Renate Granja: Mit USANA auf Deutschland-Expansion

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

USANA Vertriebspartnerin Renate Granja mit ihrer Familie

Renate Granja ist bereits seit sechs Jahren begeisterte Anwenderin der USANA-Produkte (Nahrungsergänzung und Pflege) und da sie die Wirkung kannte, zögerte sie nicht eine Minute, um sich als Vertriebspartnerin einzuschreiben, als das erfolgreiche US-Unternehmen im Juni 2018 den deutschen Markt öffnete. Mittlerweile lebt die ganze Familie das USANA-Business und die 46-Jährige freut sich, jetzt den deutschen Markt erobern zu können.

„Die USANA-Produkte funktionieren so gut, da sie dort ankommen, wo sie vom Körper gebraucht werden – nämlich in den Zellen“, erzählt die Vertrieblerin und weist auf die InCelligence-Technologie des Unternehmens hin, die für die Zellverfügbarkeit verantwortlich ist. Die Mutter dreier Kinder hat die gesundheitliche Verbesserung nicht nur am eigenen Leibe gespürt, sondern auch im direkten Umfeld miterlebt. Und letztlich waren auch Kunden so überzeugt, dass sie schnell zu Partnern wurden.

Nicht nur die beiden Söhne – 20 und 24 Jahre alt – sind „USANA infiziert“, sondern vor allem die zwölfjährige Tochter Leandra Benita unterstützt ihre Mutter und ist bei Terminen mit dabei, kommt zu Schulungen mit und hat sogar erste Bühnenerfahrung beim Powerday gesammelt. Überhaupt ist die ganze Familie Granja vom Wohnort Schwalmtal aus sehr aktiv. „Ich helfe und unterstütze immer dort, wo ich gebraucht werde“, sagt die Networkerin, die vor ihrem Einstieg bei USANA keine Direktvertriebs-Erfahrung – wohl aber Erfahrung im Vertrieb – hatte.

Sie setzt auf die Kaltakquise und spricht überall Menschen an und erfragt, ob sie Interesse an Nahrungsergänzung oder Kosmetik- und Pflegeprodukten haben. Sind die Menschen interessiert, dann vereinbart sie einen Termin. Ihr ganz persönliches „Geheimrezept“ für den Erfolg sind die kleinen Test-Säckchen, die sie den Interessenten mitgibt. „Auf diese Weise kann jeder USANA-Produkte für eine Woche testen, um sich selbst in aller Ruhe von der Qualität der Produkte und der Wirkung überzeugen zu können.“ Eine Strategie, die aufgeht.

Wie engagiert Renate ist, wird vor allem an folgendem Beispiel deutlich: Eigentlich hat sie sich zusammen mit ihrem Ehemann Paulo bei USANA registriert. Paulo hat sich aber mittlerweile zurückgezogen, weil er sieht, wie gut seine Frau ihr Network-Business alleine managt. Bei all der Arbeit soll aber auch der Freizeit-Spaß nicht zu kurz kommen. Sympathisch ist, dass sich die Powerfrau mit ihrem Team einmal im Monat zum Bowling trifft.

Der Run hat gerade erst begonnen – USANA weiterhin aufbauen

Die Leaderin hat binnen weniger Monate ein starkes Team aufgebaut und den Status „Silver Director“ erreicht. Mit ihren Teamumsätzen und Verkäufen an Kunden verdient sie mittlerweile ein sehr gutes Vollzeiteinkommen. Um bei USANA den Rang eines Silver Directors zu erreichen, ist eine wöchentliche Provision in Höhe von umgerechnet mindestens 850 Euro nötig, exklusive Boni. Jetzt möchte die Powerfrau Deutschland weiter aufbauen und allen zeigen, wie effektiv aber vor allem auch lukrativ USANA sein kann. Sie sucht nicht nur erfahrene Networker, die als Teamleader den deutschen Markt stärken wollen, sie sucht vor allem all jene Menschen, die sich nach Gesundheit, Wohlbefinden und finanzieller Freiheit sehnen. Denn: Das ist erst der Anfang. Der Run hat gerade erst begonnen. Das Unternehmen ist erst seit 2018 in Deutschland aktiv, somit kann jeder noch einer der Ersten sein.

Dass USANA erst vor einem Jahr den deutschen Markt geöffnet hat, ist fast unvorstellbar. Denn der Global Player bietet enormes Potenzial. Dr. Myron Wentz ist nicht nur Unternehmensgründer, sondern vor allem Visionär, Wissenschaftler und Philanthrop. Er erforscht seit über 25 jahren mit USANA innovative Möglichkeiten, um Nährstoffe bereitzustellen, die der Körper benötigt, um optimal funktionieren zu können. Das Ergebnis dieser jahrelangen Bemühungen sind hochwertige Ergänzungs- und Gesundheitsprodukte, die durch einzigartige Technologien ein Marktmonopol haben. Alle USANA-Produkte basieren auf wissenschaftlicher Forschung und so beschäftigt der US-Konzern ein ganzes Team an hochrangigen Wissenschaftlern, das bestrebt ist, weltweit die besten Nahrungsergänzungsmittel herzustellen.

Renate Granja hat die Wirkung der USANA-Nahrungsergänzung und -Pflege jahrelang selbst getestet, um dann erst festzustellen, dass sie mit diesem Unternehmen ihre Zukunft aufbauen möchte. Wer mit ihr diesen Weg gemeinsam gehen will, ist herzlich im Team willkommen. (BS)

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.