Modeschmuckunternehmen „lia sophia“ stellt die Geschäftstätigkeit in Europa ein

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Das amerikanische Modeschmucklabel lia sophia stellt seine Verkaufsaktivitäten in Europa zum 31. Oktober 2013 ein. Letzte Woche wurde die deutsche Tochtergesellschaft darüber informiert.

„Im März 2011 startete die lia sophia Germany GmbH ihre Verkaufsaktivitäten erfolgreich in Europa. Das Direktvertriebsunternehmen konnte in den folgenden Jahren wachsen. Allerdings war nach wie vor finanzielle Hilfe des Mutterkonzerns notwendig. Nach eingehender Prüfung traf der amerikanische Mutterkonzern nun die Entscheidung, die operative Geschäftstätigkeit per 31. Oktober 2013 einzustellen. Dies war im Interesse des lia sophia Konzerns unvermeidbar.“

Soweit die offizielle Meldung des Unternehmens, andererseits scheint der Mutterkonzern den europäischen Markt und auch den deutschen Markt vollkommen unterschätzt zu haben. Neben den finanziellen Aspekten die nun zur Schließung führen, soll auch die minderwertige Qualität der Produkte innerhalb der Beraterschaft zur Unruhe geführt haben.

Vom Standort Schweiz, genauer gesagt von Schaffhausen aus, wollte Lia Sophia 2010 den europäischen Markt erobern. 100 Arbeitsplätze sollten damals geschaffen werden. Als Gründe, wieso sich Lia Sophia gerade für das kleine Schaffhausen entschieden hat, gab der damalige Geschäftsführer Franz Stein die geographische Nähe zum ersten Markt, Deutschland, an. Des Weiteren hatte die Schweiz dem Unternehmen Lia Sophia steuerlich gute Rahmenbedingungen geboten.

Doch Europa und insbesondere Deutschland scheinen sich für neu startende US-Unternehmen im Direktvertrieb immer mehr zu einem schwierigen Pflaster zu entwickeln.

Hier noch ein Video aus der Schweiz zur damaligen Eröffnung:

Quelle: You Tube

Bild: lia sophia

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.