PIPPA&JEAN Diamond Day bricht alle Rekorde

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Ein Rekord jagte den nächsten beim Pippa&Jean Diamond Day in Frankfurt am Main: Noch nie waren so viele Style Coaches und Interessentinnen der Einladung gefolgt.

Niemals zuvor wurden so viele Neuerungen verkündet. Und auch die Anzahl und Summe der Boni und Schmuckpakete erreichte bislang nie dagewesene Höhen. Ein Riesenerfolg für das Team um Gründer und CEO Gerald Heydenreich, das sich voller Tatendrang und innovativer Ideen präsentierte, unter anderem dem neuen Infinity-Bonus auf Teamprovisionen.

Networking mit vielen News

Unter den bundesweit tätigen Style Coaches gilt die zwei Mal im Jahr stattfindende Veranstaltungen als die beste Gelegenheit, Kolleginnen und Geschäftsleitung konzentriert zu treffen und die Zeit zum Networken zu nutzen. Geschäftsführerin Annette Albrecht-Wetzel eröffnete die Konferenz mit einer bewegenden Ansprache. Anschließend stellte sie die größte Marketingkampagne vor, die Pippa&Jean je gestartet hat und die beispielsweise eine Reihe von Fernsehspots auf reichweitenstarten Sendern Deutschlands und Österreichs beinhaltet. Spätestens beim nächsten Programmpunkt hielt es niemanden mehr auf seinem Platz: Annette Albrecht-Wetzel stellte die Herbst-/Winter-Kollektion vor und lieferte jede Menge Hintergrundinformationen über Farb-und Laufstegtrends. Anschaulich wurde der neue Schmuck dann während einer fulminanten Fashion Show vorgeführt – mit Style Coaches als authentische Models.

Die Begeisterung für den neuen Schmuck und die neuen Kampagnen war riesig. „Genau das, was ich brauche, um erfolgreich zu verkaufen“ hieß es von den Style Coaches, die ihre erarbeiteten Schmuckpakete und Boni auf der Bühne überreicht bekamen. Auch die neue Do Good Collection, die die Kampagne „Because I am a Girl“ des Kinderhilfswerks Plan International e.V. unterstützt, stieß auf große Zustimmung.

Gründer und CEO Gerald Heydenreich stellte anschließend die nächste Neuerung vor: Zukünftig können sich Style Coaches um den Change Award bewerben. Mit dem Preis wird die stärkste Veränderung ausgezeichnet, die ein Style Coach aufgrund seiner Tätigkeit mit Pippa&Jean durchläuft. Ein großes Thema unter den Frauen, die immer wieder davon berichten, dass Pippa&Jean ihr Leben verändert hat. Nicht umsonst lautet der Claim von Pippa&Jean „live your dream“ – das Erfüllen persönlicher Träume steht ganz weit oben.

Neuer Vergütungsplan

Auch ein neuer Vergütungsplan wurde vorgestellt. Die Karrierestufen werden ab dem 1. Oktober von sieben auf zwölf erweitert, bis hin zum Diamond President. Individuelle Provisionen erhöhen sich auf bis zu 35 Prozent. Für großen Beifall sorgte die Ankündigung, dass die Teamprovisionen nun mit einem Infinity-Bonus provisioniert werden, also bis tief in die einzelnen Ebenen gehen. Großartige Neuerungen, die es Frauen jetzt noch einfacher ermöglichen, erfolgreich und finanziell unabhängig zu werden.

Recognitions, Incentive und Roadshow

Höhepunkt des Tages waren die Auszeichnungen. Mit Stolz trugen die frisch gekürten Bronze-, Silber- und Gold-Style Coaches ihre Schärpen; tosender Beifall begleitete jede Ehrung der Spitzenleistungen. Und auch die ersten Teilnehmerinnen an der nächsten Incentive-Reise stehen schon fest und können sich auf ihre Traumreise nach Las Vegas im Januar 2016 freuen. Bis dahin steht erst einmal die größte Roadshow in der Geschichte von Pippa&Jean an: 21 Städte in Deutschland, Österreich und Spanien werden angesteuert. Mit on the road: Erfolgstrainer Torsten Will, der beim Diamond Day wieder mit einer neuen Trainingseinheit begeisterte.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.