Vor 40 Jahre gründete Mark Hughes Herbalife

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Seine Lebensgeschichte ist ein herausragendes Beispiel für den sogenannten American Dream. Seine Schulzeit betrug lediglich neun Jahre. Mit 18 Jahren verlor Mark Hughes seine Mutter aufgrund einer Überdosis verschreibungspflichtiger Diätpillen. Von da an wurde er von dem Gedanken getrieben, ein Programm zur Gewichtskontrolle zu entwickeln. Wichtig war dem Jungunternehmer dabei, anderen Menschen durch eine ausgewogene Ernährung zu besserem Wohlbefinden zu verhelfen.

All dies mündete im Februar 1980 in der Gründung des US-Unternehmens Herbalifes durch den damals gerade 23-jährigen. Bis zum Zeitpunkt seines viel zu frühen Todes im Mai 2000, hatte sich sein Traum zu einem Global Player mit rund 1,1 Milliarden US-Dollar Jahresnettoumsatz weltweit entwickelt. Die Direktvertriebsindustrie verlor mit dem erst 44 Jahre alten Mark Hughes einen ihrer charismatischsten Leader, dessen Todestag sich am 22.05.2010 zum zwanzigsten Mal jährt. Nach seinem Tod ging die Herbalife Erfolgsstory – trotz kurzfristiger Talfahrt – weiter. Mittlerweise erzielt das Unternehmen mit rund 500.000 Distributoren einen Umsatz von ca. 4,9 Mrd. US-Dollar (2018).

Bild: Screenshot Youtube

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.