proWIN schießt das Tor des Jahres

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

FC Bayern Keeper Manuel Neuer foult den BVB Kapitän Marco Reus - im Hintergrund das proWIN Logo (Quelle Screen BVB Netradio /Bild.de)

proWIN hat genau ins Schwarze getroffen. Beim Bundesliga-Topspiel am vergangenen Samstag (10. November) zwischen Borussia Dortmund (BVB) und dem FC Bayern München (3:2) hat eine Situation im Signal Iduna Park (Dortmund) für Furore gesorgt. Nach dem unerlaubten Kontakt zwischen Bayern-Torwart Manuel Neuer und BVB-Profi Marco Reus entschied der Schiedsrichter einen Elfmeter. Diese heikle Szene flimmerte millionenfach und weltweit über die Fernsehbildschirme (über 200 TV-Sender) und sorgte für Gesprächsstoff unter den Fans. Der Clou: Im Hintergrund dieser atemberaubenden Situation war proWIN-Bannerwerbung zu sehen. Diese Bilder gingen um die Welt.

Das dramatische Foul von Neuer gegen Reus war das Thema beim Topspiel im ausverkauften Stadion und über 80.000 Fans verfolgten den Spielverlauf, der mit 3:2 für den BVB endete. Der Schiri entschied – und Dortmund gewann gegen den Rekordmeister Bayern. „Das ist soooo geil, ich dreh’ durch!“ brüllte BVB-Legende Norbert Dickel ins Stadion-Mikrofon und sorgte so auch bei den Hörern des BVB-Netradios für einen Gänsehautmoment.

Natürlich war es ein willkommener Zufall, dass die Kameraeinstellung auf die Foulszene ausgerechnet die proWIN-Werbung zeigte, doch hier zeigt sich einmal mehr, wie wichtig eine öffentlichkeitswirksame Darstellung für ein Unternehmen ist. Haben sich Direktvertriebsunternehmen in den vergangenen Jahrzehnten konsequent geweigert, konventionelle Werbemaßnahmen einzuleiten, so haben sich diese Widerstände im Laufe der Jahre gelegt. Die Unternehmen haben erkannt, dass sie ihre Reputation stärken können und ihr Markenimage anheben, wenn sie auf Werbung setzen.

Vor allem renommierte Fußballvereine wie der BVB bieten mit ihren vielfältigen Werbeplattformen (Sponsoring über Banden im Stadion, Trikotwerbung, etc.) eine hervorragende Möglichkeit, um auf sich aufmerksam zu machen. Dass in den Fußball-Stadien ausschließlich ballverrückte Männer anzutreffen sind, ist eine Mär. Vielmehr finden wir in den Stadien viele Frauen und mittlerweile nutzen Familien das Sportereignis für einen Ausflug, um Stadionluft zu schnuppern. proWin hat die Macht der Werbung erkannt und auf das richtige Pferd gesetzt. Jede Werbung, die öffentlich wahrgenommen wird, spielt dem Berater in die Karten. Je bekannter und renommierter die Marke (und somit auch das Unternehmen und die Produkte) ist, desto leichter funktionieren Geschäfts- und Teamaufbau. (BS)

Hier geht es zum Bild.de Artikel und zum BVB Netradio: https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/dortmund-bayern-3-2-dickel-das-ist-soooo-geil-ich-dreh-durch-58363256.bild.html

Bild: Screen BVB Netradio / Bild.de

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.