sich entschied, ein E-Commerce Network-Business aufzubauen, um zusätzlich 3.000 Euro pro Monat zu verdienen.


Es sind die über 100.000 Menschen, die bei meinen Geschäftspräsentationen ihre Entscheidung getroffen haben, die mir und meinem System vertraut haben, und die heute 1.000 bis 5.000 Euro monatlich mehr verdienen, was wirklich einen Unterschied machte.

Und so erhoffe ich mir, dass dies noch ewig weitergeht. Mehr als nur Business und Unternehmertum, so glaube ich, dass mein Vermächtnis dieses sein wird, dass ein Junge, der eines meiner Videos schaut, nach seiner Schulausbildung die Entscheidung trifft, nicht zu studieren, sondern sein Leben als freier, unabhängiger, selbstbestimmter Mensch zu führen. Oder mit seinem besten Freund spricht, und mit seinem Produktwissen vielleicht ein Leben retten kann.

Es geht um die Millionen von Teampartnern, die ich noch aufbauen werde, die weit über meine Lebenszeit ihr Traumleben führen werden. Es geht um die 30 Einkommensmillionäre, die ich jetzt habe, und um die 1.000, die ich später haben werde. Es geht um ihre Leben und um das Leben ihrer Familien, die mich antreiben weiterzugehen.

Es geht aber auch um meinen unglaublichen finanziellen Erfolg, mein riesiges Einfühlungsvermögen, meine Bescheidenheit, und meinen Respekt.

Es geht um die Arbeit, die ich mit Forever bisher gemacht habe, und um die vielen Sozialprojekte, die dieser Erfolg möglich gemacht hat.

Es geht um meine Familie, meine Frau, meine Kinder, denen ich das Leben bieten kann, was sie meiner Meinung nach verdient haben.

Es geht um die Neuen in meinem Geschäft, die mir zugehört haben und die über die Jahre zu Freunden geworden sind.

Es geht aber auch um die Person, die über mein Geschäft und mein Tun auf Facebook spottet und es mit „bullshit“ kommentiert, mit der ich dann hin und her schreibe, was schließlich dazu führt, dass sie ihren Zynismus hinterfragt und ihre Perspektive nun doch von pessimistisch zu optimistisch ändert. So etwas passiert fast jeden Tag.

Darum erstelle ich so viel Content und möchte so viele Menschen wie möglich erreichen. Ich fühle einfach so viel Verpflichtung und Dankbarkeit, was mich zum Kommunizieren anspornt.

Es geht um die Zehntausenden von Menschen, die vielleicht nur eine Minute meiner Zeit hatten, aber die danach etwas Nettes über mich erzählen. Sei dies, dass ich lächelte, dass ich positiv war, dass ich energiegeladen war, oder dass ich ihre Erwartungen erfüllt hatte, oder einfach, dass ich ihnen meine ganze Präsenz, meinen Fokus, meine Aufmerksamkeit oder eine Perspektive gab. Ich denke, es geht um meinen Ehrgeiz. Mir ist es egal, ob du Geschäftsführer, Inhaber oder Praktikant bist. Ob du studierst oder Künstler bist. Ob dich Business interessiert oder ob du denkst, dass Unternehmertum langweilig ist. Schließlich geht es bei meinem Content darum, dass er hilft, hilft ein noch besseres Leben zu führen Es ist eine Ressource, die du analysieren kannst, die du interpretieren kannst und herausfinden kannst, was du damit machst. Es gibt für mich nichts Wichtigeres, als dass du das findest, was dich glücklich macht. Das ein kleiner Ratschlag von einer beliebigen Präsentation, einer beliebigen Statusmeldung, oder irgendeinem meiner Facebookposts dich inspiriert zu handeln, zu reflektieren oder darüber nachzudenken, wie großartig es wirklich ist oder sein könnte.

Ich will dich zu mehr Selbsterkenntnis inspirieren, oder dich sogar zum Handeln inspirieren. Ich möchte, dass du aufhörst nachzudenken, zu diskutieren, strategisch zu planen, und dass du einfach anfängst zu handeln. Ich hoffe, dass du langfristig denkst, dass du wirklich alles gibt, und dass es dir scheissegal ist, was andere über dich denken.
Dafür bin ich hier denn ich fühle mich so verantwortlich dafür, das strahlende Licht, das ich sehe, zu teilen.

