PM-International: 648.000 Euro für 1.800 Patenkinder

Charity, Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Juliana Gößmann, Christoph Hilligen von World Vision und Vicki Sorg von PM-International geben die Spendensumme für 2019 bekannt

Auf der diesjährigen Weihnachtsgala im luxemburgischen Schengen informierte PM Charity-Botschafterin Vicki Sorg die rund 1.000 anwesenden Führungskräfte und Vertriebspartner über die neuesten Entwicklungen in der langjährigen Kooperation mit der Hilfs-, Beratungs- und Entwicklungsorganisation World Vision. Dabei verkündete sie auch die Gesamtspendensumme in Höhe von 648.000 Euro für das Jahr 2019. Die Spendengelder aus der „Give an Hour of Life“-Kampagne werden zur Unterstützung von 1.800 Patenkindern, Familien und Dorfgemeinschaften auf der ganzen Welt eingesetzt, unter anderem in Ghana, Kambodscha und Indien.

Weltweit ist PM-International somit nach wie vor das Unternehmen mit den meisten World Vision Kinderpatenschaften. Christoph Hilligen, Vorstand von World Vision Deutschland e.V., verlieh PM-International im Rahmen des diesjährigen PM-Führungskräftetreffens den Titel „Largest Corporate Sponsor Worldwide“ und betonte einmal mehr, was die seit mehr als 15 Jahren bestehende, erfolgreiche Partnerschaft von PM-International und World Vision bewirkt: „PM-International hat sich dazu entschieden, ab 2019 Patenschaften für weitere 500 Kinder aus einer der ärmsten Regionen Indiens zu übernehmen. Unser Ziel ist es, eine nachhaltige Zukunft nicht nur für Kinder, sondern für ganze Gemeinschaften zu schaffen. Deshalb setzen wir auf den Ausbau von Infrastruktur, Hygiene, Schulen und dem Zugang zu sauberem Wasser in diesem ADP (Area Development Program), wo momentan 50.000 Menschen leben.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.