PM-International und Luxembourg Institute of Science and Technology (LIST) eröffnen gemeinsame Labore

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

(v.l.n.r.: Dr. Tobias Kühne, Chief Scientific Officer PM-International, Rolf Sorg, Gründer und CEO PM-International, Fernand Reinig, CEO LIST, Lucien Hoffmann, Director Environment Department LIST)

In den Räumlichkeiten des Luxembourg Institute of Science and Technology (LIST) wurden gestern zwei neue Forschungs- und Entwicklungslabore eröffnet. Das erste gemeinsame Forschungslabor wird den beiden Kooperationspartnern PM-International und LIST in Zukunft zur gemeinschaftlichen Erforschung und Entwicklung innovativer bioaktiver Substanzen für Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetik dienen.

Neben dem Gemeinschaftslabor wurde ebenfalls ein neues Entwicklungslabor für Nahrungsergänzungsmittel der PM-International AG eröffnet. Die Entwicklung von neuen Produktideen und innovativen Produktkonzepten steht hier im Fokus.

Erst im letzten Herbst gaben die Parteien die zunächst auf fünf Jahre angelegte Zusammenarbeit bekannt. Die gemeinsame Infrastruktur erleichtert zukünftige Entwicklungsprozesse und Investitionen im Bereich der Extraktion und Charakterisierung von bioaktiven Substanzen aus pflanzlichen Quellen. PM-International profitiert somit nicht nur vom Know-how, sondern auch von der kompletten technologischen Forschungsplattform seines Partners LIST.

Dr. Tobias Kühne, Chief Scientific Officer bei PM-International über die Kooperation: „Die enge Zusammenarbeit mit dem großen Forscherteam des Luxembourger Institute of Science and technologies, eröffnet uns optimale Möglichkeiten im Bereich Forschung und Entwicklung. Wir können nun exklusive Technologien zur Verbesserung der Bioverfügbarkeit und hochinnovative bioaktive Stoffe entwickeln.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.