PM-International: „Die Milliarde ist zum Greifen nahe“ – Über 833 Mio. US-Dollar Rekordumsatz in 2018

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Kick-off mit über 4.500 Vertriebspartnern und Mitarbeitern in der Mannheimer Maimarkthalle

„Die Milliarde ist zum Greifen nahe“, gab PM-Gründer und Vorstand Rolf Sorg am 12. Januar auf der deutschen Kick-off Veranstaltung freudig bekannt, „der konzernweite Jahresumsatz aus 2018 beläuft sich auf 833 Millionen US-Dollar. Wenn es weiterhin nur annähernd so gut läuft wie bisher, werden wir 2019 Geschichte schreiben und als erstes deutsches Direktvertriebsunternehmen die Milliarde knacken“, so Sorg.

Damit ist der Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetikprodukten im vergangenen Jahr um durchschnittlich 30 Prozent gewachsen. Nicht zuletzt auch dank eines extrem starken Dezembers, der dem Unternehmen sowohl weltweit, als auch im ältesten und größten Markt Deutschland einen neuen Umsatzrekord bescherte. Passend dazu enthüllte Sorg das alljährlich wechselnde Vertriebsmotto der PM: „Break your Limits“.

Groß denken, um Großes zu erreichen
Wie es sich anfühlt, an seine Grenzen zu gehen und diese immer wieder neu zu definieren, davon kann der Pfälzer ein Lied singen: „Eine Milliarde Umsatz…niemand hat es damals für möglich gehalten, außer mir selbst. Einfach unglaublich, was aus einem Ein-Mann-Unternehmen in 25 Jahren entstehen kann. Wenn ich mich an meine erste PM-Business Akademie zurück erinnere, da konnten wir noch mit 19 Personen um einen großen Tisch sitzen. Dennoch hatte ich im Kopf bereits die Vision von der weltweiten Marktführerschaft – dieses Ziel habe ich auch nie aus den Augen verloren. Und heute stehe ich hier vor über 4.500 Vertriebspartnern die, trotz Schneechaos in weiten Teilen Deutschlands, lange Anfahrtswege in Kauf genommen haben, um heute hier dabei zu sein. Meinen größten Respekt an Euch alle!“

Produkteinführungen: FitLine Hair+ und ProShape All-in-1 Wild Berries
Beinahe sieben Jahre tüftelten die F&E-Experten der PM-International an der aktuellen Produktneuheit FitLine Hair+, von der deutschlandweit etwa 40 Prozent aller Frauen und 80 Prozent aller Männer profitieren könnten. Das Ergebnis: Ein einzigartiges 2-Phasen Konzept gegen Haarausfall mit Produkten zur äußeren und inneren Anwendung. Auch die ProShapes bekommen Zuwachs: Neben den altbekannten Geschmacksrichtungen Mousse au Chocolat, Bourbon Vanille, Banane, Cocos, Soja Cappuccino und Gemüsesuppe gibt es den Mahlzeitenersatz-Shake ab sofort auch in der Sorte Wild Berries. Beide Produkte sind seit der Veranstaltung am 12. Januar verfügbar, wo sie bereits zu Beginn der ersten Pause 500.000 Euro Umsatz generierten.

FitLine im Spitzensport
Über 500 Millionen FitLine-Produkte haben das Lager seit der Unternehmensgründung 1993 verlassen. Viele Kunden nutzen FitLine regelmäßig, darunter auch zahlreiche Spitzensportler. Sechs von Ihnen standen – wie traditionell auf dem Kick-off üblich – im Sporttalk mit Sportmarketingdirektor Torsten Weber und FitLine Markenbotschafter, Handball-Legende Christian Schwarzer, live auf der Bühne der Mannheimer Maimarkthalle. Von ihren Resultaten berichteten in diesem Jahr Marcus Kink – Eishockey-Stürmer und Silbermedaillen-Gewinner mit der Nationalmannschaft bei den Winterspielen 2018, Achim Heukemes – Vize-Weltmeister 24h Zeitfahren & Duathlon (Masters), Yvonne Haug – Weltmeisterin im Polesport, Silke Bitter – Deutsche Vizemeisterin im Polesport und Patrick Moster – Sportdirektor des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR). Yvonne Haug gab neben ihrem Erfahrungsbericht eine Live-Performance an der Polestange zum Besten, in der sie Teile ihrer WM-Kür zeigte.

Neue Champions League: Ute und Tino Puschmann
Ein weiteres emotionales Highlight der Veranstaltung waren die zahlreichen Ehrungen neuer Vertriebsstufen, darunter drei neue President’s Teams, drei neue Silver President’s Teams, ein neues Gold President’s Team und mit Ute und Tino Puschmann (siehe Bild oben) auch eine neue Champions League. Die Puschmanns erwirtschafteten mit ihrer Vertriebsorganisation im Rekordmonat Dezember einen Umsatz von über einer Million Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.