PM-International gehört zu den Top 10 Network Marketing Unternehmen weltweit

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Die PM-International AG belegt Platz 10 in der aktuellen Rangliste „DSN Global 100“ der umsatzstärksten Direktvertriebsunternehmen weltweit. Die Liste wird einmal jährlich vom US-Fachmagazin „Direct Selling News“ veröffentlicht. 2010 hat PM-International es erstmals in die Auswahl geschafft und wurde seitdem durchgehend gelistet, zuletzt auf Platz 13.

Unter den führenden Direktvertriebsunternehmen weltweit

Entscheidend für den erstmaligen Einzug in die TOP 10 sind die Vorjahresumsätze. 2020 konnte der Anbieter von Premiumprodukten für Gesundheit, Fitness und Schönheit den konzernweiten Jahresumsatz um mehr als 50% auf 1,7 Milliarden US-Dollar steigern. Für sein Umsatzwachstum wurde PM-International in diesem Jahr zusätzlich mit dem Bravo International Growth Award der Direct Selling News ausgezeichnet.

In seiner Dankesrede betonte Rolf Sorg, Gründer und Vorstand von PM-International, die Teamleistung hinter der Auszeichnung: „Die Platzierung unter den TOP 10 ist eine große Ehre und ein Ziel, auf das wir bei PM-International seit über 25 Jahren hinarbeiten. Mein Dank gilt unseren Teampartnern, Führungskräften und Mitarbeitern weltweit für die herausragende Arbeit, die sie tagtäglich leisten. Ein großer Dank gilt auch meiner Familie, Freunden und allen, die an unsere Vision glauben.“

Die Verkündung der weltweiten Top-Performer im Direktvertrieb wird stets mit Spannung erwartet. Die „DSN Global 100“-Liste gibt einen Überblick über die globale Entwicklung der Branche und welche Unternehmen sich im Aufwind befinden und bietet– nicht nur für die Unternehmen selbst, sondern auch für Forscher, Investoren und nicht zuletzt alle, die nach Geschäftsmöglichkeiten im Direktvertrieb suchen.

Die Netcoo Redaktion wagt einmal eine vorsichtige Prognose (siehe Grafik oben) für die kommenden 4 bzw. 9 Jahre: 2025 könnte PM-International bei den den bisherigen Wachstumsraten bereits 5 Mrd. US-Dollar erzielen und 2030 bereits 10 Mrd. US-Dollar. Das gesamte Umsatzpotential für PM bzw. Fitline Produkte liegt weltweit schätzungsweise in einer Bandbreite zwischen 35 Mrd. und 65 Mrd. US-Dollar (bezogen auf die Fitness, Gesundheits, Wellness und Anti-Aging Branche). Demnach könnte PM also bei weiteren stark ansteigenden Wachstumsraten (über 30%) bereits zwischen den Jahren 2025 und 2030 dem bisherigen Platzhirschen Amway den Rang ablaufen. Amway liegt derzeit bei knapp 8 Mrd. US-Dollar (in seinen Spitzenzeiten bei über 12 Mrd. US-Dollar) Jahresumsatz.

Unabhängig davon, ist PM-International das größte deutsche Network Marketing Unternehmen und wird auch schon bald in Europa die Spitzenposition einnehmen. Zudem ist PM international auf Expansionskurs z.B. in den Märkten Indien und China. Alleine hier sind Milliardenumsätze zu erwarten. Es bleibt also spannend.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.