OneCoin steigt zur Nr.2 der weltweiten Kryptowährungen auf

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Das Unternehmen OneCoin hat derzeit ein rasantes Wachstum: Asien, Südamerika und Europa. Überall finden OneCoin Events statt. Mittlerweile haben sich nach Unternehmensangaben mehr als 800.000 Personen registriert.

Waren im vergangenen Monat noch von Monatseinkommen von 100.000, 300.000 und sogar über 1 Mio. US-Dollar die Rede – so hat Top-Leader Juha Parhiala (siehe Bild) jetzt mittlerweile die 4. Mio. US-Dollar monatliche Einkommens-Grenze durchbrochen. Ein Einkommen was vermutlich für viele Leser nicht greifbar und vielleicht sogar unvorstellbar ist.

In dieser Größenordnung gibt es wahrlich nicht viele Menschen, mit Ausnahme von Bankern und Hedge-Fonds-Managern, die solch ein Einkommen verdienen. Im Network Marketing dürfte es keinen weiteren geben. An dieser Stelle müssen wir allerdings betonen, dass wir uns den Gehaltsscheck nicht haben zeigen lassen, sondern diese Aussagen offizielle Angaben von Teamwebseiten sind.

Der Erfolg von OneCoin ist aber derzeit unbestritten, nicht nur weil die Top-Leader, die Steinkeller-Brüder sehr erfolgreich sind und ebenfalls Millionen verdienen, sondern weil das Thema Kryoptowährung auch in aller Munde ist. Die Webseite http://xcoinx.com/ führt OneCoin derzeit auf Platz 2. Demnach hat OneCoin mittlerweile eine Marktkapitalisierung USD 2,515,549,286, nach Bitcoin als Nummer 1 (USD 5,665,007,198).

Wer hinter xcoinx.com wirklich steckt lässt sich momentan nicht sagen, außer das eine xcoinx Ltd. ist – ob diese aber offiziell zu OneCoin gehört ist nicht bekannt.

OneCoin Gründern Dr. Ruja Ignatova, (siehe Bild) eine ehmalige McKinsey Beraterin, hat das Thema Krypto Währung fest im Visier und ist davon überzeugt, dass sich maximal nur 2 Währungen weltweit durchsetzen werden. Sie selbst hat dabei den Aufbau einer weltweiten Marke und die weltweite Verbreitung im Auge. Sie verbindet jedoch Krypto Währung mit einem der schnellst wachsenden Vertriebsmodellen unserer Zeit: dem Network Marketing.

Wenn man sich das Wachstum von OneCoin und den derzeitigen Vorsprung von Bitcoin (gestartet 2009) einmal anschaut, dann dürfte es vermutlich nicht mehr lange dauern bis Bitcoin in der Marktkapitalisierung überholt wird. Ob sich der OneCoin dann allerdings zukünftig auch als Zahlungsmittel durchsetzen wird, steht aber noch absolut in den Sternen. Ruja Ignatova hat dabei überwiegend den Teil der Bevölkerung im Blick, der bisher keinen Zugang zu Banken hat (das sind rund 2 Mrd. Menschen). Diese Menschen würden zukünftig die Coins massenhaft kaufen, um überhaupt Transaktionen in ihren Ländern tätigen zu können. Ein starkes Argument für viele Investoren unter den OneCoin-Mitgliedern..

Denn wenn man natürlich darauf spekuliert, dass die Coins auf über 100 Euro in der Bewertung steigen könnten, dann ist es kein Wunder, dass bei einem derzeitigen Preis von 4,50 Euro pro Coin OneCoin im wahrsten Sinne des Wortes die Türen eingerannt werden. Spekulation zieht eben auch Spekulanten an – wer noch nie in seinem Leben spekuliert hat, sollte es auch zukünftig nicht machen – aber wer weiß wo die Risiken bei einer Spekulation liegen, der muss wohl nicht mehr belehrt werden.

Unabhängig davon OneCoin wächst derzeit so oder so – mittlerweile hat man sogar das Social Network OPN-Sitetalk übernommen – mit rund 400.000 Mitgliedern.

oc24-468x60

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.