Ringana auf Expansionskurs

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Ringana Gründer Andreas Wilfinger expandiert mit seinem Unternehmen nach UK

Das Direktvertriebsunternehmen Ringana aus Österreich hat sich zum Ziel gesetzt, im Jahr 2020 insgesamt 100.000 Frischepartner in seinen Reihen begrüßen zu dürfen. Mit der United Kingdom-Eröffnung Mitte Februar setzt Ringana seine globale Präsenz weiter fort.

Das Opening in London und somit die offizielle Eröffnung des britischen Marktes war ein weiterer wichtiger Schritt in der Expansionsgeschichte des Unternehmens, das sich auf Frischekosmetik konzentriert. Aus der Unternehmenszentrale in Hartberg heißt es: „Der britische Markt hat enormes Potential im Direct Selling und für unser Produktportfolio und unsere Firmenphilosophie.“ Mit Julie Sullivan (früher The Body Shop) konnte eine erfahrene Vertriebspersönlichkeit als Country Managerin gewonnen werden. Und so zeigt sich für Ringana einmal mehr, dass die nachhaltige Strategie, mit der das Unternehmen bereits 1996 gegründet wurde, aufgeht. Und selbstverständlich wird auch weiter auf Expansion gesetzt, weitere Länder werden folgen.

Mehr als 200 Ringana Frischepartner waren nach London gereist, um den Expansions-Schritt in einen weiteren Milliardenmarkt mitzuerleben. Darunter auch Frontfrau Christiana Scheibl, die ihre Freude über das weitere Wachstum in einem Facebook-Post ausdrückte: „Love my Business – great people, lovely friends, business at its best – thank all of you for being part of this journey.“ (BS)

Fotos: Ringana

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.