Ich hoffe einfach, dass die Leute sich gut fühlen mit dem, was ich für sie gemacht habe. Ich möchte das grösste Network bauen, nicht indem ich andere verurteile, sondern indem ich Meines errichte. Auf echte, faire Art und Weise. Durch wahre Kunden, die immer und immer wieder unsere Produkte kaufen. Durch ein echtes Business, mit echtem Umsatz und echten Erträgen, das täglich neue Interessenten und Teampartner gewinnt.

Die Wahrheit ist: Ich fühle mich einfach berufen, zu geben. Ich habe das Gefühl, dass ich das Glück habe, überhaupt etwas zu geben, und ich habe das Gefühl, es geht noch viel mehr um mein Handeln und nicht um meine Worte. Das ist mir wichtig, und es treibt mich unglaublich an. Es kümmert mich dramatisch viel mehr, was man über mich denken wird, wenn ich nicht mehr hier bin, als dass mich die materiellen Dinge übermäßig interessieren, die ich jetzt habe. Ich glaube wirklich nicht, dass die meisten Leute so denken.

Es ist mir sehr bewusst, dass mir etwas gegeben wurde, ein Geschenk, eine Geschäftsfähigkeit, ein Können, eine unglaubliche Intuition, wo sich die Welt hinbewegt. Sogar für meine Schwächen bin ich dankbar. Ich war nie der Größte, Beste oder Schönste. Ich bin ein Adoptivkind und ich hatte immer ein sehr schwaches Selbstbewusstsein.

All diese Umstände haben einen großen Vorteil für mich ausgemacht. Ich hatte die besten Lehrmeister der Welt, die mich gelehrt haben zu Träumen, mir Ziele zu setzen und hart dafür zu arbeiten. Es war nicht immer einfach, aber wenn das nicht so gewesen wäre, dann wäre ich heute womöglich ganz woanders.

Es kommt für mich also immer auf die Perspektive an. Bist du glücklich, bist du gesund? Kannst du verstehen, welche Dinge du kontrollieren kannst und welche nicht? Ich konnte es mir nicht aussuchen wo ich zur Welt gekommen bin.

Ich denke, dass ich Glück hatte ohne nichts aufzuwachsen, denn es gab mir unglaubliches Mitgefühl, beide Seiten gesehen zu haben. Ich weiß, was es bedeutet, nichts zu haben und zu kämpfen. Ich weiß, was es bedeutet, in der Schule gemobbt zu werden, wie es ist, wenn dir jemand sagt, dass du es zu nichts bringen würdest.

Ich weiß, wie es ist, ein Außenseiter zu sein, abgelehnt und ignoriert zu werden. Ich weiß, wie es ist, das Gegenteil zu sein und für alles was ich habe zu arbeiten. Ich habe beide Seiten gesehen, ich nehme was mit von beiden Seiten, und ich denke, dass dies meine größte Stärke ist.

Der Grund, warum ich gewinnen werde, ist, dass ich etwas Echtes verkaufe. Ich verkaufe die Wahrheit. Es gibt kein Schnell-Reich-Werden-System. Ich zeige einfach die Resultate und stelle alles kostenlos zur Verfügung.

Wie cool wird es sein, meine Forever Reise einmal zu dokumentieren und hunderttausende Menschen glücklich, gesund und erfolgreich gemacht zu haben. Wie toll wird es sein, wenn alles klappt? Es sind nur Resultate. Ich irre mich nicht. So viele denken, der bisherige Erfolg sei schon alles. Glaube mir, es ist nur der Anfang. Es ist die Einleitung für meine nächsten 20-30 Jahre. Es ist das Setup, nicht der Abschluss.

Für alle, die zuhören, was ich zu sagen habe und die was davon ausführen, die Resultate werden noch viel grösser sein. Das wird das größte Networkerfolgsteam, dass ich mir nur vorstellen kann.

Rolf und Dominique Kipp in Johannesburg

Mein Vermächtnis wir nur noch weiterwachsen, dank der Leute, die rausgehen und handeln. Es geht nur so viel um mich wie es auch um meine neuen Partner geht, um meinen Zuhörer, die danach rausgehen, um das nächste, noch größere Team zu gründen, und eine noch größere Erfolgsgeschichte schreiben.

