proWIN international: Das Milliardenkonzept

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Firmengründer Ingolf Winter will in den kommenden Jahren 500 Mio. Euro Umsatz erzielen.

Das Familienunternehmen proWIN international ist massiv auf Expansionskurs und hat große Pläne: Gründer Ingolf Winter will in den kommenden 5 Jahren 500 Mio. Euro Umsatz erzielen. Bereits jetzt schon gehört proWIN zu den größten deutschen Network Marketing Unternehmen, liegt auf Platz 1 im Reinigungssegment und zählt weltweit zu den Top 100 Unternehmen im Network Marketing und Direktvertrieb (mit 185 Mio. US-Dollar auf Platz 75 im Netcoo Global Ranking).

Wenn proWIN so weiter wächst wie in den vergangenen Jahren (jährliches Wachstum ca. 20 Prozent) dann könnten die Saarländer in 9 Jahren auch zum Milliardenkonzern reifen. Denn alle Zeichen stehen auf Expansion. Die Unternehmenszentrale in Illingen-Uchtelfangen wurde bereits um ein neues, dreistöckiges Bürogebäude erweitert. 2016 konnten die Unternehmensziele  ausnahmslos erfolgreich umgesetzt werden. Gegenüber dem Vorjahr wurde eine Steigerung des Umsatzes in Höhe von 17 Prozent notiert. Der Gesamtumsatz betrug 155 Millionen Euro. Unter Berücksichtigung in- und ausländischer Endkundenpreise entspricht dies einem Betrag von rund 173 Millionen Euro. Die positive Entwicklung der Vorjahre soll fortgesetzt und die Umsatzmarke „200-Millionen“ zum Ende des Jahres geknackt werden. Interessant an der Umsatzentwicklung ist, dass der Umsatz überwiegend in Deutschland erzielt wird und das auch nur in wenigen Bundesländern. Alleine in Deutschland hätte proWIN das Potential die 500 Mio. Euro Umsatzschallmauer  zu knacken. Sollten die Saarländer international zum Sprung ansetzen, dürfte auch die 1. Milliarde in Reichweite sein. Bereits 2026 könnte es nach  Netcoo Prognose soweit sein.

10.000 Neueinsteiger und 75.000 Berater und Beraterinnen
Alleine 10.000 Neuzugänge konnte proWIN in 2016 verzeichnen. Die Gesamtgröße des internationalen Beraterteams liegt damit aktuell bei 75.000. Parallel dazu wurden auch neue Arbeitsplätze in der Firmenzentrale in Illingen-Uchtelfangen und in der proWIN Akademie in Landsweiler-Reden geschaffen. Insgesamt wurden 26 neue Festanstellungen vorgenommen.

470.000 Pakete und innovative Produkte
Auch das Produktsortiment der Sparten symbiontische Reinigung, natural wellness und best friends wurde sukzessive erweitert. Nahezu 470.000 proWIN-Pakete verließen im vergangenen Jahr das externe Logistik-Unternehmen LUX in Richtung der Besteller in Deutschland und den angrenzenden europäischen Ländern.

Das Unternehmen bleibt auch in Zukunft inhabergeführt. Alle notwendigen Schritte für eine sanfte Übergabe wurden bereits getroffen. Die Geschäftsführung der proWIN Winter GmbH besteht ausschließlich aus Familienmitgliedern.

Die Firmeninhaber sind sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und nutzen die gute wirtschaftliche Lage auch dazu, sich immer stärker sozial und ökologisch zu engagieren. Die proWIN Winter GmbH und ihre beiden Stiftungen spendeten in 2016 zirka 2,2 Millionen Euro.

proWIN ist auch Unterstützter des deutschen Sports – auf lokaler und nationaler Ebene. 2016 wurde die Zusammenarbeit mit dem Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim besiegelt. Ebenso ist das saarländische Unternehmen seit Dezember 2016 Partner des Deutschen Handballbundes und unterstützt die Frauennationalmannschaft, u. a. bei der Heim-Weltmeisterschaft 2017. Weiterhin erfährt die saarländische Vereinsszene eine breit angelegte Unterstützung durch proWIN – Jugendarbeit inbegriffen. Im August 2016 wurde die „proWIN Jugendakademie“ beim FC Hertha Wiesbach ins Leben gerufen.

Die treibende Kraft: Ingolf Winter
Gründer Ingolf Winter ist neben dem Vertrieb, den Leadern, den Mitarbeitern und den Produkten die treibende Kraft. 1987 gründete er zunächst die Ha-Ra Winter GmbH mit der er bereits im Jahr 1992 122 Mio. DM Umsatz erzielte. 1995 wurde dann – nach schmerzhaftem Ausstieg bei Ha-Ra – gemeinsam mit Schwager Stefan Schäfer die proWIN Winter GmbH gegründet. Doch Ingolf Winter ruht sich auf seine Erfolge nicht aus und beansprucht sie auch nicht für sich. Er sagt: „Denn nur gemeinsam im proWIN Führungsteam und mit tollen Vertriebspartnern kann man ganz nach oben kommen. Wenn Du die Nr. 1 werden möchtest, brauchst Du auch Nr.1 Partner! Ich bin glücklich, davon viele zu haben!“

Und proWIN hat eine stark wachsende Vertriebsmannschaft (über 90 Prozent Frauen) und viele charismatische Leader. Sie alle können dazu beitragen, das proWIN der große Sprung gelingt. Mit der Akademie und dem Milliardenkonzept, die proWIN-Seminare von A -Z , ist die Saat gelegt

Man darf also gespannt sein, wie sich proWIN in den kommenden Jahren entwickeln wird und ob unsere Prognose (siehe Bild oben) tatsächlich eintritt.

Hier geht es zum proWIN Firmenprofil: https://www.netcoo.com/firmen/prowin/

 

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.