Wenn du zuschaust, was ich mache und was ich sage, dann wirst du anfangen zu verstehen… Ich weiß, was mein Vermächtnis sein wird, denn ich weiß, dass die Emails, die ich täglich erhalte, die Vorboten sind für die nächsten 30 -50 Jahre. Vor einigen Tagen erhielt ich eine Email von jemandem, der vom burnout betroffen und völlig verzweifelt war. bis er anfing mein Buch zu lesen (www.dasschoenstegeschaeftderwelt.de). Ich irre mich nicht, es geht los, es kommt etwas ganz Großes in Bewegung. Der Zug nimmt weiter Fahrt auf. Mein Team ist mein Vermächtnis. Deshalb denke ich, wir sollten ein Gespräch führen.

Ich möchte das angehen. Denn wenn jemand wirklich ein Vermächtnis anstrebt, dann werden kurzfristige finanzielle Ziele unwichtig, was, wie ich glaube, zu langfristigen finanziellen Erfolgen führt, und man alles noch viel besser macht. Ich möchte behaupten, dass ein Vermächtnis etwas ist, das in der Öffentlichkeit vermehrt besprochen werden sollten, nicht nur in der Geschäftswelt, sondern auch im Leben, und mehr Menschen sollten das anstreben. Ich glaube sogar, dass, wenn das Vermächtnis dich leitet, es automatisch dazu führt, dass du alles in noch größerem Rahmen machen kannst.

Wenn es dir wirklich wichtig ist, was jede einzelne Person hinter deinem Rücken sagt, geschieht etwas Witziges. Du fängst an, die Leute so zu behandeln, als seien sie von Bedeutung. Ich bin sehr stolz auf die Tausende, die diesen Artikel lesen und verstehen, was ich meine. Die wissen, dass dies von meinem tiefsten Herzen kommt.

Ich denke, dass meine Handlungen meinen Ehrgeiz zeigen. Denn es ist mein Ziel, ein Vermächtnis zu kreieren. Ich behandle es so. Alle Menschen, mit denen ich in Berührung komme, behandle ich mit Freundlichkeit und Respekt. Auch heute noch, wo ich so bekannt bin, behandle ich alle noch genau gleich. Ich schaue ihnen ins Gesicht und ich bin diese eine oder zwei oder drei oder 10 Minuten mit ihnen, und es ist mir wirklich wichtig, was sie zu sagen haben! Denn ich schätze ihre Aufmerksamkeit sehr und bin dankbar dafür. Und das wird sich nie ändern. Es wird sich nie ändern, dass es den Menschen wirklich wichtig ist.

Deine Aufmerksamkeit ist ein Geschenk an mich, und ich möchte es sinnvoll nutzen.

Sicher weiß ich, dass viele Menschen, die das jetzt lesen, sagen „Für dich ist es einfach, Rolf. Du hast jetzt das Geld, um dich auf dein Vermächtnis zu konzentrieren. Hättest du es nicht, könntest du dies nicht tun.“

Aber bereits als ich 25 war, machte ich mir Gedanken darüber. Als 30jähriger handelte ich schon so, lange noch bevor das Geld kam. Ob du es mir glaubst oder nicht ist irrelevant. Es kommt einzig und allein auf meine Wahrheit an.

Frag die Menschen die mich schon lange kennen, auch aus der Zeit wo ich Schulden hatte. Frag meine wirklichen Freunde und meine Wegbegleiter. Sie wissen worauf mein Erfolg beruht. Denn ich habe den Erfolg und den Wohlstand, weil ich so denke wie ich denke.

Mir geht es darum jedem Menschen mit Respekt und absoluter Ehrlichkeit zu begegnen.

Ich möchte wachrütteln, neue Wege aufzeigen, motivieren zum Handeln.

Und etwas dazu beitragen, dass du aus deinem Leben dein Traum-Leben machen kannst.

Es geht um ein langfristiges Ziel, eine vielleicht beginnende Freundschaft.

Es geht mir um dein, und um mein Vermächtnis.

Jeden Tag und für immer.

Rolf Kipp

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.